Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefezopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 200 g Milch
  • 1/2 Hefe
  • 500 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 70 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Schale einer Zitrone
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 200 g Milch in den Closed lid und 1 1/2 Minuten bei 37°C Stufe 1.


    1/2 Hefe


    500 Mehl


    70 g Zucker


    70 g Butter


    2 Eier


    1 Päckchen Vanillezucker


    Schale einer Zitrone


    Salz


    in den Closed lid geben und auf der Dough mode kneten.


    Teig im Closed lid bei 50° im Backofen gehen lassen.


    Teig entnehmen, in drei Teile teilen und einen Zopf flechten.


    Danach mit einem Eigelb bestreichen und in die Ritzen Zucker streuen.


    Jetzt nochmals 10 Minuten auf dem Blech gehen lassen.


    Zuletzt bei 180°C auf der untersten Schiene 25 Minuten backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Anfangs hatte ich Angst, weil

    Verfasst von HarleyQuinn am 16. Mai 2014 - 15:44.

    Anfangs hatte ich Angst, weil es so aussah als würde der Hefezopf nicht aufgehen.

    Aber dann wurde er plötzlich gaaaaaaaaaanz RIESIG.

    Super Rezept - hat für mich als Anfänger gut geklappt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dies war das allererste

    Verfasst von cottage-girl am 21. Juli 2013 - 19:57.

    Dies war das allererste Rezept das ich mit dem Thermomix in meiner Küche gezaubert habe tmrc_emoticons.-)

    Der Zopf ist wirklich sehr leicht, luftig und herrlich im Geschmack, da war die Familie sich einig!  tmrc_emoticons.)

    Wir werden für uns die Zitronenschale  beim nächsten Mal weglassen, denn der Duft ist zwar herrlich, aber geschmacklich können wir darauf auch verzichten.

    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne für dieses tolle Rezept!

    Verfasst von Paris am 4. Januar 2010 - 23:36.

    Der Zopf ist bei mir super aufgegangen. Er ist schön glänzend geworden und schmeckt sehr lecker. - 5 Sterne für dieses tolle Rezept!


     


    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können