3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nuss-Nougat-Küsschen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

30 Portion/en

Nougatfüllung

  • 100 g ganze Haselnusskerne, geschält
  • 100 g Blockschokolade oder Zartbitterschokolade

Nüsse für die Füllung

  • 30 Stück ganze Haselnusskerne
  • 30 g Haselnüsse, gehackt

Pralinen-Hohlformen

  • 200 g Zartbitterkuvertüre
5

Zubereitung

    Nougatfüllung
  1. Nüsse bei ca. 200 Grad im Backofen rösten, bis sie schön fettig aussehen - sie dürfen auf keinen Fall braun werden! Dann sofort vom Blech nehmen und abkühlen lassen.

  2. Die abgekühlten Nüsse in den Mixtopf geben und auf Stufe 7 so lange zermahlen, bis eine cremige Masse entsteht. Dazu die Masse hin und wieder mit dem Spatel nach unten zum Messer schieben (dauert etwa 30-45 Sekunden insgesamt).

  3. Die Schokolade/Kuvertüre dazugeben und 3-5 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Danach 4 Minuten / 50 Grad / Stufe 3 erwärmen.

  4. Die warme Masse mit den gehackten Nüssen vermischen und auf die ganzen Nüsse in die Pralinenformen geben.

  5. Im Kühlschrank abkühlen lassen (etwa 2 Stunden). Dann mit der restlichen Zartbitterkuvertüre (geschmolzen) verschließen und erneut abkühlen lassen. Die Pralinen aus den Silikonformen lösen, in einer gut schließenden Dose kühl aufbewahren.

  6. Pralinen-Hohlformen
  7. 100 g Zartbitterkuvertüre schmelzen, bis sie zähflüssig ist.

  8. Die Silikon-Pralinenformen innen damit ausstreichen, so dass eine dünne Schicht Schokolade jedes Förmchen ganz bedeckt.

  9. Nüsse für die Füllung
  10. Haselnüsse im Backofen bei ca. 200 rösten, bis sie schön fettig aussehen (am besten mit den Nüssen für die Nougatfüllung zusammen). Nach dem Abkühlen je eine ganze Nuss in die Pralinenformen geben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Leider funktionierte die Ordnungs-Funktion gerade nicht, und ich wollte nicht alles noch einmal neu schreiben. Natürlich empfiehlt es sich, zuerst die Pralinen-Hohlformen herzustellen, dann die Haselnüsse hineinzugeben und zuletzt das Nougat zuzubereiten. Ich bitte um Entschuldigung für die falsche Reihenfolge.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Boah... echt lecker. Und die

    Verfasst von ch912 am 29. Oktober 2015 - 14:55.

    Boah... echt lecker. Und die Herstellung ist auch gar nicht schwer. Werd ich bestimmt wieder machen. Ich habe alle, ausser den 30 ganzen Haselnüssen, gemahlen und auf die Nougatmasse ein paar gehobelte Mandeln gelegt. Mmmhhh.... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmmmm leckaaaaaa.....die

    Verfasst von Enomis-d am 17. Dezember 2014 - 22:08.

    Hmmmmm leckaaaaaa.....die erste Ladung hat nicht lang überlebt....die zweite Ladung wird zu Weihnachten verschenkt tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, werd ich bestimmt

    Verfasst von manuelaj. am 14. Mai 2014 - 00:00.

    Lecker, werd ich bestimmt bald wieder machen tmrc_emoticons.-)

     Fünf Sterne tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker !

    Verfasst von Schnuckelchen am 3. Mai 2014 - 20:13.

    tmrc_emoticons.) sehr lecker !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können