3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Pfirsich-Blechkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Portion/en

Teig

  • 120 g Margarine
  • 120 g Zucker
  • 2 Eier
  • 300 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Quarkmasse

  • 250 g Margarine
  • 1000 g Quark, (man kann auch Mager- und Sahnequark mischen)
  • 225 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1/2 Flasche Orangenaroma

Frucht

  • 1 Dosen Pfirsiche
  • oder anderes Obst:
  • Heidelbeeren, Kirschen, Himbeeren
  • je nach Lust und Laune

und zum Schluß

  • 1 Päckchen Tortenguss, klar
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid wiegen und 1Minute/ Dough mode lassen.

     

    Auf einem Backblech ausrollen und ruhen lassen, bis die Quarkmasse fertig ist.

  2. Für die Quarkmasse die Margarine 2Minuten/50°/Stufe2 zerlaufen lassen. Zucker zugeben, kurz auf Stufe4 stellen und etwas kurz warten. Quark, Puddingpulver und Orangenaroma zugeben, den TM 30Sekunden/Stufe4 stellen und alles zu einer glatten Masse rühren lassen.

    Diese nun auf den Teig geben und glatt streichen.

    Den Backofen nun auf 180° Umluft vorheizen

  3. Jetzt kommt die Zeit fürs fruchtige.

    Die Pfirsiche auf dem Quarkbelag verteilen und ab in den Ofen damit.

     

    Nun für ca. 40-45 Grad backen.

    Ihr kennt euren Ofen am besten, ich stell nach der halben Zeit von Umluft auf O/U um, da mir der Kuchen ansonstne oben verbrennt.

     

     

  4. Tortenguß mit Fruchtsaft/Wasser und Zucker in den TM geben.

    10Sekunden/Stufe4 verrühren lassen.

    Danach für 4Minuten/100°/Stufe2 köcheln.

     

    Wenn er etwas abgekühlt und nachgedickt hat auf dem fertigen Kuchen verteilen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Rezept habe ich von meiner Mama übernommen.

Wir lieben "unsern" Mandarinen-Käsekuchen und er gehört sicher schon an die 15/20 Jahre zu unserm Repertoire tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare