3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbistarte, Kürbiskuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Mürbteig

  • 300 Gramm Mehl Type 405
  • 100 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Butter
  • 1 Ei

Kürbisfüllung

  • 700 Gramm Kürbisfleisch, Muskat oder Hokkaido
  • 1 Teelöffel Zimt, gemahlen
  • 1 Teelöffel Gewürznelken, gemahlen
  • 1 Teelöffel Piment, gemahlen
  • 1/2 Teelöffel Ingwerpulver
  • 200 Gramm Zucker
  • 20 Gramm Vanillezucker
  • 350 Gramm Sahne
  • 80 Gramm Mandeln, gemahlen
  • 4 Eier

Quark-Öl-Teig

  • 250 Gramm Mehl Type 405
  • 100 Gramm Magerquark
  • 100 Gramm Butter
  • 1 Eigelb
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Mürbteig: Alle Zutaten in den Mixtopf und 20 Sek./Stufe 4
    Teig umfüllen.

    Quark-Öl-Teig: Alle Zutaten in den Mixtopf und 3 Min./Dough mode kneten.

    Teig umfüllen.

    Kürbisfüllung: Den Muskatkürbis waschen, schälen, Kerne entfernen und würfeln. Den Hokkaido waschen, Kerne entfernen und würfeln.

    Den gewürfelten Kürbis in den Garkorb geben, in den Mixtopf setzen, 300 ml Wasser dazu und für 15 Min./Varoma/Gentle stir setting garen (Bitte prüfen ob evtl. die Garzeit verlängert werden muss).

    Kürbisfleisch aus dem Garkorb nehmen, ausdampfen und abkühlen lassen. Für die Füllung werden 700 g benötigt.

    Kürbis ca. 20 Sek./Stufe 8 pürieren, Messbecher benutzen.

    Gegebenenfalls mit dem Spatel nachhelfen. Alles runterschieben.

    Die restlichen Zutaten alle dazu geben und 20 Sek./Stufe 4 rühren. Mit dem Spatel alles nochmal vom Rand runterschieben und nochmal kurz durchrühren lassen.

    Den Backofen auf 210°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

    Entweder den Mürbteig oder den Quark-Öl-Teig in eine Backform reindrücken. Der Rand sollte mindestens 3 cm betragen. Danach die Kürbisfüllung einfüllen.

    Die Tarte 15 Min. backen, danach bei 175°C weitere 60 Min. backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezpt war in einer Zeitschrift. Ich habe es für den Thermomix umgeschrieben.

Anstelle von der Sahne, kann man auch Quark oder Skyr verwenden. Wenn man dann noch Birkenzucker und den Quark-Öl-Teig nimmt, ist die Tarte nicht so reichhaltig.

Die Tarte schmeckt sehr "weihnachtlich" lecker. Guten Appetit


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare