3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Orangen Käsekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Zutaten:

  • 200 g Löffelbisquits
  • 100 g Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 300 g Frischkäse
  • 700 g Magerquark
  • 230 g Zucker
  • 4 Stück Eier
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver z. Kochen
  • 1 Stück Bio-Orange, die abgerieb. Schale und den Saft davon
  • 3 Stück Orangen, filetiert
5

Zubereitung

    Boden:
  1. Die Löffelbisquits mit dem Vanillezucker im Mixtopf 10 sec/St 8 zerkleinern.

    Butter zugeben und 3 Min/70 C/St 2 rühren.

    Die Masse in eine Sringform füllen, den Boden der Springform vorher mit Backpapier auslegen. Die Keksmasse auf dem Boden verteilen und festdrücken.

     

     

  2. Quarkmasse:
  3. Frischkäse, Quark, Eier, Zucker, Vanillepuddingpulver und die abgeriebene Orangenschale sowie den Saft zugeben. Alles 30 sec/St 5 rühren. Einmal den Rand mit dem Spatel entlangfahren und ggf. noch mal 10 sec/St 5 rühren.

    Die Filets der restl. drei Orangen mit dem Spatel unterheben.

    Die Masse in die Springform gießen.

    Im auf 180C vorgeheizten Ofen, unterste Schiene, ca. 1 1/2 Std. backen, evtl. gegen Ende mit Alufolie abdecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Saftig-fruchtiger Käsekuchen mit feiner Orangennote.

 Der Kuchen muss gut abkühlen bevor er genossen werden kann.

 

 

 

 

 

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare