3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Eierplätzchen - schmeckt wie Löffelbiskuit


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

60 Stück

Teig

  • 4 Stück Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Eier im Closed lid mit Messbecher 15 Sekunden/Stufe 5 schaumig schlagen. Den Zucker und den V-Zucker unterrühren und so lange rühren, bis der Zucker aufgelöst ist und eine cremige Masse entsteht. (1 Min./Stufe 4) Das (eigentlich gesiebte - geht aber auch so) Mehl dazugeben und alles zusammen nochmal 2 Minuten auf Counter-clockwise operation Stufe 2-3 verrühren.

    Den Teig mit 2 Teelöffeln in kleinen Portionen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und bei 200° (Umluft) im vorgeheizten Backofen in 8 Minuten goldgelb backen. Sofort vom bLech nehmen und auskühlen lassen.

    Zur längeren Aufbewahrung am besten gleich in ein geschlossenes Gefäß geben.

    Die Plätzchen schmecken wie Löffelbiskuits .

    Freue mich über Euer Feedback, Eure Kritik und natürlich auch Anregungen oder Tips.

    Viele Grüße aus Zülpich

    Annette

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

1 flachen Teelöffel gemahlenen Anis mit unterrühren, dann habt Ihr Anisplätzchen. Sind auch sehr lecker ! tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • super lecker

    Verfasst von Black_Lady81 am 3. Oktober 2017 - 10:32.

    super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super!!!!

    Verfasst von Sandela am 21. August 2016 - 19:25.

    Super!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sind lecker und super schnell

    Verfasst von Melle26 am 21. Juni 2016 - 10:33.

    Sind lecker und super schnell gemacht . tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nach so einem Rezept habe ich

    Verfasst von kiggs1 am 19. Januar 2016 - 22:40.

    Nach so einem Rezept habe ich schon lange gesucht... vielen Dank... tmrc_emoticons.)

    Habe noch Orangenaroma hinzugefügt. Zitrone schmeckt bestimmt auch gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Werde ich wieder

    Verfasst von thermiola am 24. Februar 2015 - 17:10.

    Sehr lecker! Werde ich wieder machen! Habe die Plätzchen etwas länger im Backofen gelassen, damit sie knusprig werden.

    Vielen Dank für das Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Minnanutzer, vielen

    Verfasst von maryanne1271 am 4. Dezember 2012 - 21:35.

    Hallo Minnanutzer,

    vielen lieben Dank für Deine positive Rückmeldung und natürlich auch für die Sterne !!! Es freut mich sehr, dass die Plätzchen Dir geschmeckt haben. Mit dem Anis finde ich auch immer sehr lecker, ich liebe das auch. beim nächsten Mal werde ich es mal mit Lavendelblüten versuchen. Es gibt hier der großen weiten Rezeptwelt ein Rezept, das heißt "Lavendelkekse", die habe ich jetzt am WE gebacken. Sind sowas von super lecker.... Hmmmm....

    Nochmal vielen Dank und liebe Grüße aus Zülpich, der Ausrichterstadt der Landesgartenschau 2014 tmrc_emoticons.-)

    Annette

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, die Plätzchen sind in der

    Verfasst von Minnanutzer am 3. Dezember 2012 - 18:05.

    So, die Plätzchen sind in der Dose. Sehen nicht ganz so schön aus, schmecken aber richtig lecker - wie Eierplätzchen halt. Hatte mir den Teig etwas fester vorgestellt. Backzeit kam aber mit 8 Minuten bei mir genau hin. Ging sehr schnell. Kann man mal eben zwischendurch backen. Danke fürs Rezept. Ach ja: Ich habe den Tipp beherzigt und habe Anis zugefügt - lecker! tmrc_emoticons.)  Schade, als meine Kinder klein waren, haben wir immer (gekaufte) Eierplätzchen im Haus gehabt. Damals besaß ich noch keinen Thermomix. Die hätte ich sonst mit Sicherheit damals selbst gebacken!

    Genieße das Leben - auch wenn es nicht immer leicht ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich freue mich schon auf

    Verfasst von maryanne1271 am 2. Dezember 2012 - 22:02.

    Ich freue mich schon auf Deine Rückmeldung. Cooking 7

    LG

    Annette

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Maryanne, danke für die

    Verfasst von Minnanutzer am 2. Dezember 2012 - 21:40.

    Hallo Maryanne, danke für die Rückmeldung. Ohne Schmetterling ist es ja wirklich total einfach. Der Tipp mit dem Anis ist gut - ich liebe Anis!!! Werde berichten, wenn die Plätzchen gebacken wurden. Rezept ist abgespeichert. tmrc_emoticons.)

    Genieße das Leben - auch wenn es nicht immer leicht ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Minnanutzer, danke für

    Verfasst von maryanne1271 am 2. Dezember 2012 - 21:33.

    Hallo Minnanutzer,

    danke für Deine Frage. Ich habe das Rezept komplett ohne den Schmetterling gemacht und die Plätzchen sind trotzdem sehr gut geworden. Wünsche DIr noch viel Spaß beim ausprobieren.

    Kleiner Tip: In den Teig etwas gemahlenen Anis geben (1 Teelöffel auf die oben angegebene Menge), dann hast Du Anisplätzchen.

    Liebe Grüße aus Zülpich

    Annette

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Rezept klingt gut und

    Verfasst von Minnanutzer am 2. Dezember 2012 - 20:40.

    Hallo, Rezept klingt gut und einfach. Benutzt Du den Schmetterling zum Aufschlagen? Viele Grüße von Minnanutzer

    Genieße das Leben - auch wenn es nicht immer leicht ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können