3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pavlova mit Erdbeeren


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Pavlova mit Erdbeeren

  • 280 g Zucker
  • 1 geh. EL Speisestärke
  • 6 Stück Eiweiß, Zimmertemperatur
  • 1 Prise Salz, fein
  • 1 TL Zitronensaft
  • 200 g Sahne zum Schlagen, 30-40 % Fett
  • 1 geh. TL Vanillezucker, selbst gemacht
  • 500 g Quark, 20% Fett
  • 750 - 1000 g Erdbeeren
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Boden vorbereiten
  1. Backofen auf 150 °C vorheizen.
    Den Zucker in den Closed lid geben und 10 sek / Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten. Diesen in eine Schüssel umfüllen und den Mixtopf ausspülen. Damit das Eiweiß steif wird sollte er absolut fettfrei sein.
  2. Ein Schüsselchen auf den Mixtopf stellen und 50 g des Pudzuckers für die Quark-Sahne-Masse abwiegen und beiseite stellen.
    Ein weiteres Schüsselchen auf den Mixtopf stellen und 30 g Puderzucker einwiegen. Mit der Speisestärke vermengen.
  3. Rühraufsatz einsetzen und das Eiweiß und die Prise Salz in den Closed lid geben. 2 Min / 37°C/Stufe 3,5 steif schlagen.
  4. Weitere 1 min 30 sek / Sufe 3,5 weiterschlagen und dabei den restlichen Puderzucker (etwa 200 g) nach und nach auf das laufende Messer rieseln lassen.
  5. Eine weitere Minute / Stufe 3 weiterschlagen und den Zitronensaft und die Puderzucker-Speisestärke-Mischung hinein rieseln lassen. Rühraufsatz entfernen und die Masse auf ein Backblech mit Backpapier geben. Zu einer Platte mit etwa 24 cm Durchmesser verstreichen. Hierbei eine Vertiefung von etwa 15 cm formen.
  6. Nun alles für 15 Minuten bei 150 °C backen. Anschließend die Temperatur (ohne den Ofen zu öffnen) auf 120 °C reduzieren und weitere 40 min backen. Danach bei offener Ofentür abkühlen lassen und mit dem Rezept fortfahren.
  7. Torte fertig stellen
  8. Den Thermomix ausspülen und den Rühraufsatz wieder einsetzen. Die Sahne und den Vaniellezucker hineingeben und bei Stufe 3 solange schlagen, bis sie fest ist. Nun den Quark und den übrigen Puderzucker hinzugeben und 10 Sekunden Stufe 2 verrühren.
  9. Die Quark-Sahne-Mischung auf die Baiserplatte geben und die Erdbeeren obendrauf. Lecker!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer's gerne fester mag, kann Sahnesteif verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare