Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Quarkfächer


Drucken:
4

Zutaten

Quarkfächer

  • 400 Gramm Quark
  • 480 Gramm Mehl
  • 250 Gramm Butter, in Stücken
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Zucker Zimt, gemischt
  • 6
    45min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
    • Appliance TM21 image
      Rezept erstellt für
      TM21
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen .

    Alle Zutaten einwiegen, 1 Min./Dough mode kneten.

    Kleine Kugeln aus dem Teig formen, ausrollen und mit einem Glas oder Kreisausstecher ausstechen (5 -7 cm) oder mit der Hand platt drücken. Die Kreise halbieren und dann geviertelt aufeinander falten und in der Zimt-Zuckermischung wälzen und anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

    25 Minuten (180°C) backen. Die letzten Minuten im Auge behalten!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer Zimt nicht mag, kann Vanillezucker nutzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Soo ausprobiert und als sehr lecker empfunden.. ....

    Verfasst von kleinerdelphin am 15. März 2020 - 10:00.

    Soo ausprobiert und als sehr lecker empfunden.. Smile.
    Hab allerdings noch 1 Ei und ein bisschen Zucker in den Teig gegeben. Der Teig war ein bisschen zu fest.
    Hab auch Kugeln abgezupft, platt gedrückt und dann zu Fächern geformt. Ging rucki zucki.
    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warum erst Kugeln formen. Man könnte doch den...

    Verfasst von 2kochhilfe6 am 12. März 2020 - 07:38.

    Warum erst Kugeln formen. Man könnte doch den Teig gleich ganz ausrollen und dann ausstechen.
    LG 💝

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können