3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefezopf mit Tonkabohne


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Hefezopf mit Tonkabohne

  • 250 Gramm Milch
  • 60 Gramm Rohrzucker
  • 20 Gramm Hefe, frisch
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Salz
  • 500 Gramm Weizenmehl, 405
  • 1 Teelöffel Zimt, evtl.1/2 Teel. Zimt (je nach Geschmack)
  • 1/2 Tonkabohne, gerieben
  • 80 Gramm Butter, in Stücken
5

Zubereitung

  1. 50 g Milch, Zucker und die Hefe in den Mixtopf, 1 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.

    Ei aufschlagen und in einem separaten Gefäss verrühren. Die Hälfte des verrühren Ei (Rest wird zum Schluss benötigt), die restliche Milch, Salz, Mehl, Zimt und geriebene Tonkabohne (auf der Muskatriebe oder ähnl.Reibe reiben), 2 Min. 30 Sek./Dough mode kneten. Danach die Butter dazugeben und nochmals 2 Min./Dough modedurchkneten.

    Den nunmehr fertig gekneteten Teig in eine Schüssel geben. An einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

    In der Zeit den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Backblech mit Backpapier belegen. Den fertigen Teig auf bemehlter Unterlage nochmals von Hand durchkneten und in 3 gleichgroße Stücke teilen. Diese 3 Teile zu Strängen rollen. Dann auf das Backblech legen und zu einem Zopf flechten. Den Zopf mit dem restlichen Ei bestreichen und in den vorgeheizten Backofen 30 Minuten (200°C) backen (bitte auf den Backofen achten - jeder Backofen hat evtl. andere Backzeiten).
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer möchte kann auf den Zopf nach dem Ei noch Mandelblättchen streuen.

Ebenfalls kann wer möchte noch 50 g Rosinen in den Teig geben.

Das Rezept ist ursprünglich nicht von mir. Ich habe es von einer Bekannten die es wiederum "irgendwo" gesehen hat (leider nicht mehr bekannt wo). Da mir der Hefezopf jedoch so gut geschmeckt hat, habe ich das Rezept mal eingestellt. Ähnliches Rezept habe ich hier nicht gefunden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das Rezept. ...

    Verfasst von Sonnia2013 am 9. April 2019 - 12:21.

    Danke für das Rezept.
    Ein Hefezopf mit Tonkabohne kann ich mir richtig toll vorstellen und werde es in jedem Fall nachbacken.
    Sterne vergebe ich dann nach der Verkostung Smile
    Aber ein Herz habe ich Dir schon einmal dagelassen.

    - say yes to new adventures -

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können