3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bananenkuchen mit zweierlei Schokolade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g weiße Schokolade
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 2 Stück Bananen, reif
  • 150 g Butter/Margarine
  • 75 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker, selbstgemacht
  • 3 Stück Eier
  • 1 Prise Salz

Optional

  • 2 EL Puderzucker, zum bestäuben
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Eine super Möglichkeit, etwas leckeres aus reifen Bananen zu zaubern, es macht gar nichts, wenn sie schon braune Flecken haben, das trägt nur dazu bei, dass der Kuchen wundervoll das Bananenaroma annimmt!

     

    1. Den Backofen auf 200° (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

    2. Die beiden Schokoladen in Stücke brechen, in den Closed lid geben und 3sec bei Stufe 7 hacken (hier probiere ich immer noch, für Tipps, wie es schöne grobe Schokostücke werden, bin ich dankbar!). Schokoladenstücke umfüllen.

    3. Butter/Margarine in den Closed lid geben, etwa 30 sec bei Stufe 3/4 weich rühren. Ist das Fett ganz kühlschrankkalt, evt. 37° dazu wählen. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    4. Den Zucker, Vanillezucker, eine Prise Salz und die Bananen (in groben Stücken) in den Closed lid dazu geben. 20sec bei Stufe 6 fein rühren. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    5. Die Eier dazugeben und 20 sec Stufe 5 durchrühren.

    6. Mehl und Backpulver oben auf geben. Wieder bei 20 sec, Stufe 5 durchrühren, danach mit dem Spatel noch einmal den Rand säubern und mögliche Mehlreste in den Teig schieben.

    7. Die gehackte Schokolade dazugeben und 15 sec bei Stufe 3,5 im Counter-clockwise operation unterheben (hier besteht evt. noch Optimierungsbedarf, ein wenig zerhackt es dabei doch noch die Schokolade).

    8. Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kastenkuchenform geben und 60-70min backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

    Optinal kann der Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestäubt werden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn man nur L-Eier oder große Bananen da hat, einfach etwas mehr Mehl dazu geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe ihn mit 200g Zartbitterschokolade gemacht...

    Verfasst von Agamandin am 15. August 2017 - 21:20.

    Ich habe ihn mit 200g Zartbitterschokolade gemacht und er ist sooooo lecker!!! Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich noch viel weiße Blockschokolade übrig...

    Verfasst von KaYaK am 8. August 2017 - 13:54.

    Da ich noch viel weiße Blockschokolade übrig hatte, habe ich dieses Rezept kurzerhand ausprobiert tmrc_emoticons.-)
    Was soll ich sagen? Großartig!!

    Es ist so schnell gemacht und sooo lecker, ich konnte kaum die Finger davon lassen!

    (habe den Kuchen nur mit weißer Schoki gemacht).

    Ich werde den Kuchen definitiv öfter machen! Habe ihn schon unter meinen Favoriten abgespeichert!!

    Danke für das tolle Rezept!

    Alle sagten das geht nicht, da kam einer, der wusste das nicht und tat es.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können