3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Krapfen, Berliner, Pfannkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Stück

  • 1 Würfel Hefe
  • 210 g Milch
  • 50 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 3 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Rum
  • etwas Zitronenabrieb

Marmelade

  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Hefe, Milch, Zucker und Butter auf 37 Grad erwärmen.

     

    Die restlichen Teigzutaten hinzu geben und 2min/Dough mode kneten. Falls der Teig zu klebrig ist, einfach noch etwas Mehl dazugeben und 30sek/Dough mode kneten lassen.

     

    Den Teig in eine Schüssel umfüllen und zugedeckt 30min gehen lassen.

     

    Auf einer bemehlten Fläche den Teig ca. 2cm dick ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen, oder den Teig mit der Hand zu Kugeln schleifen. Zugedeckt 30min gehen lassen.

     

    Frittierfett auf 175 Grad in einem Topf erhitzen. Die Seite, die beim Gehen oben war, als erstes ins Fett geben. Von jeder Seite 3 min ausbacken. 

     

    Die Krapfen nur kurz abkühlen lassen, und Marmelade rein spritzen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

wenn die erste Krapfenseite ausgebacken wird, Deckel auf den Topf, bei der 2. Seite offen ausbacken

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hervorragendes Rezept. Die Berliner waren locker,...

    Verfasst von jopo am 27. Februar 2017 - 19:35.

    Hervorragendes Rezept. Die Berliner waren locker, lecker, aber schön rund wurden nicht alle. Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist der Hammer. Alle haben diese Berliner...

    Verfasst von froeschle007 am 24. Februar 2017 - 10:50.

    Das ist der Hammer. Alle haben diese Berliner geliebt. 👍👍👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker.

    Verfasst von Saskia0306 am 14. Februar 2017 - 18:29.

    Sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schön wenn sie geschmeckt haben. Die Form so...

    Verfasst von Neonne am 18. Januar 2017 - 14:51.

    Schön wenn sie geschmeckt haben. Die Form so hin zu bekommen ist reine Übungssache. 😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super tolles Rezept...

    Verfasst von NathiK am 2. Januar 2017 - 23:18.

    Super tolles Rezept

    klappt echt gut und leicht

    schmeckt lecker

    nur so gut geformt wie auf dem Bild bekomme ich sie nicht, aber das muss ja nicht immer von Nachteil sein...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Neonne, so leckere

    Verfasst von Chrissi2015 am 9. Februar 2016 - 09:57.

    Hallo Neonne,

    so leckere Berliner habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht gegessen. Ich habe auch schon oft Berliner zu Silvester gebacken, weil mir die vom Bäcker zu teuer und so weich sind, wenn man reinbeisst. Heute zum Rosenmontag Party habe ich natürlich den TM angeschmissen. Das erste Mal für Berliner. Früher den Teig per Hand. Auf Anhieb sind sie so gut geworden. Innen fluffig, nicht zu fett, nicht zu süß! Genau richtig. Kein Bäcker kann da mithalten. Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Natürlich alle Sternchen, die es dafür gibt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Spitze,  schmecken super

    Verfasst von schokokeks13 am 9. Februar 2016 - 09:09.

    Spitze,  schmecken super tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Das freut mich!!!

    Verfasst von Neonne am 8. Februar 2016 - 21:01.

    tmrc_emoticons.)Das freut mich!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ja lieb! Vielen Dank!

    Verfasst von Neonne am 19. Januar 2016 - 20:16.

    Das ist ja lieb! Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • also - ich habe heute deine

    Verfasst von mohrle888 am 19. Januar 2016 - 17:53.

    also - ich habe heute deine krapfen gebacken!

    obwohl ich schon anfang 60 bin, habe ich heute zum erstenmal krapfen gemacht.

    dein rezept ist soooo super toll! sie sind mir sehr gelungen und schmecken super gut.

    besser wie vom bäcker.

    vielen lieben dank für dein so wunderbares und schnelles rezept!

    am sonntag werde ich diese krapfen gleich wieder machen. bin gespannt, was der besuch dazu meint.

    ich würde dir gerne noch mehr sterne geben - geht aber leider nicht! Love Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke schön, das freut mich!

    Verfasst von Neonne am 15. Januar 2016 - 14:59.

    Danke schön, das freut mich!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen dank super lecker 

    Verfasst von justindenis1603 am 15. Januar 2016 - 14:42.

    Vielen dank super lecker  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Sterne, freue

    Verfasst von Neonne am 14. Januar 2016 - 12:24.

    Danke für die Sterne, freue mich aber auch über einen Kommentar, wie die Krapfen euch geschmeckt haben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können