3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rabarberkuchen


Drucken:
4

Zutaten

6 Person/en

Boden: Rührteig

  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 1 Ei
  • Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Mehl

Käsekuchenteig

  • 750 g Quark
  • 1 Ei
  • 3 Eigelb
  • Zitronensaftt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 100 Gramm Zucker
  • 60 g Öl
  • 300 g Rabarber, geputzt, in Stücken

Baiser

  • 3 Eiweiß
  • 100 g Zucker
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Rührteig
  1. Butter plus. Zucker schaumig rühren für 1 min Stufe 6. Danach alle übrigen Zutaten in den Topf auf Stufe 6 für 20 sek. Ggf. Noch Mehl dazugeben bis der Teig sich gut aus dem Thermomix lösen lässt.

  2. Käsekuchenteig
  3. Alles in den Thermomix. Auf Stufe 4-6 alles 30-60 Sekunden mischen. Den Rabarber hinterher dazu, auf Stufe 1 Counter-clockwise operation kurz umrühren. Masse auf den Rührteig geben. Bei Umluft im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad 50 min backen.

  4. Baiser
  5. Mach ich mit dem Handrührgerät. Ansonsten: Thermomix vor dem Eischneeschlagen gut putzen. Den Eischnee nach den 50 min bzw., sobald die Käsekuchenmasse leicht braun geworden ist, auf dem Kuchen aufbringen, Kuchen für weitere 10-15 min bei 110-130 Grad in den Backofen. Cave: in der Zeit gut auf den Baiser achten damit er nicht zu dunkel wird.

  6. Rabarber vorbereiten
  7. Muss als erstes gemacht werden. Rabarber putzen, schälen, in Stückchen schneiden. Jetzt mit 50-80g Zucker bestreuen. Der Zucker zieht das Wasser aus dem Rabarber und verhindert so, dass der Kuchen hinterher matschig wird. Einwirkzeit ca. 30-60 min. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Als allererstes den Rabarber vorbereiten. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren