3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Karottenkuchen - vegan


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Karottenkuchen - vegan

  • 400 Gramm Karotten
  • 200 Gramm Sonnenblumenöl
  • 200 Gramm Zucker
  • 400 Gramm Mehl
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • nach Geschmack Walnüsse, gehackt
  • 6
    49min
    Zubereitung 4min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

    Möhren (und bei Bedarf Bananen) in den Mixtopf geben und 6 Sek./Stufe 10 zerkleinern.
    Zucker und Öl hinzugeben und 5 Sek./Stufe 7. Mit dem Spatel runterschieben und restliche Zutaten hinzugeben.
    1 Minute mit dem Spatel etwas nachhelfen wenn nötig.

    Teig in eine gefettete (geölte) (Silikon-)Springform füllen und bei 180°C ca. 45 Minuten backen.

    Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Bei Bedarf auch mit Zuckerguss und ganzen Walnüssen verzieren (siehe Bild).
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es lassen sich auch Äpfel, Zucchini, Birne & Co. mit verwerten. Dann einfach die Gesamtmenge beachten. Wir nehmen den Kuchen immer zum "Verwerten der Obst- und Gemüsereste im Kühlschrank" und die Kinder lieben ihn!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super saftig und richtig lecker!...

    Verfasst von Sonnia2013 am 10. April 2018 - 11:43.

    Super saftig und richtig lecker!
    Der Kuchen lässt sich extrem leicht zubereiten. Er ist richtig saftig, lecker und wandlungsfähig.
    Wir mögen sehr gerne den Geschmack nach Banane statt immer Vanille, Schoko oder Zimt.

    Die Walnüsse habe ich vorab im TM fix gehackt.
    Da ich noch 1/4 Zucchini im Kühlschrank hatte, habe ich diese gleich mit in dem Kuchen verarbeitet.
    Könnte mir auch vorstellen den Kuchen mit anderen Nuss- und Gemüsesorten zu backen.
    Danke für das tolle Rezept.
    Für mich absolut 5 Sterne wert Smile

    - say yes to new adventures -

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bester Kuchen ever! Danke für das Rezept

    Verfasst von some12b am 29. März 2018 - 17:09.

    Bester Kuchen ever! Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können