3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Backmischung zum Verschenken ..


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

1 Glas

  • 200 g Mehl
  • 150 g Haselnüsse, gemahlen (10Sek/ Stufe8)
  • 300 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker selbstgemacht, oder 1 Päckchen
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 60 g Backkakao
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    1 Glas zu 1 Liter Fassungsvermögen
  1. Zuerst werden die Haselnüsse gemahlen ( 10Sek/Sttmrc_emoticons.8) und umgefüllt

    Nun wir das Glas an die Stelle in den Thermomix gestellt wo sonst der Closed lid steht und die Zutaten wie folgt eingewogen

    100g Mehl

    50 g Haselnüsse

    150g Zucker

    100g Mehl

    100g Haselnüsse

    150g Zucker

    Vanillezucker und Backpulver

    60g Kakao

  2. Beschriftung
  3. In nettes Schildchen macht dem Beschenkten das backen dann einfacher tmrc_emoticons.;-)

    Backmischung zusammen mit folgenden Zutaten in den Closed lid geben

    4 Eier

    130g Wasser kalt

    120g Öl

    Alles zusammen 1 Min/ Stufe 5 rühren.

    Teig in eine gefettete und mit Paniermehl

    ausgestreute Kastenform geben und

    im vorgeheizte Backofen bei 180°C

    Ober/Unterhitze für 50-60Min backen.

  4. Herkunft der Idee
  5. Diese absolut nette Idee ist eine von 24 aus dem Adventskalender von leckergemixt.de

10
11

Tipp

Hoffe es bleibt jetzt drin stehen... die Gläser haben 1 L Fassungsvermögen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolle Idee, hab das rezept ausprobiert vor dem...

    Verfasst von Cook it - eat it - love it am 9. November 2017 - 13:38.

    Tolle Idee, hab das rezept ausprobiert vor dem Verschenken und es schmeckt wirklich gut!

    Ich habe auch zwei Drittel von allem genommen und dann passt es super in ein Kirschglas und man muss nicht extra 1l Gläser kaufen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die schöne Idee, bei mir gibt...

    Verfasst von Eifli am 17. November 2016 - 18:18.

    Danke für die schöne Idee, bei mir gibt es einen ganzen Backmischungsadventkalender in diesem Jahr. Auch dieses Rezept ist darin enthalten.

    Das Leben ist zu kurz... esst das Dessert zuerst!


    Wäre doch viel zu schade um den eventuell entgangenen Genuss...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es auch verschenkt.Es kam Prima an und...

    Verfasst von Frsamia am 30. September 2016 - 10:24.

    Ich habe es auch verschenkt.Es kam Prima an und war ein echter Hingucker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Immer wieder eine tolle

    Verfasst von Jessi 80 am 2. Februar 2016 - 09:51.

    Immer wieder eine tolle Geschenkidee! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ich letztes Jahr an

    Verfasst von doppelbubenmama am 10. Januar 2016 - 17:16.

    Habe ich letztes Jahr an Weihnachten verschenkt.

    Kam super an tmrc_emoticons.-)

    Ich achte sehr auf meine Ernährung....


    ....was schmeckt wird gegessen Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ich konnte jetzt

    Verfasst von Thali am 24. November 2015 - 09:10.

    Hallo tmrc_emoticons.)

    Ich konnte jetzt leider nicht herauslesen was das für ein Kuchen ist? !

    Schoko-Nuss-Kuchen?

    Kann mir vielleicht jemand helfen? 

    DDanke! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Eier mit Wasser und Öl

    Verfasst von Saala am 8. November 2015 - 10:27.

    Die Eier mit Wasser und Öl mit dem Handrührgerät cremig rühren.

    Anschließend nach und nach die Mischung einrühren.

    Den Teig in eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Kastenform füllen.

    Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober/Unterhitze für 50-60Min backen.

     

    So sollte es ohne Thermomix funktionieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, sehr tolles

    Verfasst von Zeus2014 am 26. Oktober 2015 - 10:18.

    Hallo,


    sehr tolles Rezept.


    Möchte es gerne meiner Tante schenken. Diese hat jedoch keinen TM daheim tmrc_emoticons.~


    Wie kann ich die Zubereitung auf den Zettel zum Verschenken formulieren, wenn sie keinen TM besitzt?


    Kann mir jemand helfen?


    Danke und LG Gentle stir setting

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank! Gab es u.a. als

    Verfasst von TM-Sternchen am 9. Januar 2015 - 16:42.

    Vielen Dank! Gab es u.a. als Weihnachtsgeschenke..[[wysiwyg_imageupload:12909:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super klasse. Ich "drittel"

    Verfasst von T-hermomix am 25. Dezember 2014 - 11:46.

    Super klasse. Ich "drittel" das Rezept immer und nehme auch wie im Tipp angegeben normalen Kaba und mehr Mehl und weniger Zucker. Passt dann prima in leere Apfelmus oder Kirschgläser. Backanleitung entsprechend ebenfalls dritteln und die Backzeit annähernd lassen. Super als Geschenk. Gabs zu Weihnachten als Mitbringsel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herzlichen Dank - sowohl für

    Verfasst von Junikäfer1 am 16. Dezember 2014 - 19:19.

    Herzlichen Dank - sowohl für die Antwort, als auch für das tolle Rezept!

    Lg Junikäfer1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gläser mit 1 Liter

    Verfasst von Stina1979 am 16. Dezember 2014 - 15:57.

    Gläser mit 1 Liter passen!

    Viel Spaß bei "Geschenke basteln" tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, habe den

    Verfasst von spotttölpel am 16. Dezember 2014 - 15:17.

    Hallo zusammen,

    habe den Kalender auch und darin steht, dass man ein Glas mit 1 ltr. Fassungsvermögen braucht. Hoffe ich konnte helfen...... tmrc_emoticons.)

    Lg spotttölpel

    liebe Grüße


    Spotttölpel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich toll an und ich

    Verfasst von Junikäfer1 am 16. Dezember 2014 - 14:51.

    Hört sich toll an und ich würde es gerne kurzfristig verschenken. Wer kann mir sagen, wie groß denn nun das Glas sein sollte???

    Wäre für einen Tipp dankbar.

    Lg Junikäfer1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab den Kuchen erstmal

    Verfasst von Stina1979 am 16. Dezember 2014 - 14:33.

    Ich hab den Kuchen erstmal "nur normal" gebacken zum testen - sehr lecker!!

    Dann hab ich mir Gläser besorgt und mich in die Küche verzogen.

    Was soll ich sagen: Die Weihnachtsgeschenke für meine Lieben und Bekannten sind schon seit 14 Tagen fertig verpackt im Keller und warten darauf endlich in die richtigen Hände zu kommen!!

    Wirklich eine super Geschenk-Idee!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Geschenk, sieht

    Verfasst von Sonne-geht-auf am 20. Oktober 2014 - 11:24.

    Ein tolles Geschenk, sieht super aus. tmrc_emoticons.)

    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine Größenangabe zum Glas

    Verfasst von cookie2005 am 9. August 2014 - 14:22.

    Eine Größenangabe zum Glas wäre echt gold wert.

    Vielleicht mag der Rezeptersteller das noch machen???

    Mein Glas ist jetzt nämlich auch mehr als voll und der Backkakao steht noch bereit und würde gerne rein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Geschenk, sieht

    Verfasst von BuckelS am 6. Juni 2014 - 17:02.

    Ein tolles Geschenk, sieht super aus und schmeckt toll

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Optisch top!  Wird zum

    Verfasst von happy77 am 10. Mai 2014 - 23:13.

    Optisch top!  Wird zum Muttertag verschenkt tmrc_emoticons.-) bin gespannt auf die Rückmeldung...

    Schöne Grüße 

     

    Schöne Grüße 


    happy77

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine Klasse Idee , werde ich

    Verfasst von Engelchen69 am 10. Mai 2014 - 08:53.

    Eine Klasse Idee , werde ich alsbald ausprobieren , habe ich schon lange gesucht  . Jetzt meine Frage wie gross muss das Glas sein ? Nicht das ich umfülle und es reicht nicht .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kam bei der Beschenkten sehr

    Verfasst von papamorgana am 24. März 2014 - 23:25.

    Kam bei der Beschenkten sehr gut an. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für diese tolle

    Verfasst von schbozerl am 10. Januar 2014 - 13:57.

    Danke für diese tolle Geschenkidee. Hab sie zu Weihnachten verschenkt und alle waren begeistert, erst vom Geschenk selbst und dann vom Kuchen. Hat jeden geschmeckt, werde ich wieder verschenken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super klasse nur leider war

    Verfasst von TanjaK.1978 am 26. Dezember 2013 - 00:07.

    super klasse nur leider war mein Glas zu klein.

    jetzt gab es zu Weihnachten nur halbe Portionen tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Geschenk ist mal super

    Verfasst von maju04 am 24. Dezember 2013 - 14:48.

    Dieses Geschenk ist mal super angekommen. Nach Aussage des Beschenkten hat der Kuchen auch super geschmeckt. Eine tolle Idee.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Upps, hatte die Sterne

    Verfasst von SusanneW aus W am 19. Dezember 2013 - 21:25.

    Upps, hatte die Sterne vergessen tmrc_emoticons.;)

    Ein Leben ohne  Mixingbowl closed ist möglich - aber: wollen wir das?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Idee, ein tolles

    Verfasst von SusanneW aus W am 19. Dezember 2013 - 21:23.

    Super Idee, ein tolles Präsent und lecker für die eigene Kaffeetafel Cooking 7

    Ein Leben ohne  Mixingbowl closed ist möglich - aber: wollen wir das?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach, super lecker!

    Verfasst von haus139 am 13. Juli 2013 - 12:59.

    Super einfach, super lecker! Erstmal danke für diese tolle Idee, ein Geschenk das jeder gerne mag. Habe diese Backmischung in ein Glas geschichtet und zu einem Geburtstag einer Nachbarin verschenkt, nicht nur sie war begeistert, auch andere haben angemerkt, so ein Geschenk möchte ich auch!! Also weiss ich, dass ich Gläser und Backzutaten kaufen muss!! tmrc_emoticons.-)  Habe die Backmischung auch selber ausprobiert, mit meiner Küchenmaschine und nicht mit dem TM, weil die Beschenkten meisst keinen TM haben und ich ja wissen muss, ob es und wie es mit einer üblichen Küchenm. funktioniert. Mein Resultat war wunderbar, locker, schokoladig und einfach lecker. Ich habe aber das Mehl und den Zucker von der Menge her ausgetauscht. Habe also 300 g Mehl, etwas mehr Backpulver und nur 200 g Zucker, wobei ich in den 200 g den Vanillezucker schon eingewogen habe, genommen. Statt Backkakao habe ich normalen Kakao genommen, welchen man in der Milch sonst auflöst. Habe erst die Flüssigkeiten und die Eier gut schaumig gerührt dann den Rest alles auf einmal dazu und gut durchrühren lassen. In eine Gugelhupfform 180 ° C, 30 Min. und ca. 150 °C 30 Min. mit Umluft.


    Super Ergebnis, locker, fluffig und jeder liebt ihn.


    Herzlichen Dank fürs Einstellen, von mir 5*


    LG Barbara

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe diese Backmischung

    Verfasst von katerchen712 am 17. April 2013 - 14:38.

    Cooking 7

    Ich habe diese Backmischung auch schon zum Geburtstag verschenkt und die kommt immer super an tmrc_emoticons.) 

    Der Kuchen ist auch richtig lecker Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Backmischung habe ich

    Verfasst von rappeltine am 4. April 2013 - 19:43.

    Diese Backmischung habe ich gestern meiner Schwester zum Geburtstag geschenkt. Sie war total begeistert. Sie hat leider keinen TM, habe deshalb dazu geschrieben ca. 10 min rühren, wie bei einem Tipp von dir im Dez. 2012. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die BM zu Weihnchten

    Verfasst von Die Heidis am 31. Dezember 2012 - 16:48.

    Habe die BM zu Weihnchten geschenkt bekommen - super Idee - super lecker! tmrc_emoticons.)

    Daher 5 Sterne

    Die Hälfte der Mischung ist ausreichend für eine kleine Backform, z.B. ein Herz.

    Schönen Tag noch!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne habe ich bereits

    Verfasst von Kallewirsch am 28. Dezember 2012 - 22:39.

    Sterne habe ich bereits vergeben. Ich möchte mich nochmals ganz herzlich für Dein Rezept bedanken. Während der Adventszeit habe ich mehrere hübsch dekorierte Gläser verschenkt und sie sind immer gut angekommen.

    Ich wünsche Dir noch einen guten Rutsch ins neue Jahr.


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen vielen Dank für diese

    Verfasst von diana.benkert am 28. Dezember 2012 - 22:27.

    Vielen vielen Dank für diese tolle Geschenkidee...  An Weihnachten waren alle total begeistert!!!

    Einen guten Start in ein neues, gesundes und glückliches Jahr wünscht Diana

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Salve! Ich habe die

    Verfasst von Falbala110 am 25. Dezember 2012 - 19:22.

    Salve!

    Ich habe die Backmischung in diesem Jahr als Weihnachtswichtel verschenkt und die Gläser sind einfach erstklassig angekommen.

    Ich habe die Backanleitung insoweit erweitert, dass ich Eier, Wasser und Öl zuerst zusammen schaumig rühren lasse und erst dann die Backmischung hinzufügen lasse. So wird der Kuchen nach mehreren Testläufen am besten!

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Dummerweise habe ich vergessen, die Gläser zu fotografieren - aber mit einem gelbgoldenen Kärtchen auf dem "Deckel" sahen sie himmlich aus.

    Natürlich gibt es fünf Sterne!

    Ave, Falbala110

    Ave!


     Falbala110


    Bene sapiat.


    Bild in Originalgröße anzeigen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch von mir fünf

    Verfasst von sweetlittlemoni am 20. Dezember 2012 - 13:37.

    Auch von mir fünf Sterne.

    Voll der Hit tmrc_emoticons.-)

    Ich habe die Backmischung bereits mehrfach hergestellt und nehme mittlerweile statt 150g Zucker einfach 100 g Zucker und 50g selbstgemachten Weihnachtszucker. Manchen ist der Kuchen zu "schokoladig" (soll's geben!!! tmrc_emoticons.-) ) da nehm ich einfach nur 50g Kakao.

    Leider kann ich nur noch ein Herz vergeben. Aber das mach ich gerne!!!

    Viele Grüsse

     Sweetlittlemoni 

    Viele Grüße


    sweetlittlemoni   --<--<--@


    Trink, was klar ist.


    Iss, was gar ist.


    Red, was wahr ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe ihn jetzt schon

    Verfasst von katerchen712 am 20. Dezember 2012 - 08:10.

    Ich habe ihn jetzt schon mehrfach fertig gestellt Cooking 7 und dieser Kuchen kommt immer suuuuuper an  tmrc_emoticons.)

    Wenn man Ihn mit dem Handrührgerät fertigt stellen möchte ist es immer wichtig ganz lange zu rühren, dann wird er auch schön luftig  Big Smile

    Danke für dieses tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben die Backmischung an

    Verfasst von Gast am 4. Dezember 2012 - 00:55.

    [[wysiwyg_imageupload:3365:]]Wir haben die Backmischung an die Angestellten meines Schwiegersohnes verschenkt. Und den Kuchen auch gebacken. Einmal durchgeschnitten, mit Aprikosenmarmelade bestrichen, und mit einer Schokoladenglasur versehen.

    Sehr lecker. Von uns fünf Sterne und ein Bild.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo... man muss mit dem

    Verfasst von Na Dja am 27. November 2012 - 00:10.

    Hallo...

    man muss mit dem Handrührgerät wirkich sehr sehr lange rühren... aber es funktioniert.. hatte es nämlich auch vorab ausprobiert und wenn man es 10Min verrührt  wird er super locker und ich habe ihn bisher nur an Leute ohne Handrührgerät verschenkt und nur positiver Ergebnise erhalten.

     

    Ach wie gut das jeder weiss,dass mein Hausfreund TM31 heisst... Wink


    Viele Köche verderben den Brei.. deshalb hab ich meinen Hausfreund dabei Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen   Also ich wollte

    Verfasst von Margie am 26. November 2012 - 13:52.

    Hallöchen tmrc_emoticons.)

     

    Also ich wollte die Backmischung an Weihnachten meinen Mädels schenken und bin froh, es vorher ausprobiert zu haben:Ich habe alles mit dem Handrührgerät gerührt und der Kuchen war speckig und ging nicht auf, auch innendrin richtig ungebacken tmrc_emoticons.( Ich habe ihn komplett in die Biotonne entsorgt.

    Schade eigentlich weil ich keine Backmischung an Leute verschenke die einen Thermomix haben.....ich habe das so auch an leckergemixt zurückgespielt...... Ich denke mit dem TM gerührt ist das Ganze recht unkompliziert.....

     

    LG Margie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ottilinchen,  habe den

    Verfasst von Tinchen71 am 19. November 2012 - 21:25.

    Hallo ottilinchen, 

    habe den Kuchen auch schon so gemacht, mit der Hälfte des Zuckers (150g) und er war Super lecker und wir fanden ihn süß genug! Wir mögen nicht so süß!   tmrc_emoticons.)

     


    Viele Grüße von Tinchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine ganz tolle Idee ! Nur

    Verfasst von ottilinchen am 19. November 2012 - 20:16.

    Eine ganz tolle Idee !

    Nur die Menge ZUcker schreckt mich ab. Ich würde da nur 150 g nehmen , dafür 50 g Nüsse mehr.

    Das muß doch auch gehen.

    ottilinchen

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und wie der schmeckt . Hatte

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 19. November 2012 - 18:54.

    Und wie der schmeckt Love .

    Hatte die Backmischung in Tüten "verpackt" da die Gläser zu knapp waren tmrc_emoticons.;) . Eine Tüte war "nicht dicht", es rieselte an der Seite herraus tmrc_emoticons.~ .

    So konnte ich es nicht verschenken und "umfüllen" geht auch nich tmrc_emoticons.( t; also selber backen tmrc_emoticons.D .

    Der Kuchen ist mega lecker und saftig tmrc_emoticons.p . Habe viele gute Rückmeldungen erhalten.

    Danke für die geniale Idee und das leckere Rezept.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee! Musste aber

    Verfasst von Steffi710 am 19. November 2012 - 18:31.

    Tolle Idee! Musste aber ziemlich "drücken", um alle Zutaten in das 1l Glas zu bekommen. Wenn der Kuchen jetzt auch noch schmeckt, habe ich nix zu meckern tmrc_emoticons.;-)!

    Das Leben ist kurz - iss den Nachtisch zuerst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo.. selbstverständlich

    Verfasst von Na Dja am 16. November 2012 - 23:48.

    Hallo.. selbstverständlich kann man den Kuchen auch mit Weniger Zucker und dafür evtl mit mehr Nüssen machen.... haben wir auch schon alles gemacht.. nur man sollte die Mengenangaben halt einigermassen für das verschenken einhalten.. da sonst das Glas nicht ganz voll ist....  

    Wer zum Beispiel Xucker nimmt das ist ein Zucker der nicht iin den Insulinhaushalt eingreift sollte wirklcih die 300 g nehmen da er nicht so süsst wie eben ein Haushaltszucker... bei Stevia wären3 00g viel zu viel.. der Kuchen würde bitter werden... mit 300g Haushaltszucker schmeckt der Kuchen gut.. aber natürlich geht auch weniger tmrc_emoticons.;-)

     

    Ach wie gut das jeder weiss,dass mein Hausfreund TM31 heisst... Wink


    Viele Köche verderben den Brei.. deshalb hab ich meinen Hausfreund dabei Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo pajuzo, ich habe den

    Verfasst von Tinchen71 am 16. November 2012 - 23:35.

    Hallo pajuzo,

    ich habe den Kuchen gerade heute gebacken und den Zucker um die Hälfte reduziert (also 150g) und wir finden den Kuchen so Super lecker und süß genug. Ist natürlich auch Geschmacksache...

     

    Viele Grüße von Tinchen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo pajuzo, ich habe sie

    Verfasst von Simone am 16. November 2012 - 21:28.

    Hallo pajuzo,

    ich habe sie zwar noch nicht selber gemacht, aber ich habe sie verschenkt und nachdem die Beschenkte die Mischung gebacken hatte, habe ich sie gefragt, ob der Kuchen nicht zu süß war. Sie meinte, er wäre genau richtig gewesen und nicht zu süß. Ich selbst halte 300 g Zucker auch für zu viel. Vielleicht versuche ich ihn mal mit weniger Zucker, dann werde ich mich melden.

    Gruß Simone

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hat schon jemand die

    Verfasst von pajuzo am 15. November 2012 - 18:07.

    Hallo,

    hat schon jemand die Backmischung mit weniger Zucker gebacken? Mir kommen 300 gr Zucker + 60 gr Kakao auf nur 200 gr Mehl zuviel vor. Gefühlsmäßig würde ich 100 - 120 gr weniger nehmen. Hat ds zufällig schon jemand ausprobbiert? Gruß pajuzo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... wie genial ist das

    Verfasst von LinasMama am 15. November 2012 - 17:40.

    ... wie genial ist das denn?

    Das perfekte Mitbringsel!!! Danke für die Idee. So einfach, aber man muss erst mal drauf kommen!

    LG Linas Mama

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es eben durch

    Verfasst von Kallewirsch am 13. November 2012 - 20:27.

    Ich habe es eben durch draufklicken hinzugefügt. Hoffe, es war in Ordnung. tmrc_emoticons.) So wie es aussieht müssen andere die Rezepte als "Geschenk" markieren.


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wollte es nun auch bei den

    Verfasst von Na Dja am 13. November 2012 - 20:23.

    Wollte es nun auch bei den Geschenke geeignet Rezepten zufügen aber irgendwie gelingt es mir nicht ;(

    Ach wie gut das jeder weiss,dass mein Hausfreund TM31 heisst... Wink


    Viele Köche verderben den Brei.. deshalb hab ich meinen Hausfreund dabei Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • VIELEN DANK fürs Einstellen

    Verfasst von BrigitteBB am 7. November 2012 - 15:13.

    VIELEN DANK fürs Einstellen dieser tollen Idee.

    Ich habe mich schon beim Herstellen so übers Aussehen dieses Geschenks gefreut, dass sich die Freude, die ich mit dem Schenken noch verursacht habe, verdoppelt ............. ach was sag ich, vervielfachgt hat.

    Herzlichst

    Brigitte

    P.S. Die Backanleitung hab ich auf eine Postkarte gedruckt und mit passendem Band drangehängt!

     


    Woher nimmst du nur die Kraft?


    Wir sind Frauen, da kommt die Kraft zu uns! (PP)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •