3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Prasselkuchen mit selbstgemachten Blätterteig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Portion/en

Teig

  • 200 Gramm Butter, gefroren, in Stücke
  • 200 Gramm Mehl
  • 90 Gramm Wasser, kalt
  • 5 Gramm Salz

Streusel

  • 125 g Mehl
  • 75 g Butter, Zimmerwarm
  • 60 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker selbstgem.oder 1 Tütchen
  • 1-2 Messerspitzen Zimt

Zum Bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

Zuckerguss

  • 125 g Puderzucker
  • 2-4 EL Wasser, oder Zitronensaft
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Blätterteig
  1. Alle Zutaten in den Thermi und 5 Sekunden / Stufe 5

    Den Teig aus dem Tm nehmen. Die Arbeitsfläche und das Nudelholz gut bemehlen. Mit einem Nudelholz zu einem Rechteck ausrollen. Den Teig zu 1/3  zur Mitte hin einschlagen, das gleiche von der anderen Seite, von oben und unten. Wir haben ein kleines Rechteck.

    Dieses nochmals ausrollen und wieder wie oben beschrieben einschlagen. (immer gut bemehlen)

    Fertig!

     

     

  2. Streusel
  3. Alle Zutaten in den Closed lid 10 Sekunden / Stufe 6

    Bitte darauf achten, dass die Butter Raumtemperatur hat.

    In eine Schüssel umfüllen

  4. Prasselkuchen
  5. Den Blätterteig aus dem Kühlschrank holen und ausrollen (nur so groß ausrollen, dass er auf ein Backblech passt, er sollte mindestens 5 mm dick sein)

  6. In 16 -18 Rechtecke schneiden und mit dem Milch/Eigelbgemisch einpinseln, die Kanten frei lassen.

  7. Die Streusel darauf verteilen und im NICHT vorgeheizten Ofen bei 175 Grad O/U für 30-35 Minuten backen

  8. Den Zuckerguss anrühren und über den Prasselkuchen geben.

  9. Hier habe ich ein Video dazu eingestellt: //www.youtube.com/watch?v=5fi2jpOqfi8

10
11

Tipp

Vielleicht ist es einfacher, wenn man den Blätterteig im Ganzen auf das Backblech gibt, einstreicht, die Streusel darauf verteilt und erst nach dem Backen zerschneidet.

Ich war mir nur nicht sicher, ob er dann auch so schön aufgeht und ob er sich wegen der Streusel nach dem Backen gut schneiden lassen würde.

Das Rezept vom Blätterteig ist von Neimorkterin: //www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/bl%C3%A4tterteig-selbst-gemacht/514324


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mein erster selbstgemachter Blaumltterteig - so...

    Verfasst von Uhule am 23. April 2017 - 15:17.

    Mein erster selbstgemachter Blätterteig - so einfach und sooooo lecker! Der Prasselkuchen war am Kuchenbuffet als erster weg. Gibt es künftig mit Sicherheit öfter!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super Rezept   sehr sehr

    Verfasst von Knuffelengel am 17. Februar 2016 - 23:01.

    super Rezept   sehr sehr lecker fünf Sterne!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gelingt der Blätterteig

    Verfasst von SonjaMaria am 4. Oktober 2015 - 20:31.

    Gelingt der Blätterteig tatsaechlich? Sonst wird immer geschrieben, dass der Teig 5x gerollt und gekuehlt werden muss!?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und besser als

    Verfasst von sonnenschein100 am 11. September 2015 - 00:49.

    Super lecker und besser als vom Bäcker. Hauchzarter Blätterteig: einfach und köstlich, auch am nächsten Tag!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt uns allen sehr

    Verfasst von kedgeree am 6. September 2015 - 18:43.

    Schmeckt uns allen sehr lecker!

    tmrc_emoticons.;-)

    Kedgeree,


    ich koche für viele...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuper lecker, habe sie am

    Verfasst von Chrissilein267 am 29. Juli 2015 - 10:40.

    Suuuuper lecker, habe sie am Samstag noch schnell für meine Geburtstagsfeier gemacht. Die waren ratz-fatz weg!! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute den Prasselkuchen

    Verfasst von Gardy am 29. Mai 2015 - 14:19.

    Habe heute den Prasselkuchen gemacht habe den Blätterteig geschnitten und bei 175 Grad  20 Minuten gebacken. Sieht gut aus. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute den Prasselkuchen

    Verfasst von piepsblue am 24. Mai 2015 - 17:41.

    Habe heute den Prasselkuchen gebacken, alIerdings mit TK-Blätterteig, da ich davon noch was da hatte...

     

    Da gibts nix zu bemängeln- Schnell und lecker!

     

    Danke! 5 * dafür

    Liebe Grüße,  Susi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, allerdings zu wenig

    Verfasst von Jukawe am 18. September 2014 - 10:51.

    Lecker, allerdings zu wenig Streusel (für mich!). Der Blätterteig ist TOP, so einfach und schnell... Danke für das tolle Rezept! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe zum ersten Mal

    Verfasst von melds am 24. August 2014 - 12:46.

    Habe zum ersten Mal Blätterteig selbst gemacht und bin echt begeistert!

    danke für das tolle Rezept und das video dazu! tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  habe neulich zufällig

    Verfasst von Thermokaja am 2. Juli 2014 - 23:33.

    Hallo, 

    habe neulich zufällig dein Video über den Blätterteig entdeckt und  heute, als ich das Blätterteig-Rezept gesucht habe, diesen Prasselkuchen.......

    Ich finde es ja super, dass man Blätterteig so schnell selbermachen kann und dieser Prasselkuchen (noch nie zuvor gehört ) klingt, als ob er total nach meinem Geschmack ist!    tmrc_emoticons.)

    Butter habe ich schon eingefroren, und morgen wird er ausprobiert, der Blätterteig und der Prasselkuchen. Eigentlich wollte ich ja noch ein paar Kirsvhen unter die Streusrl geben, aber sind leider gerade alle aufgefuttert  tmrc_emoticons.;)

    Wie bewahrt man ihn auf, wenn man ihn nicht gleich isst?

     

     

     

     

    Liebe Grüße 


    Thermokaja und ihre Küchenhelfer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute den

    Verfasst von Kordeline am 20. Juni 2014 - 00:02.

    Hallo, habe heute den Prasselkuchen ausprobiert. Hatte mir aber zuvor das Video angeschaut. Ich finde, dann ist es verständlicher.

    jedenfalls ist der Kuchen gut gelungen und schmeckt toll. Ist übrigens mein erster selbst gemachter Blätterteig. Von mir gibts 5 Sterne. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können