3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Cookie Oreo Brownie Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

15 Person/en

Cookie Teig

  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpuver
  • 300 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 2 Stück Eier
  • 100 g Schokotropfen

Belag

  • 40 Stück Oreo Kekse

Brownie Teig

  • 250 g Butter
  • 250 g dunkle Kuvertüre
  • 3 Stück Eier
  • 75 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 6
    30h 45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Cookie Oreo Brownies
  1. Alle Zutaten für den Cookie Teig in den Closed lid geben und 20 Sekunden, Counter-clockwise operation Stufe 4 vermischen.

    Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte eckige Form geben und glatt streichen.

    Die Oreo Kekse nebeneinander auf den Teig legen.

    Für den Brownie Teig die Butter und die Kuvertüre in den Closed lid geben und 10 Sekunden Stufe 8 zerkleinern. Danach bei 100 Grad 4 Minuten schmelzen. Restliche Zutaten zugeben und 10 Sekunden Stufe 3 vermischen.

    Die Schokomasse gleichmäßig über den Keksen verteilen und bei 175 Grad 30 Minuten in den Backofen. Abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Meine Backform hatte die Maße 38x25


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Meine Kids sind begeistert vom Kuchen, wenn man so...

    Verfasst von Thermomester am 8. September 2017 - 11:21.

    Meine Kids sind begeistert vom Kuchen, wenn man so überlegt ist 1/2 Kilo Butter schon recht viel, aber mal zum Geburtstag vertretbar, der Kuchen, sah beim Rausholen erst oben noch nicht fest aus, wurde dann mit Abkühlung noch fest. Länger im Ofen kann die Kuvertüre verbrennen, und schmeckt dann nicht mehr. Habe auch die eckige Form in der Größe verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielleicht lag es an der Form

    Verfasst von Mutti78 am 5. März 2016 - 09:38.

    Vielleicht lag es an der Form ....aber das sind ja zum Glück alles Erfahrungspunkte die man sammelt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Komisch,das versteh ich

    Verfasst von Stierchen78 am 2. März 2016 - 17:50.

    Komisch,das versteh ich nicht. Habe ihn schon mehrmals gemacht und es hat immer geklappt.Habe nur gemerkt das es mit billig Kuvertüre nicht so schön aussieht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute versucht diesen

    Verfasst von Mutti78 am 2. März 2016 - 17:46.

    Habe heute versucht diesen Kuchen zu backen , leider wurde er auch nach über 2 Stunden im Ofen nicht gar  tmrc_emoticons.(was kann ich falsch gemacht haben ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können