3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Christstollen vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Stück

  • 1000 g Weizenmehl550
  • 1 Dose Cocosmilch
  • 1 Päckchen frische Hefe (40g)
  • 200 g Ingwerzucker
  • 20 g Rosenwasser ( APO )
  • 1 gestr. TL Lebkuchengewürz
  • 1 gestr. TL Zitronenzesten
  • 5 Tropfen Bittermandelöl
  • 1 Prise Salz

  • 1 Packung Orangeat
  • 1 Packung Zitronat
  • 1 Packung gestiftete Mandeln
  • 1 Packung Cranberrys

  • 30 g Butter oder Sanella
  • 50 g Puderzucker
  • 6
    6h 25min
    Zubereitung 6h 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    modern und doch antik
  1. Vorteig aus erstem Rezeptteil herstellen, dazu alles in denClosed lid geben und auf Stufe Dough mode 2 Min. verrühren. Die Cocosmilch vorher auf 37 C. erhitzen. Den fertigen Teig mit der Hand nochmals kurz aber heftig kneten und schlagen. Dann in eine Plastiktüte geben und 15 Min. verschlossen gehen lassen. ( am Besten an einem warmen Ort )

    2. Teig Alle Zutaten mit der Hand vermischen.

    Nach dem Gehen des Vor-Teiges 1/3 jeweils kurz kneten ( mit der Hand ) ein bis zwei Hand voll des 2. Teigs ( Mischung ) in den Vorteig einarbeiten, auch vorsichtig von Hand. Ausrollen und 1/3 einfalten. Alle anderen Drittel genau so verfahren. Jeweils die fertigen Teige wieder in eine Plastiktüte binden und an einem warmen Ort gehen lassen ca. 6 Stunden. ( Je länger die Gärzeit je besser letztendlich der Geschmack ).

    Nun den Backofen auf 170 C. vorheizen und die Teige vorsichtig in den Backofen geben und ca. 30 - 40 Min. garen lassen.

    Danach in noch heißen Zustand des Backgutes Butter oder vegan, Sanella darüber streichen und zum Abschluss mit Puderzucker bestäuben.

    Jetzt kann der einzelne Kuchen in eine z.B. Brötchentüte vom Bäcker oder eine Bratschlauchfolienverpackung gegeben werden und mehrere Wochen lagern.

    Bitte nie Alufolie verwenden, da sie giftige Stoffe auf das Backgut überträgt!!!

    Meine Großmutter hat immer 4 Wochen vor Weihnachten diesen Stollen gebacken und für die Festtage verwahrt.

    Dazu gab sie den Kuchen in ein Leinentuch.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

kühl und trocken lagern


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare