3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Himbeer-Käsekuchen vom Blech


Drucken:
4

Zutaten

20 Stück

Für den Teig

  • 75 Gramm Butter
  • 180 Gramm Milch
  • 350 Gramm Mehl
  • 100 Gramm gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Ei

Für den Belag

  • 750 Gramm Himbeeren, tiefgekühlt, angetaut
  • 1500 Gramm Magerquark
  • 6 Eier
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 2 TL Backpulver
  • 75 Gramm Grieß, Weichweizen
  • 6
    1h 50min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Die Butter im Thermomix 2 Min./60°C/Stufe 2 schmelzen.

    Alle anderen Zutaten für den Teig hinzufügen und 3 Min./Dough mode verkneten, danach 45 Minuten im Thermomix gehen lassen.

    In dieser Zeit die Himbeeren aus der Tiefkühltruhe nehmen und antauen lassen.

    Den Ofen auf 180°C vorheizen.

    Den Teig nach dem Gehen erneut 1 Min./Dough mode verkneten und in einer gefetteten Fettpfanne (30 x 40c m) oder auf ein Backblech verteilen.

    Die angetauten Himbeeren darauf verteilen.

    Für den Belag:
    1000 g Magerquark mit den 6 Eiern 1 Min./Stufe 4 verrühren. Danach erst die restlichen 500 g Magerquark und alle übrigen Zutaten für den Belag hinzugeben und 1 Min. 30 Sek./Stufe 5 mit Hilfe des Spatels verrühren.

    Den Belag über die Himbeeren verteilen und den Kuchen ca. 50 Minuten (180°C) backen und auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kuchen schmeckt auch sehr gut mit Johannis- oder Heidelbeeren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • wir hatten ihn mit blaubeeren gemacht. war sehr...

    Verfasst von Elisabeth_St_87 am 14. April 2019 - 17:17.

    wir hatten ihn mit blaubeeren gemacht. war sehr lecker. danke dafür Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einbeck1968:vielen Dank, 😎👍

    Verfasst von Karo277 am 11. April 2019 - 19:03.

    Einbeck1968:vielen Dank, 😎👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Karo,...

    Verfasst von Einbeck1968 am 11. April 2019 - 18:55.

    Hallo Karo,
    ich habe Weichweizengrieß verwendet.
    Gutes Gelingen!

    Und was ich oben im Rezept vergessen habe: Der Kuchen ist nicht sehr süß, wer mag, kann im Belag gern etwas mehr Zucker (20-50g) nehmen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu welcher griess wurde verwendet Weich oder...

    Verfasst von Karo277 am 11. April 2019 - 18:14.

    Huhu welcher griess wurde verwendet Weich oder hartweizen? LG wollte ihn die Tage ausprobieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können