3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
Druckversion
[X]

Druckversion

Doro´s Tricolor-Rührkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 250 g Butter weich in Stücken
  • 380 g Zucker
  • 6 Stück Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 EL Öl, ich nehme Rapsöl
  • 100 g kokos
  • 100 g Mohn
  • 1 geh. EL Backkakao
  • 1 Glas Kirschen
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Kirschen auf ein Sieb, die müssen soweit wie möglich sehr trocken sein. 

    Mohn 30sec./Stufe 10 mahlen und umfüllen. Mixtopf spülen.

    Zucker 10sec./Stufe 7 mahlen, Schmetterling einsetzen. Butter zugeben und 7 Min./Stufe 3 cremig rühren. Dann die Eier einzeln nacheinander je ca. 30sec./Stufe 3 untermischen. Mehl, Backpulver und Öl zugeben und 1 Min./Stufe 3 untermischen, mit dem Spatel den Teig vom Mixtopf nach unten schieben und nochmal 10sec./Stufe 3 mischen. Schmetterling rausnehmen. Den Teig in 3 Teile teilen. In den einen Teil Kakao zugeben, in den zweiten Mohn und dritten Kokos. Jeder Teig gut mischen. In die Backform zuerst die Mischung mit Kakao, dann Mohn und zuletzt mit Kokos. Oben drauf Kirschen, ganz, ganz trocken. 

    Backen 180°C, 50-60 Min.

    Als Glasur nehme ich Puderzucker mit Zitrone.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Kuchen machen wir immer in der Adventszeit und Weihnachtstage. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen <3 lichen Dank für das

    Verfasst von FenjaZaubermaus am 19. Januar 2016 - 01:51.

    Vielen <3 lichen Dank für das tolle Rezept :)

    Hatte leider keine Kirschen mehr da,stattdessen hab` ich Ananasstücke und Mandarinen rein. Improvisation ist ja alles ;-)

    Ist sehr lecker geworden. Also von mir volle 5 Sterne :-)

    :cooking_7:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, unser Leckerchen sieht

    Verfasst von beabaumgart am 28. September 2014 - 14:50.

    [[wysiwyg_imageupload:11595:]]

    Also, unser Leckerchen sieht so aus :cooking_7: :love:

    gestern Abend gebacken und heute hat er schon ein großes Loch ;)

    sehr, sehr lecker, luftig und locker.

     

    Vielen Dank & dicke 5 Sterne

    beabaumgart & ihr Kuchenmonster :love:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, habe ich auch schon

    Verfasst von pepel75 am 12. Januar 2014 - 21:37.

    Ja, habe ich auch schon gemacht aber mit Rumaroma, weil Kinder mitgegessen haben. Einmal hab ich nur Zitronenaroma in den Kokosteig gemacht , hat auch lecker geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Rezept gestern

    Verfasst von Siska72 am 12. Januar 2014 - 11:19.

    Hab das Rezept gestern nachgebacken und gerade angeschnitten. Lecker! Hab allerdings in den MohnTeig einen Schuss Stroh Rum rein und in die gesammte Masse vanillezucker zugefügt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Himmel, klingt das lecker.

    Verfasst von Aslamix am 21. November 2013 - 16:23.

    Himmel, klingt das lecker. Und einfach.

    :)

    Steht schon auf der "Schöne Sachen machen"-Liste fürs Wochenende. 

    Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können