3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelnusstorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Für den Biskuit:

  • 3 Eier
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 80 g Mehl
  • 60 g Hasselnüsse
  • 1 gestr. TL Backpulver

Für die Streusel:

  • 100 g Mehl
  • 40 g Zucker
  • 60 g Hasselnüsse
  • 60 g Butter

Für den Belag:

  • 4 Äpfel
  • 500 g Apfelsaft
  • 1 Päckchen Puddingulver ,Vanille
  • 3 EL Zucker
  • 300 g Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Für den Biskuit:


    Rühraufsatz einsetzen !!!


    Eier, Zucker u. Vanillinzucker in den Mixtopf geschlossen geben 15 Min. / 50 °C / Stufe 4 schaumig rühren.


    Mehl und Backpulver zugeben und auf 4 Sek./Stufe 3 vorsichtig unterrühren (bei Bedarf 2 x wiederholen, bis das Mehl verrührt ist - aber nicht zu viel rühren).


    Den Biskuit in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 20-30 Min. (Heißluft) backen.


    Dieser Biskuit wird lang gerührt, dafür (so finde ich) ist er perfekt !!!


     


    Für die Streusel:


    Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geschlossen 2-3 Min /Teigstufe


    Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Streusel locker darauf verteilen.


    Sobald das Biskuit fertig gebacken ist, das Backblech mit den Streuseln ins Backrohr geben und bei ebenfalls 180 Grad in ca. 10 Minuten knusprig backen.


    Danach gut auskühlen lassen.


     


    Für den Belag:


    Die Äpfel schälen, achteln, das Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden. 


    Das Puddingpulver mit dem Zucker und 150ml Apfelsaft in einer Schüssel glatt rühren. (ich mach es immer mit dem mix fix von Tupperware alles rein und schütteln)


    Den restlichen Apfelsaft mit den Apfelstücken in denMixtopf geschlossengeben und ca. 10 Minuten / 100° / Linkslauf / Stufe1 weich dünsten lassen.


    Das angerührte Puddingpulver zum Apfelkompott geben und


     2 Minuten / 100° / Stufe 1 gut unterrühren und kurz aufkochen lassen...Danach etwas abkühlen lassen.


     


    Um den ausgekühlten Biskuitboden einen Tortenring herumlegen. Das Apfelkompott darauf geben, glatt streichen und die Torte für ca. 4 Stunden kalt stellen.


    Danach die Schlagsahne mit dem Vanillezucker steif schlagen, auf die Torte geben und glatt streichen. (Ich maches immer mit de Spriztbeutel) Mit den gebackenen Streuseln dicht bestreuen...


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Hinweis: Die Torte kann schon am Vortag zubereitet werden - dann kann sie schön durchziehen. Die Streusel aber erst kurz vor dem Servieren aufstreuen, damit sie knusprig bleiben!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare