3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Drei Tage Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 6 Eier
  • 300 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 300 g Mehl
  • 150 g Mandeln
  • 1 1/2 p Backpulver
  • Creme:
  • 3 Becher Sahne
  • 2 Becher Schmand
  • Zucker nach Geschmack, nicht zu viel!
  • Schokocreme:
  • 190 g Zucker
  • 60 g Milch
  • 3 Teel. Kakao
  • 100 g Butter
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 150g Mandeln in den Closed lid geben und 10 Sek./Stufe 7 zerkleinern. Die Restlichen Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und  1Min./Stufe 5 verrühren. Der Teig muss jetzt in drei Teile geteilt werden, der dritte Teil bleibt im Closed lid. Zu dem dritten Teil 2Eßl. Kakao+2Eßl. Milch 10Sek/St.4. Den ersten Teil auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen 10-15 Min. bei 175°C backen. Den zweiten und dritten Teil genau so backen.

    Creme:

    Rühraufsatz einsetzen, Sahne in den Closed lid geben Stufe 3 steif schlagen. Rühraufsatz rausnehmen Schmand und Zucker hinzufügen 10Sek/St.3.

    Wen die Böden abgekühlt sind kann man sie mit der Creme bestreichen (hell+dunkel+hell) auf den oberen Boden kommt die Schokocreme.

    Schokocreme:

    Alle Zutaten in denClosed lid geben und 10 Min./100°/Stufe4 aufkochen

    Der Kuchen muss jetzt drei Tage durchziehen. Super zum vorbereiten

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Springform

    Verfasst von Küchenhexe0815 am 20. August 2011 - 02:32.

    Hallo puma32,

    ich habe den Kuchen in der Springform gemacht, allerdings dann auch den hellen Boden alles auf einmal, um ihn danach durchzuschneiden. Dachte mir, es wird vielleicht 30 - 45 Min. backen. Von wegen. Der helle Doppelboden war 90 Min. im Backofen, ich dachte, der wird nie mehr fest. Am Schluß habe ich die Temperatur noch auf 200 Grad erhöht.

    Der dunkle Boden war auch mit der Springform im Ofen, 45 Minuten lang.

    Die Schokocreme wurde bei mir nie fest, auch nach drei Tagen war der übrige Rest noch ziemlich flüssig. Ich weiß nicht, was ich falsch gemacht habe. Gut dass ich noch etwas Schmand hatte, so hab ich Schmand mit der Creme verrührt und oben darauf gestrichen.

    Der Kuchen hat super geschmeckt und war optisch ein Hingucker! Vorallem weil er durch die Teigmenge in der Springform sehr hoch wurde.

    Schöne Grüße

    Küchenhexe0815

    Du bist, was Du isst!


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Werde mal demnächst backen

    Verfasst von puma32 am 10. August 2011 - 14:39.

    Werde mal demnächst backen und ein Foto machen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Könntest du ein Foto einstellen?

    Verfasst von Hilde1911 am 10. August 2011 - 00:50.

    Hallo, das Rezept hört sich interessant an. Könntest du vielleicht ein Foto beifügen? Dann sieht man gleich, wie er werden soll. Denn ich finde es gerade etwas verwirrend mit hell-dunkel Boden und Creme.... vielleicht ist es jetzt auch schon zu spät und ich muss mir das Rezept morgen nochmal in Ruhe anschauen. tmrc_emoticons.;)

    Gruß Hilde

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen probiert und

    Verfasst von Minnanutzer am 2. Mai 2011 - 20:17.

    Habe den Kuchen probiert und er schmeckt einfach super-lecker. Statt Mandeln habe ich Haselnüsse genommen (hatte ich im Vorrat).  Auch die Kinder sind begeistert. Den werde ich wieder mal machen, allerdings nur die Hälfte und dann in einer Springform. Ich fand es ein wenig schwierig, die großen Backblechteige aufeinanderzulegen, ohne dass etwas kaputt geht (mir ist es nicht gelungen - vielleicht habe ich mich auch blöd angestellt). War auf jedenfall sehr sehr lecker und sah auch optisch total gut aus! 5 Sterne von mir - auch weil er gut vorzubereiten ist!!!!!!

    Genieße das Leben - auch wenn es nicht immer leicht ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nuss Allergie

    Verfasst von Küchenzwergi am 15. März 2011 - 15:59.

    Hallo Felicity1313,

    versuche es mit Buchweizenmehl oder Haferflocken als Ersatz für Mandeln.

    Herzliche Grüße vom,

                                           Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Petrale, Danke für dein

    Verfasst von puma32 am 15. März 2011 - 08:58.

    Hallo Petrale,

    Danke für dein kommentar, auf den Kuchen würde ich nicht verzichten meine Kinder und ich lieben den Kichen und wir leben auch noch und sind nicht danach krank geworden. Zum durchziehen stelle ich den Kuchen in den Keller da wo es kühl ist. Also es ist kein problem !! Die creme ist nicht mit Milch gemacht sondern mit Sahne und Schmand!!

    Schöne grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Felicity 133, ich weiß

    Verfasst von puma32 am 15. März 2011 - 08:53.

    Hallo Felicity 133,

    ich weiß nicht ob du die Mandeln weg lassen kanst, vieleicht müsstest du dann mehr Mehl nehmen

    anstadt Mandeln.

    Schöne Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 3 Tage durchziehen

    Verfasst von Petrale am 14. März 2011 - 23:33.

    Ganz im Ernst, wenn nach drei Tagen noch was da ist, hau ich meine Kuchen weg. Hier ist weder hochprozentiger Alkohol drin noch eine besondere Konservierungsart. Ich würde den Kuchen, auf jeden Fall, keinem Kind oder einer älteren Person geben zumal die Creme auch noch mit Milch gemacht ist. Also Vorsicht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nuss-Allergie...

    Verfasst von Felicity1313 am 14. März 2011 - 21:28.

    Meinst Du man kann die Mandeln weglassen bzw. was könnte man als Ersatz nehmen?

    Grüße

    Felicity

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nuss-Allergie...

    Verfasst von Felicity1313 am 14. März 2011 - 21:28.

    Meinst Du man kann die Mandeln weglassen bzw. was könnte man als Ersatz nehmen?

    Grüße

    Felicity

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jogger, Der Teig wird

    Verfasst von puma32 am 14. März 2011 - 21:09.

    Hallo Jogger,

    Der Teig wird auf die grösse von einem Blech verteilt. Wen man das Rezept halbiert könnte es vieleicht ja auch für eine Springform gehen. Habe ich aber noch nicht ausprobiert!!

    Schöne Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Größe

    Verfasst von Jogger am 14. März 2011 - 20:57.

    Rezepte zum Vorbereiten sind immer klasse!

    In welcher Größe muss man denn den Teig auf das Blech streichen? Kann ich auch eine Springform nehmen?

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können