3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

HALLOWEEN GESPENSTER BAISER MERINGUEN REZEPT DES TAGES VOM 28.10.2014


Drucken:
4

Zutaten

20 Stück

Baisermasse

  • 200 Gramm Zucker
  • 3 Eiweiß
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • Speisefarbe für die Augen
5

Zubereitung

    Baisermasse
  1. Vorab bitte darauf achten, dass der Closed lid als auch der Schmetterlingseinsatz
    absolut fettfrei und sauber sind, ansonsten weigert sich das Eiweiss gerne mal,
    fest zu werden.
  2. Schmetterling einsetzen.


    1. Eiweiss und Zucker in den Closed lid dann
    3 Minuten 60 Grad Stufe 1. Das Eiweiss soll noch nicht aufgeschlagen werden sondern nur der Zucker soll sich auflösen.
    Probe ob der Zucker aufgelöst ist: ein bisschen von der Eiweissmasse zwischen
    2 Fingern reiben, wenn noch Zuckerkristalle zu spüren sind, noch eine Minute dranhängen.

    2. Temperatur abstellen, Salz und Zitronensaft zugeben und nun 5-10 Minuten
    Stufe 3-4
    eine weisse glänzende und feinporige Masse schlagen. Die Masse
    muss nun abgekühlt sein.


    3. Die Masse in einen Spritzbeutel einfüllen und 16-20 unten dicke und nach oben hin dünner werdende Gespenster aufspritzen. Man kann auch zwirbeln .tmrc_emoticons.;-)


    4 Etwas Masse übrig lassen für die Augen. Die werden nach dem Backen und
    abkühlen aufgespritzt.


    5 Die Gespenster nun bei 75-90 Grad Umluft 2 Stunden trocknen lassen und
    noch im warmen Ofen bei leicht geöffneter Ofentür abkühlen lassen.


    6. Wenn die Gespenster abgekühlt sind, die restliche Masse mit Speisefarbe
    hellbau einfärben und die Augäpfel aufspritzen und zum Schluss nochmals etwas Masse dunkler einfärben und die Pupille aufspritzen.


    7 Die Augen müssen nun noch ein paar Stunden trocknen. Nun sind die
    Gespenster fertig
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Manchmal klappts im TM aus unerfindlichen Gründen mit dem Eischneeschlagen nicht. Man kann dieses Rezept auch super mit einem normalen Handmixer und lauwarmem Eiweiss super herstellen.

Aus warmem Eiweiss lässt sich ein viel besserer Eischnee schlagen als aus kühlschrankkaltem Eiweiss. tmrc_emoticons.;-)

Auch prima mit Kindern zu machen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nachtrag: ich hatte 6x Eiweiß übrig, so...

    Verfasst von Catpaw10s am 4. November 2016 - 22:07.

    Nachtrag: ich hatte 6x Eiweiß übrig, so dass ich alles verdoppelt habe, außer beim Zucker, da hab ich 50g eingespart.... ist trotzdem süß genug geworden! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Grandios!!! - eine Einschränkung vorab: die...

    Verfasst von Catpaw10s am 4. November 2016 - 22:04.

    Grandios!!! - eine Einschränkung vorab: die gespenster hätte ich heute nicht hin bekommen (zu wenig zeit und geduld), ABER: Mal wieder hatte ich Eiweiß über, was ich nicht einfach wegschmeißen wollte... dies ist das zweite Baiser-Rezept, das ich ausprobiert habe und es ist klarer Sieger! Zwar hatte ich auch etwas Schwierigkeiten, den Eischaum zu schlagen, ging aber, nachdem ich den Behälter für ca 5 Min zum Abkühlen in den Kühlschrank gestellt hatte!

    Die Konsistenz nach dem Backvorgang kam dem Baisers aus der Bäckerei so nah... nächstes mal probiere ich dann auch noch mal in Ruhe die Form der Gespenster aus! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Süsse kleine Dingerchen, leicht und schnell...

    Verfasst von KaHaJe50 am 28. Oktober 2016 - 18:14.

    Süsse kleine Dingerchen, leicht und schnell gemacht und echt putzig tmrc_emoticons.;-)

    Werde ich an Halloween in Folie verpackt an die Kids verteilen, dann braucht man keine teueren Süssigkeiten kaufen tmrc_emoticons.;-)

    liebe Grüsse

    KaHa

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ....Mixtopf war Tipp Topp

    Verfasst von Eifli am 8. März 2016 - 12:16.

    ....Mixtopf war Tipp Topp nach Anleitung vorbehandelt, nochmal mit Salzwasser gespült, nicht mehr nachgetrocknet etc. Hauptsache es klappt!

    Das Leben ist zu kurz... esst das Dessert zuerst!

    Wäre doch viel zu schade um den eventuell entgangenen Genuss...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Eifli, herzlichen Dank

    Verfasst von amarisana am 7. März 2016 - 20:26.

    Hallo Eifli,

    herzlichen Dank für deinen Kommentar zu meinen Geistern tmrc_emoticons.;-)

    Mit Eischnee haben viele so ihre Probleme aber vllt. hilft ja dein Tip. Ich mache Eischnee nur noch wenn der Mixtopf frisch aus der Spüli kommt oder mit dem normalen Handmixer tmrc_emoticons.;-)

    Aber ich denke mal, dass die Idee zählt und viele Wege führen ja bekanntlich nach Rom.

    Danke auch für die Sternchen.

    lg Ama

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen, sorry und

    Verfasst von Eifli am 7. März 2016 - 16:52.

    Sterne vergessen, sorry und den Anderen auch gutes Gelingen!

    Das Leben ist zu kurz... esst das Dessert zuerst!

    Wäre doch viel zu schade um den eventuell entgangenen Genuss...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also auf Anhieb war auch

    Verfasst von Eifli am 7. März 2016 - 16:51.

    Also auf Anhieb war auch meine Baisermasse zu flüssig, um ihr irgendeine Form zukommen zu lassen, aber ich habe ja schon ein anderes Rezept zwischen gehabt.

    Wenn sich also zwei Rezeptkreateure viel Mühe gemacht haben ,dann freut sich der Nutzer, der die Dinge kombiniert....

    Ich habe, nachdem die Masse in der angegebenen Zeit und Geschwindigkeit nicht annähernd fest wurde, einmal im anderen Rezept gespannt und dort steht, dass man im zweiten Schritt höchstens Stufe 2 zum aufschlagen nehmen solle.

    Sicherheitshalber habe ich die Masse noch ein paar Minuten im Freien abkühlen lassen, denn sie hatte noch fast 40 Grad.

    Siehe da, nach 10 Minuten auf Kalteinstellung und Rührstufe 2 war ein super toller Baiserschaum gelungen, der auch im Backofen seine Form behielt.

    Vielleicht freut sich ja jemand genau so sehr, wie ich

    Das Leben ist zu kurz... esst das Dessert zuerst!

    Wäre doch viel zu schade um den eventuell entgangenen Genuss...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ch weiß nur dass wenn man

    Verfasst von cielo am 25. Januar 2016 - 09:00.

    ch weiß nur dass wenn man beispielsweise Macarones macht, das Eiweiß für die Merengue mindestens 24 Std vom Eigelb getrennt sein muss, damit die Masse gelingt.

    könnte es vllt dann besser funktionieren? Ein Versuch wäre es wert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat leider nicht geklappt.

    Verfasst von Bina84 am 21. Dezember 2015 - 12:54.

    Hat leider nicht geklappt. Gab nur Fladen tmrc_emoticons.-(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super tolle Idee (auch wenn

    Verfasst von Schmetterling1 am 30. Oktober 2015 - 19:49.

    Super tolle Idee tmrc_emoticons.)

    (auch wenn ich diese süßen Geister mit dem Handrührgerät hergestellt hab) Sie sind super geworden und die Kinder fanden es mega.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn mein TM bis dahin da ist

    Verfasst von blonde_ruebe1 am 23. September 2015 - 09:51.

    Wenn mein TM bis dahin da ist werde ich das uf jeden Fall probieren.

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, meine Augen

    Verfasst von 77Campingengel77 am 7. Dezember 2014 - 19:38.

    Cooking 7sehr lecker, meine Augen haben jedoch beim Verzehr blaue Lippen und Zunge fabriziert  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Idee finde ich super!

    Verfasst von Flukka am 27. November 2014 - 10:24.

    Die Idee finde ich super! Allerdings klappt es bei mir imClosed lidauch nicht! Hab das ganze dann umgefüllt und per Hand aufgeschlage, könnte es so noch retten!

    Ich denke im Closed lid bekommt die Masse zu wenig Luft um gut aufgeschlagen zu werden! 

    Trotzdem schöne Idee! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • war leider zu flüssig, auch

    Verfasst von Mamasliebling96 am 6. November 2014 - 19:35.

    war leider zu flüssig, auch der 2. versuch. schade

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 verdiente Sterne von

    Verfasst von marmelädchen am 2. November 2014 - 10:38.

    5 verdiente Sterne von mir

    allein schon für die Idee  und das tolle Foto    tmrc_emoticons.D

    ich nehme dein Rezept gerne in meine sammlung auf und werde daraus Schneemänner machen

    toll - vielen lieben Dank für Deine top Kreativität Love

    Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also gestern nach dem

    Verfasst von sabse1274 am 31. Oktober 2014 - 23:49.

    Also gestern nach dem Eierlikör gemacht und es wurde Super!!!!!!! Hab neutrale gemacht und die Kids sind wie die Geier 

     

    Wer sich wehrt steht am Herd, wer ist Fix und steht am Thermomix®?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade...hat überhaupt nicht

    Verfasst von 4schroeders am 31. Oktober 2014 - 10:42.

    Schade...hat überhaupt nicht geklapp! Die kids und ich haben uns so drauf gefreut tmrc_emoticons.(

    Erst ca. 15 Min.im TM dann ne halbe Ewigkeit mit dem Handrührgerät....aber leider ist die Masse nicht richtig fest geworden.... tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bei mir bleibt das leider

    Verfasst von Clau30 am 31. Oktober 2014 - 10:21.

    bei mir bleibt das leider auch zu flüssig, eiweiss funktioniert sehr selten bei mir u.wenn dann hab ich auch nicht das volumen wie wenn ichs ohne thermi mach.

    ich verwend auch immer den speedy chef v.tupp.r f. eiwchnee - geht ratz fatz u. immer tmrc_emoticons.;)))

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir war die Masse auch

    Verfasst von susebusch am 30. Oktober 2014 - 17:36.

    Bei mir war die Masse auch erst zu flüssig, ich hab dann den handelsüblichen Mixer geschnappt und nach ein paar Minuten war es fest genug. Nun sind sie im Ofen...... tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich hab es jetzt auch

    Verfasst von silvi80 am 30. Oktober 2014 - 15:27.

    Also ich hab es jetzt auch schon 2 mal ausprobiert....auch mir gelingt es leider nicht.Die Masse ist zu flüssig....schade...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch bei mir hat es NICHT

    Verfasst von Kesselmietze am 29. Oktober 2014 - 23:38.

    Auch bei mir hat es NICHT geklappt, ich fand es auch von anfangan alles etwas komisch, ich habe mir nun viele dieser Rezepte im Internet angeschaut und es wird überall komplett anders gemacht, so wie es auch Sinn macht. Zudem ist mir auch Eischnee noch nie misslungen und auch diesmal alles exakt nach anweisung, SCHADE !!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hat leider bei mir auch

    Verfasst von Angels-Kitchen am 29. Oktober 2014 - 22:08.

    Das hat leider bei mir auch nicht geklappt. tmrc_emoticons.((

    Hat irgend jemand einen Rat für mich, wie es mir gelingen könnte?

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, ich muß hier auch mal

    Verfasst von kasekuchen 2013 am 29. Oktober 2014 - 21:50.

    hallo, ich muß hier auch mal meinen senf dazu geben tmrc_emoticons.8)

    ich finde der mixi Closed lid ist nicht geeignet zum eiweiß aufschlagen, aber das ist auch alles,

    ich benutze ihn mehrmals täglich,

    aber fürs eiweiß nehm ich das teil von tupp.r

    das ist unschlagbar

    liebe grüße Glasses

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ihr Lieben, tut mir

    Verfasst von amarisana am 29. Oktober 2014 - 21:36.

    Hallo Ihr Lieben,

    tut mir leid, dass ich mich jetzt erst melde, habs garnicht mitbekommen, dass meine Halloween Gespenster gestern Rezept des Tages waren.

    Dass es bei einigen von Euch nicht geklappt hat, tut mir ebenso leid. Deshalb habe ich heute das Rezept nochmals probiert und es hat einwandfrei geklappt.

    Vllt. helfen folgende Tipps: der Mixtopf als auch der Schmetterlingeinsatz müssen absolut sauber und fettfrei sein. Ich mache Eischneesachen mit dem TM nur, wenn der Topf frisch aus der Spülmaschine kommt. Man kann den Topf auch , bevor man das Eiweiss reintut, mit Wasser, einem EL Salz und Zitronensaft sowie dem eingesetzten Schmetterling ca. eine Minute mit Stufe 3-4 spülen.

    Weiterhin muss die Temperatur nach dem Zuckerauflösen abgestellt werden.  Den Schritt bitte nicht vergessen.

    Und falls es mit dem TM nicht klappt, kann man die Eischneemasse auch herkömmlich mit dem Handrührgerät herstellen... tmrc_emoticons.;-)

    Dennoch vielen lieben Dank für die Kommentare und viel Glück beim nächsten Versuch.. Halloween ist ja schon Freitag tmrc_emoticons.;-)

    lg ama

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch beim zweiten Mal habe

    Verfasst von janneke am 29. Oktober 2014 - 20:25.

    Auch beim zweiten Mal habe ich es nicht hinbekommen.

    Für alle, die die Masse auch nicht wegschütten wollen: Man kann immer noch (sehr süße) Makronen draus machen. Einfach 200 g gemahlene Nüsse, Mandeln oder Kokosflocken in den Closed lid geben, ca. 20 Sek Stufe 4 vermischen, Teelöffelhäufchen aufs Backblech, 15 - 20 min bei 150° Ober-/Unterhitze backen. Ich hatte noch ein paar Mini-Sni..rs rumfliegen, die hab ich kurz mit der Eiweißmasse durchgehäckselt und dann erst die Kokosflocken dazu geworfen.

    Unwahrscheinlich süß - aber soooo lecker, dass ich sie vor den Kindern verstecken muss tmrc_emoticons.-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider ist die Masse bei mir

    Verfasst von Nadja77 am 29. Oktober 2014 - 19:25.

    Leider ist die Masse bei mir auch nicht steif geworden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir gehts auch gerade so.

    Verfasst von sanchi22 am 29. Oktober 2014 - 13:58.

    Mir gehts auch gerade so. Kann denn warmes Eiweiß steif werden? Der Mixtopf ist nämlich ziemlich heiß...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Alles ganz flüssig obwohl ich

    Verfasst von sanchi22 am 29. Oktober 2014 - 13:55.

    Alles ganz flüssig obwohl ich genau nach Vorschrift gearbeitet habe. Kann ich noch was tun oder war alles umsonst???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich rühre jetzt seit 18

    Verfasst von TheKitchen Kaiserslautern am 29. Oktober 2014 - 13:54.

    Also ich rühre jetzt seit 18 min da wird nix fest.... Würde es mal mit Puderzucker probieren anstatt normalem Zucker und dann direkt schlagen... Habe jetzt leider keine Eier mehr.... tmrc_emoticons.-(

    TR in und um Kaiserslautern

    Geht nicht...gibt's nicht!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • In das Eiklar dürfen kein

    Verfasst von Power-perle am 28. Oktober 2014 - 20:38.

    Gentle stir setting

    In das Eiklar dürfen kein Fett oder Reste vom Eigelb gelangen. Dann wirds nichts. Siehe Anleitung bei lecker.de . Weiterhin viel Spass beim Ausprobieren 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch mir sind sie zu flüssig

    Verfasst von janneke am 28. Oktober 2014 - 19:01.

    Auch mir sind sie zu flüssig geraten. Gibt´s nen schnellen Tipp, wie ich die retten kann? Sonst gehen sie gleich den Weg alles Irdischen tmrc_emoticons.-(.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • klasse Idee und soo einfach..

    Verfasst von TanjaTermi am 28. Oktober 2014 - 12:42.

    klasse Idee und soo einfach.. habe einfach einen Gefrierbeutel genommen statt Spritztülle... DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das ist ja echt klsse,

    Verfasst von Christa01 am 28. Oktober 2014 - 09:01.

    das ist ja echt klsse, probier ich aus. Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wollten gerade die süßen

    Verfasst von S. Schneider am 25. Oktober 2014 - 11:49.

    Wollten gerade die süßen Gespenster machen, aber leider leider ist die Masse total flüssig. 

    Schade. tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, super Idee , die

    Verfasst von Rosemaria am 3. November 2013 - 12:09.

    Hi, super Idee , die Gespenster sehen klasse aus.

    dafür gibt es natürlich auch Sterne tmrc_emoticons.)

    LG Cooking 7

    TiggiBiggi  Thermomix Repräsentantin 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können