3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Muffins zur Verwertung von Eiweiß


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Muffins zur Verwertung von Eiweiß

  • 125 Gramm Butter
  • 100 Gramm Mandeln
  • 100 Gramm Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 50 Gramm Schokoraspel, zartbitter
  • 100-150 Gramm Zucker, nach gewünschter Süße
  • 20 Gramm Vanillezucker
  • 7 Eiweiß
  • 2 Prise Salz

5

Zubereitung

  1. Butter zerlassen, z.B. 2 Minuten / 360 Watt in der Mikrowelle, abkühlen lassen.

    Mandeln 8 Sek./Stufe 7 zerkleinern. Mehl, Backpulver und Schokoraspel zuwiegen, umfüllen.

    Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel einwiegen.
  2. Mixtopf gut ausspülen: 500 Gramm Wasser und 1 Prise Salz einfüllen, 20 Sek./Stufe 4. Mixtopf leeren, nicht abtrocknen.

    Rühraufsatz einsetzen, Eiweiß zugeben. Ohne Messbecher 5 Min./60°C/Stufe 4 rühren, währenddessen 1 Prise Salz zugeben. 5 Min./Stufe 2 ohne Temperatur weiterrühren, dabei langsam den Zucker einrieseln lassen.
  3. Rühreinsatz entfernen, die Mandel-/Mehl-/Schokomischung mit dem Spatel unterheben. Zum Schluss die Butter mit dem Spatel vorsichtig unterziehen.
  4. Den Teig in die Förmchen geben (ich verwende Silikonförmchen, die müssen nicht gefettet werden). Bei 160°C Umluft 35 Minuten backen.

    In den Förmchen auskühlen lassen, herausnehmen und nach Wunsch mit etwas Puderzucker bestreuen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Eiweiß kann auch eingefroren werden.
Ich hatte einmal 3 und einmal 4 Eiweiß übrig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • valavida:...

    Verfasst von Queen-of-Castle am 25. Juli 2020 - 18:21.

    valavida:

    Sehr gerne 😀

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept, um Eiweiß in eine Köstlichkeit zu...

    Verfasst von valavida am 25. Juli 2020 - 17:19.

    Klasse Rezept, um Eiweiß in eine Köstlichkeit zu verwandeln! Vielen Dank fürs Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, dilusu, danke dir für die Sterne 😀

    Verfasst von Queen-of-Castle am 7. November 2019 - 20:27.

    Hallo, dilusu, danke dir für die Sterne 😀

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckere Sache, schnell gemacht, Reste weg - und...

    Verfasst von dilusu am 7. November 2019 - 20:20.

    Leckere Sache, schnell gemacht, Reste weg - und die Kollegen haben sich gefreut tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, HahnerZwerge, vielen Dank für deine...

    Verfasst von Queen-of-Castle am 2. November 2019 - 10:38.

    Hallo, HahnerZwerge, vielen Dank für deine Bewertung 😀

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von HahnerZwerge am 2. November 2019 - 09:28.

    Sehr lecker!
    Geschmacklich top.
    Ich habe, wie bei jedem Rezept, nur die halbe Menge Zucker genommen.
    Die Arbeitsweise ist ungewöhnlich, aber so einen tollen Eischnee hatte ich noch nie!
    Leider ist die Fluffigkeit nach dem Zufügen der Butter verloren gegangen. Möglich, dass die Butter noch zu warm war. Vielleicht mische ich diese beim nächsten zuerst mit dem Mehl und hebe dann den Eischnee unter.

    Gibt es jetzt immer nach der Eierlikörzubereitung.
    Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können