3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Heilig-Abend-Gebäck


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

50 Stück

Teig

  • 400 g Mehl
  • 250 g Butter, weich in Stücken
  • 100 g Zucker
  • 4 Eigelb

Belag

  • 1 Glas Johannisbeergelee
  • 4 Eiweiß
  • 200 g Zucker
  • 200 g Haselnüsse, gemahlen
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Heilig-Abend-Gebäck
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben.

    1 Min/Stufe 4 vermengen.

    Teig als Kugel geformt in Frischhaltefolie für ca. 1 Stunde kühl stellen.

    Mixtopf reinigen und gut trocknen.
  2. Rühraufsatz einsetzen.

    Eiweiß 1Min/Stufe 4 steif schlagen. Eischnee mit Hilfe des Spatels nach unten schieben.

    Danach Closed lid auf Stufe 3 laufen lassen und langsam den Zucker einrieseln lassen.

    Vorsichtig die gemahlenen Nüsse mit Gentle stir setting unterheben.



    Backofen vorheizen: Umluft 190Grad
  3. Teig ca. 1/2 cm dick auf einer bemehlten Fläche ausrollen und auf ein vorbereitetes Blech legen.

    Johannisbeergelee auf dem Teig verteilen.

    Die Eischnee-Nuss Masse auf dem Johannisbeergelee verteilen.

    Ca. 30 Minuten bei 190 Grad Umluft backen

    Danach in Rauten schneiden und auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstelle des Johannisbeergelees kann jede gewünschte Marmelade verwendet werden. Uns schmeckt es jedoch mit dem leicht säuerlichen Johannisbeergelee am besten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Rezept nun nachgebacken , ich muss...

    Verfasst von Nasima am 2. Dezember 2016 - 20:14.

    Ich habe das Rezept nun nachgebacken , ich muss sagen sehr , sehr fein . Die ersten Kekse sind schon gegessen  .
    Dafür gibts auch 5 *  Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept liest sich sehr gut ........ werde ich...

    Verfasst von Nasima am 27. November 2016 - 18:01.

    Das Rezept liest sich sehr gut ........ werde ich diese Woche nachbacken und dann gibts auch die Sterne Wink

    aber ob das Gebäck bis Heilig Abend überlebt ist fraglich Lol

    aber ein Herzchen lass ich schon mal da Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich aber gut an. Werde ich...

    Verfasst von Ghemke am 27. November 2016 - 14:35.

    Das hört sich aber gut an. Werde ich nachbacken, aber die Kekse werden sicherlich nicht bis Heilig Abend reichen. Schmecken bestimmt jetzt auch schon gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können