3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nuss-Marzipan-Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Nuss-Marzipan-Kuchen

  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz, klein
  • 150 Gramm Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • 4 Eigelb
  • 180 Gramm Marzipan, in Stücken
  • 180 Gramm Schmand, oder Saure Sahne
  • 3-5 Esslöffel Amaretto
  • 150 Gramm Mehl
  • 3/4 Päckchen Backpulver
  • 150 Gramm Haselnüsse, gemahlen
  • 1 Prise Zimt, gemahlen
  • 1 Äpfel, in Stücken

Guss

  • Puderzucker
  • Wasser, alternativ Zitronensaft oder Rum
  • 6
    1h 5min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen oder einfetten.

    Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß und Salz in den Mixtopf geben und 4Min./Stufe 3,5 steifschalgen. Rühraufsatz entfernen. Umfüllen und kalt stellen.

    Rühraufsatz einsetzen. Butter und Zucker in den Mixtopf geben und 40-50 Sek./Stufe4 verrühen.

    Anschließend 5 Min./Stufe 3 einstellen und nach und nach die Eigelbe durch die Deckelöffnung zugeben, bis die Masse hell wird. Rühraufsatz entfernen.

    Marzipan, Schmand und Amaretto zugeben und 1-2 Min./Stufe3 verrühren.

    Mehl und Backpulver zugeben und 30 Sek./Stufe4 unterheben.

    Haselnüsse, Zimt und Apfel zugeben und nochmals 30 Sek./Stufe 4 verrühren.

    Mit dem Spatel die Masse zu dem Eischnee geben (oder umgekehrt) und unterheben.

    Den Teig in die Backform füllen und 40-50 Min. backen (evtl. nach 40 Min. mit Alufolie abdecken). Unbedingt Stäbchenprobe machen!

    Für den Guss Puderzucker mit Wasser oder Zitronensaft oder Rum mischen so dass eine cremige Masse entsteht, nicht zu flüssig.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Sasa Vorbereitungsmatte
    Sasa Vorbereitungsmatte
    jetzt kaufen!
  • Sasa Backmatte
    Sasa Backmatte
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Alternativ kann die Sahne in einer Schüssel steifgeschlagen werden.

Für Guss natürlich aber auch Kuchenglasur, Kuvertüre oder einfach nur Puderzucker verwendbar.Der Kuchen kann locker ein paar Tage an einem kühlen Ort (nicht Kühlschrank) aufgehoben werden. Er bleibt dank dem Apfel super saftig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare