3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbiskuchen mit Frischkäse-Topping


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Kürbiskuchen mit Frischkäse-Topping

  • 500 g Hokkaido-Kürbis, gekocht oder aus dem Glas, in Stücken
  • 300 g Zucker
  • 4 Eier
  • 200 g Sonnenblumenöl
  • 300 g Mehl Type 405
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Nelken, gemahlen
  • 1/2 Teelöffel Ingwer, gemahlen
  • 400 g Frischkäse
  • 2 Teelöffel Vanillezucker
  • 75 g Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe, orange, optional
  • 6
    1h 35min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Für den Teig:
  1. Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.
  2. Zucker und Eier in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 3 cremig rühren. Öl und Kürbis zugeben, 20 Sek./Stufe 4 verrühren.
  3. Mehl, Backpulver, Zimt, Salz, Nelken und Ingwer in einer Schüssel vermischen. Anschließend in den Mixtopf sieben, 1 Min./Stufe 4 verrühren.
  4. Teigmasse in eine Backform geben (ich verwende hierfür eine rechteckige Form in der Größe 43 x 30 cm). 30-35 Minuten backen.
  5. Stäbchenprobe machen!
  6. Kuchen abkühlen lassen.
  7. Für das Topping:
  8. Frischkäse und Vanillezucker in den Mixtopf geben. Puderzucker in den Mixtopf sieben, 15 Sek./Stufe 4 vermischen. Wenn gewünscht Lebensmittelfarbe hinzugeben, damit das Topping richtig schön Orange wird. Mit dem Spatel umrühren und alles vom Rand runterschieben. Nochmal 15 Sek./Stufe 4 vermischen.

    Fertig!
  9. Kuchen mit Topping servieren!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

500 g ist ca. ein halber Hokkaido-Kürbis. Ich habe ihn in kleine Würfel geschnitten und 30 Minuten im Varoma gegart.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, werde ich wieder machen!

    Verfasst von HeRah am 24. Oktober 2020 - 16:07.

    Sehr lecker, werde ich wieder machen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können