3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Bananen-Walnuss-Kuchen mit Rum


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 75 g Walnüsse
  • 50 g Schokolade
  • 250 g Butter, (zimmerwarm)
  • 180 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker, (evtl. selbstgemacht)
  • 4 Stück Eier
  • 200 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 3 Stück Bananen, reif
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Teelöffel Natron, (gestrichen, nicht gehäuft!)
  • 2 Teelöffel Kakaopulver, (kein Kaba)
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 4 EL Rum, braun
  • 2 Messerspitze Tonkabohne, gerieben, (ggf. weglassen)
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Vorarbeiten

    Kuchenform fetten (Kasten- oder Kranzform)

    Backofen auf 175 - 180° vorheizen

    Bananen schälen, vierteln

    Walnüsse auf Stufe 10 zerkleinern, umfüllen

    Schokolade auf Stufe 10 zerkleinern, umfüllen

     

    Jetzt können wir loslegen

    Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier ==>  3 min / Stufe 4-5

    Bananen hinzufügen                    ==>   1 min / Stufe 4

    restliche Zutaten hinzufügen         ==>  10 sec / Stufe 4

     

    Teig in die gefettete Form füllen, dabei max. zu 3/4 füllen, auf mittlerer Schiene abbacken, evtl. die letzten 15 min mit Alufolie abdecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird (al gusto tmrc_emoticons.;)

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe das Mehl gesiebt, weil ich finde, dass der Kuchen dann lockerer wird - ist kein Muss, aber auch schnell erledigt.

Wenn Ihr keine Speisestärke habt, einfach weglassen und insgesamt 300 g Mehl nehmen. Ich finde allerdings, dass der Kuchen durch die Speisestärke besonders locker wird.

Wenn Kinder mitessen, den Rum besser weglassen und durch Milch, Sahne oder Orangensaft ersetzen.

Die Bananen sollten sehr reif sein (sog. Tigerbananen).

Das Originalrezept sieht 250 g Zucker vor; wir finden, dass das zuviel ist, die angegebene Menge könnte je nach Süsse der Bananen ggf. auch noch ein wenig reduziert werden; vielleicht noch 10 - 20 g Zucker einsparen.

Sehr wichtig ist es, das Mehl nicht zu lange unter zu rühren, sonst wird der Kuchen nicht locker; sollte nach den 10 sec Rührzeit noch etwas Mehl zu sehen sein, einfach mit Hilfe des Spatels unterrühren.

Ich habe aus dem Teig auch schon Muffins und kleine Gugls gebacken. Auch Kuchen im Glas kann ich mir gut vorstellen.

Nach dem Erkalten bestreiche ich den Kuchen noch mit dunkler Schokoladenglasur und verziere ihn mit bunten Zuckerstreuseln oder Smarties, was gerade im Haus ist.

Bei uns gibt es immer noch keinen Klecks Sahne dazu tmrc_emoticons.)

Ich habe das Rezept vor einigen Jahren von einer ehemaligen Kollegin erhalten, die es wiederum von ihrer amerikanischen Tante Mary erhalten hat, die in den Südstaaten lebt - im Originalrezept wird der Kuchen mit Pekannüssen und braunem Zucker gemacht.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Liebe Perle, dankeschön für

    Verfasst von rena856 am 22. Mai 2016 - 00:35.

    Liebe Perle,

    dankeschön für Deine Info - dann hattest Du bestimmt sehr sehr reife Bananen, die viel eigene Süße mitgebracht haben. 100 g Zucker ist wirklich nicht viel für den großen Kuchen.

    Ich freue mich, dass es Euch geschmeckt hat und lieben Dank für Deine Sterne tmrc_emoticons.)

    Schönes Wochenende wünscht Rena856

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe heute den

    Verfasst von peterle 69 am 28. April 2016 - 17:38.

    Hallo,

    ich habe heute den Kuchen gebacken. Er wurde wunderbar. Da wir auch am Zucker reduzieren sind

    habe ich nur 100g Zucker rein getan ist immer noch süß genug.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können