3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Muffins zur Verwertung von Eiweiß


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Muffins zur Verwertung von Eiweiß

  • 125 Gramm Butter
  • 100 Gramm Mandeln
  • 100 Gramm Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 50 Gramm Schokoraspel, zartbitter
  • 100-150 Gramm Zucker, nach gewünschter Süße
  • 20 Gramm Vanillezucker
  • 7 Eiweiß
  • 2 Prise Salz

5

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

    Butter zerlassen, z.B. 2 Minuten / 360 Watt in der Mikrowelle, abkühlen lassen.

    Mandeln 8 Sek./Stufe 7 zerkleinern. Mehl, Backpulver und Schokoraspel zuwiegen, umfüllen.

    Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel einwiegen.
  2. Mixtopf gut ausspülen: 500 Gramm Wasser und 1 Prise Salz einfüllen, 20 Sek./Stufe 4. Mixtopf leeren, nicht abtrocknen.

    Rühraufsatz einsetzen, Eiweiß zugeben. Ohne Messbecher 5 Min./60°C/Stufe 4 rühren, währenddessen 1 Prise Salz zugeben. 5 Min./Stufe 2 ohne Temperatur weiterrühren, dabei langsam den Zucker einrieseln lassen.
  3. Rühreinsatz entfernen, die Mandel-/Mehl-/Schokomischung mit dem Spatel unterheben. Zum Schluss die Butter mit dem Spatel vorsichtig unterziehen.
  4. Den Teig in die Förmchen geben (ich verwende Silikonförmchen, die müssen nicht gefettet werden). Bei 160°C Umluft 35 Minuten backen.

    In den Förmchen auskühlen lassen, herausnehmen und nach Wunsch mit etwas Puderzucker bestreuen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Eiweiß kann auch eingefroren werden.
Ich hatte einmal 3 und einmal 4 Eiweiß übrig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare