Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Müsli-Taler


Drucken:
4

Zutaten

21 Stück

  • 125 g Mandeln
  • 150 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g Sesam
  • 125 g brauner Zucker
  • 30 g Kokosraspel
  • 1 Stück Ei
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Backofen vorheizen 175°C

     

    2. Mandeln in Closed lid 5s/Stufe 10

     

    3. Restlichen Zutaten in Closed lid 1min/Counter-clockwise operation/Stufe 2

     

    4. Mit Spachtel alles nach unten schieben

     

    5. 1min/Counter-clockwise operation/Stufe 2

     

    6. Mit 2 Löffeln Häufchen formen und auf ein Backblech legen

     

    7. bei 175°C ca 10-15min backen

     

    FERTIG

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man darf auch weniger Zucker verwenden oder weisse Zucker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt sehr lecker. Ich

    Verfasst von Weltbestetante am 16. Februar 2016 - 19:09.

    Schmeckt sehr lecker. Ich habe allerdings auch zwei große Eier verwendet. Wegen meiner Unverträglichkeiten habe ich anstelle des normalen Zuckers auch 125 g Traubenzucker verwendet.

    Wird es wieder geben  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke mal schaue was noch für

    Verfasst von Landmeitli am 21. Juli 2015 - 00:03.

    Danke mal schaue was noch für kommentare kommen betreffend Ei, sollte es bei anderen auch so sein ändere ich es auf 2 Eier, ich selber benütze nur zwerghühner eier daher habe ich eins geschrieben den 2 zwerghuhn entspricht ca 1 normal. 

    Danke

     

    Leben und Leben lassen!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hat mir gleich

    Verfasst von Sockenliebe am 20. Juli 2015 - 22:34.

    Das Rezept hat mir gleich gefallen, weil keine Haferflocken enthalten sind (die werden nicht vertragen). Habe statt Zucker Traubenzucker verwendet und da waren die 125 gr genau richtig. Allerdings war ein Ei nicht ausreichend, habe noch ein zweites hinzu gegeben, dann hat die Masse gepasst. Meine Eier waren Größe L. Die Kekse schmecken sehr gut und werden bestimmt noch öfters gebacken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können