3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eiweißverwertung, Eiweiß, Schoko-Kirsch-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Scheibe/n

Teig

  • 125 g Butter, weich
  • 8 Stück Eiweiß, Reste
  • 2 Stück Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2-3 gestrichene Teelöffel Backpulver
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 2-3 EL Backkakao
  • 100 g Mehl
  • 3-5 EL Baileys
  • 1/2-1 Glas Schattenmorellen

Deko

  • Puderzucker
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereitungen
  1. 1. Backofen auf 180°C vorheizen.

    2. Gugelhupf- oder Kastenform einfetten.

  2. Teig
  3. 1. Mit Hilfe des Schmetterlingeinsatzes das Eiweiß mit dem Zucker und Vanillezucker zu Eischnee 4 Min. bei Stufe 4 schlagen.

    2. Weiche Butter, 2 Eier, Backpulver, Nüsse (es gehen auch andere Sorten), Vanillepuddingpulver, Kakao, Mehl und Baileys (je nach Geschmack gerne auch ein anderes Aroma/anderer Alkohol) dazu geben und 1 Min. bei Stufe 2,5 vermischen.

    3. Schattenmorellen (je nach geschmack 1/2-1 Glas) vorsichtig von Hand unterheben.

  4. Backen
  5. 1. Teig in die gefettete Form geben.

    2. Im vorgeheizten Ofen 60 Minuten bei 180°C Umluft backen.

  6. Dekorieren
  7. 1. Kuchen 10 Min. in der Form blassen.

    2. Vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen und ganz erkalten lassen.

    3. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Natürlich kann der Kuchen auch abgewandelt werden, z.B. ohne Kirschen oder wie im Rezept beschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das ist ein sehr guter Kuchen. Habe Eierlikör...

    Verfasst von Estnerm@web.de am 2. Juli 2017 - 13:52.

    Das ist ein sehr guter Kuchen. Habe Eierlikör gemacht, von Eiern unserer eigenen Hühner.
    Habe 10 Eiklar genommen, dafür keine ganzen Eier mehr.

    Mariandl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker!!! Und so fluffig!...

    Verfasst von andischmandi am 15. April 2017 - 16:21.

    Superlecker!!! Und so fluffig!
    Ein ganzes Glas Kirschen ist tatsächlich ein bisschen zu viel. Die Kirschen sinken auf den Boden ab, sind dann aber herrlich matschig! Sieht nicht so super aus, schmeckt aber klasse!
    Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept ...

    Verfasst von Mrsflodder1965 am 14. April 2017 - 14:00.

    Sehr leckeres Rezept

    bin ich gestern nur aus Zufall drauf gestoßen und hab es heute nach der Eierlikörproduktion direkt gebacken

    aufgrund der Kommentare habe ich nicht das ganze Glas Kirschen genommen, sondern nur oben in der Gugelhupfform in den Teig eingedrückt - sie sind dort geblieben, sodass wir nur unten den Kirschrand haben, aber das macht dem Geschmack überhaupt nichts - mein Mann, ein Kuchenfreund, freut sich über das Rezept, dass ich jetzt öfter nachbacken werde, wenn ich Eiweiße über habe

    vielen Dank für das Einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker. Zur Eiweißverwertung eine gute...

    Verfasst von bine4711 am 9. April 2017 - 21:05.

    Lecker. Zur Eiweißverwertung eine gute Alternative. Ich hatte allerdings etwas zu viele Kirschen genommen, deshalb sind sie alle nach unten gesunken und waren matschig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe vom Eierlikör genau 8 Eiweiss über...

    Verfasst von faircat am 28. Dezember 2016 - 20:50.

    Habe vom Eierlikör genau 8 Eiweiss über gehabt und diesen Kuchen bei der Rezeptsuche entdeckt, also gut verwertet. Der Kuchen hat uns sehr gut geschmeckt, hab etwas Rum statt Baileys verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach,schnell und lecker

    Verfasst von Rose1508 am 16. Dezember 2016 - 13:20.

    Super einfach,schnell und lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ihn mitgenommen zum Kuchen Basar und super...

    Verfasst von rinabias am 21. November 2016 - 09:30.

    Hab ihn mitgenommen zum Kuchen Basar und super viel Lob bekommen. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Malewu hat geschrieben:...

    Verfasst von Schaafmama86 am 16. Oktober 2016 - 16:36.

    Malewu hat geschrieben:
    Schmeckt uns sehr gut. Uns genügen 175 gr. Zucker. Statt Haselnüsse habe ich Walnüsse verwendet.


    Die variante hört sich auch gut an...Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt uns sehr gut. Uns genügen 175 gr....

    Verfasst von Malewu am 18. September 2016 - 17:30.

    Schmeckt uns sehr gut. Uns genügen 175 gr. Zucker. Statt Haselnüsse habe ich Walnüsse verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • NicosMama777 hat geschrieben:...

    Verfasst von Schaafmama86 am 11. September 2016 - 10:11.

    NicosMama777 hat geschrieben:

    Super lecker!!!

    Da ich ne Nussallergie hab, hab ich den Kuchen mit Kokosflocken statt Haselnüsse gemacht. Da ich auch keine Kirschen hatte, hab ich Ananas genommen. Den Baileys hab ich durch Amaretto ersetzt.

    Der Kuchen kam super bei meiner Familie an.

    Danke für das tolle Rezept! tmrc_emoticons.)




    Hallo.

    Deine Abwandlung finde ich ist eine super südländiche Variante. Hört sich klasse an. Vielen Dank für die Bewertung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schwesti1 hat geschrieben:...

    Verfasst von Schaafmama86 am 11. September 2016 - 10:10.

    Schwesti1 hat geschrieben:

    Mir war nicht ganz klar ob die restlichen Zutaten in das geschlagene Eiweiß kommen. Hab Eiweiß untergerührt. Allerdings wurde der Teig recht flüssig. Ist jetzt im Ofen. Bin gespannt. Auf jeden Fall eine gute Idee für das viele überflüssige Eiweiß.






    Hallo.

    Die restlichen Zutaten kommen in das Eiweiß- Wie ist er denn geworden?

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Janosch64 hat geschrieben:...

    Verfasst von Schaafmama86 am 11. September 2016 - 10:08.

    Janosch64 hat geschrieben:

    Bin sehr begeistert! Saftig, lecker - ein NIMM 2 Kuchen. Ein Stück reicht nicht!

    Beim nächsten Mal - wenn von der Eierlikör Produktion Eiweiß da ist - werde ich das mit gemahlenen Mandeln und Amaretto ausprobieren! Und Aprikosen sollten darin auch gut wirken.

    Herzlichen Dank für das Rezept und die Kreativität, die es auslöst.

    Liebe Grüße Andrea



    Vielen Dank.

    Klasse Idee, würde mich freuen wenn du berichtest wie die anderen Variationen waren...


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • WinnerTM5 hat geschrieben:...

    Verfasst von Schaafmama86 am 11. September 2016 - 10:07.

    WinnerTM5 hat geschrieben:

    Sehr lecker........ Schmeckt auch noch gut nach einigen Tagen, wenn etwas übrig bleibt. Habe etwas weniger Zucker genommen und keine Kirschen. Cooking 7




    Vielen Dank, ohne Obst werde ich auch einmal probieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sinche0303 hat geschrieben:...

    Verfasst von Schaafmama86 am 11. September 2016 - 10:06.

    sinche0303 hat geschrieben:

    Super Rezept wenn man nach dem Vanille und Schokoeis die ganzen Eiweiße übrig hat!

    Schön locker und lecker Cooking 7




    Vielen Dank!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, hab die Sterne

    Verfasst von NicosMama777 am 29. August 2016 - 17:34.

    Sorry, hab die Sterne vergessen. 

    Gibt natürlich 5 Sterne!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!! Da ich ne

    Verfasst von NicosMama777 am 29. August 2016 - 17:33.

    Super lecker!!!

    Da ich ne Nussallergie hab, hab ich den Kuchen mit Kokosflocken statt Haselnüsse gemacht. Da ich auch keine Kirschen hatte, hab ich Ananas genommen. Den Baileys hab ich durch Amaretto ersetzt. 

    Der Kuchen kam super bei meiner Familie an. 

    Danke für das tolle Rezept!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir war nicht ganz klar ob

    Verfasst von Schwesti1 am 10. August 2016 - 23:31.

    Mir war nicht ganz klar ob die restlichen Zutaten in das geschlagene Eiweiß kommen. Hab  Eiweiß untergerührt. Allerdings wurde der Teig recht flüssig. Ist jetzt im Ofen. Bin gespannt. Auf jeden Fall eine gute Idee für das viele überflüssige Eiweiß. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin sehr begeistert! Saftig,

    Verfasst von Janosch64 am 7. August 2016 - 10:38.

    Bin sehr begeistert! Saftig, lecker - ein NIMM 2 Kuchen. Ein Stück reicht nicht!

    Beim nächsten Mal - wenn von der Eierlikör Produktion Eiweiß da ist - werde ich das mit gemahlenen Mandeln und Amaretto ausprobieren! Und Aprikosen sollten darin auch gut wirken.

    Herzlichen Dank für das Rezept und die Kreativität, die es auslöst.

    Liebe Grüße Andrea

     

     

    Andrea64

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker........ Schmeckt

    Verfasst von WinnerTM5 am 12. Juli 2016 - 19:06.

    Sehr lecker........ Schmeckt auch noch gut nach einigen Tagen, wenn etwas übrig bleibt. Habe etwas weniger Zucker genommen und keine Kirschen. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept wenn man nach

    Verfasst von sinche0303 am 30. Juni 2016 - 20:06.

    Super Rezept wenn man nach dem Vanille und Schokoeis die ganzen Eiweiße übrig hat!

    Schön locker und lecker  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch eine gute Idee! Danke

    Verfasst von Schaafmama86 am 22. Mai 2016 - 16:36.

    Auch eine gute Idee! Danke für die Bewertung!!!

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab Muffins daraus gemacht

    Verfasst von Jutta D am 19. Mai 2016 - 22:02.

    [[wysiwyg_imageupload:24045:]]Hab Muffins daraus gemacht und habe die Kirschen oben drauf gesetzt, sind trotzdem "untergegangen". Schmecken sehr lecker. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben Dank für die

    Verfasst von Schaafmama86 am 26. April 2016 - 22:27.

    Vielen lieben Dank für die Bewertung tmrc_emoticons.) !!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und locker! Ich

    Verfasst von Nicema am 26. April 2016 - 17:56.

    Super lecker und locker! Ich hatte nur 3 Eiweiß über (von L Eiern) und hab einfach ein ganzes Ei mehr rein getan. Die Kirschen haben sich unten am Boden gesammelt, was für uns aber praktisch war, da unsere Kinder die Kirschen nicht mochten und so den kirschfreien oberen Teil gefuttert haben

    Nicema

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können