3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Blaubeer Käsekuchen - Blueberry Cheesecake


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Blaubeer Käsekuchen - Blueberry Cheesecake

  • 250 g Mehl
  • 270 g Zucker
  • 175 g Butter
  • 4 Eier
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Zitronenschale
  • 300 g Heidelbeeren, frisch
  • 750 g Magerquark
  • 100 g Schlagsahne
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Für den Mürbeteig
  1. Mehl, 120 g Zucker, 125 g Butter, ein Ei, Backpulver und Zitronenschle miteinander für 30 Sek. auf Stufe 4 verkneten.
    Teig in eine gefettete Springform geben und den Rand festdrücken.
  2. Für die Quarkmasse
  3. Inzwischen Heidelbeeren waschen, putzen, abtropfen lassen.
    50 g Butter, Vanillezucker und 150 g Zucker für 1 Minute auf Stufe 4 verrühren.
  4. 3 Eier nacheinander unterrühren.
  5. Quark, Sahne, Zitronensaft und Puddingpulver für weitere 30 Sekunden auf Stufe 4 verrühren.
  6. Blaubeeren, bis auf 2 Esslöffel, unter die Quarkmasse heben. Quarkmasse auf den Boden geben, restliche Blaubeeren auf der Oberfläche verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°, Umluft: nicht geeignet, Gas Stufe 3) ca. 50 Minuten backen.

    Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit einem Messer vorsichtig vom Springformrand lösen und in der Form auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich nehme bis jetzt immer frische Blaubeeren, man kann den Kuchen aber bestimmt auch mit Heidelbeeren aus dem Glas oder Froster machen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schnes leckeres Rezeptsmile Ich habe...

    Verfasst von Phillip am 22. Juni 2017 - 20:21.

    Schönes leckeres RezeptSmile Ich habe Tiefkühlbrombeeren und mangels an Sahne ,einen ganzen Becher Schmand genommen .Sehr,sehr gut geworden Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können