3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Tiramisu-Torte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Biskuitteig

  • 3 Eier (M)
  • 75 g Zucker
  • 2 Teelöffel Vanillezucker selbstgem.
  • 50 g Mehl 405
  • 25 g Speisestärke
  • 1,5 Teelöffel Backpulver

Apfelfüllung

  • 750 g Äpfel
  • 300 + 50 g Apfelsaft
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver z. Kochen
  • 50 g Zucker

Mascarponecreme

  • 750 g Quark Magerstufe
  • 500 g Mascarpone
  • 100 g Zucker
  • 2 Teelöffel Vanillezucker selbstgem.

sonstiges

  • 5 EL Apfelsaft
  • 5 EL Amaretto
  • 75 g Amarettini, grob zerstoßen
  • etwas Zitronensaft
  • 1 Apfel, klein
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Eier trennen. Rühraufsatz einsetzen. 3 Eiweiß mit einer Prise Salz in den Mixtopf geben, und 4 Min./Stufe 4 ohne MB steif schlagen. Dabei langsam 75 g Zucker einrieseln lassen. 

    Danach auf Stufe 3 schalten und nacheinander die Eigelb unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver zugeben und 6 Sek./Stufe 4 unterrühren.

    Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und ca. 20 - 25 Min. bei 175°C Umluft backen. Auskühlen lassen.

     

  2. Apfelfüllung
  3. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. In Würfel schneiden. Mit 300 g Apfelsaft ca. 10 Min./Stufe 1/Counter-clockwise operation dünsten. Je nach Apfelsorte eher etwas kürzer oder länger. Die Äpfel sollten weich, aber noch bissfest sein! 

    Über ein Sieb abgießen und dabei den Saft auffangen. 

    Saft in den Topf zurück gießen, 50 ml Apfelsaft zusätzlich dazugeben, Speisestärke und Zucker zugeben und kurz auf Stufe 4 verrühren. Anschließend 5-6 Min./100°/Stufe 1 kochen. Zu den Äpfeln in die Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. 

  4. Mascarponecreme
  5. Quark, Mascarpone und Zucker in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels 30 Sek./Stufe 3-4 verrühren.

  6. Torte fertigstellen
  7. Tortenboden 1x waagerecht durchschneiden. Apfelsaft und Amaretto verrühren und beide Böden damit tränken. 1/4 der Mascarponecreme auf dem untersten Tortenboden verteilen.

    Vollständig erkaltete Apfelfüllung auf der Cremeschicht verteilen und glattstreichen. Ein weiteres 1/4 der Cremefüllung auf die Apfelschicht geben und glattstreichen. Oberen Boden auflegen und mit dem Rest der Creme auf der Torte und am Rand verstreichen.

    Amarettinibfösel auf dem Rand verstreichen. Dünne Apfelscheiben mit Zitronensaft beträufeln und als Deko auf dem Kuchen verteilen. Mind. 2 Std. gut kühlen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, würde die Torte gerne

    Verfasst von mimi3011 am 17. Dezember 2014 - 12:21.

    Hallo,

    würde die Torte gerne zu Weihnachten machen, brauch man da echt nur 50g Mehl? wird der Boden dann nicht zu flach?

    Danke schonmal.

    Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ihn ausprobiert und es

    Verfasst von mimoh65 am 9. Februar 2013 - 18:42.

    Habe ihn ausprobiert und es war richtig lecker, war zwar nicht mal so eben gemacht, aber der Aufwand  lohnt sich!

    Danke!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gefällt mir sehr gut, dieses

    Verfasst von teddyundine am 23. September 2012 - 01:37.

    Gefällt mir sehr gut, dieses Rezept, mal sehen, wann es versucht wird. Apfelzeit haben wir ja gerade. Herzchen gibt es schon mal.

     



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Colette , Das liest sich

    Verfasst von Mupfel64 am 22. September 2012 - 10:11.

    Colette ,

    Das liest sich suuuuper lecker ! Ist gespeichert und Herzchen schon mal vergeben tmrc_emoticons.-) werde ich ausprobieren !

    LG

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können