3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkuchen auf dem Blech


Drucken:
4

Zutaten

  • Teig:
  • * 175 Gramm Butter oder Margarine
  • * 150 Gramm Zucker
  • * 1 Päckchen Vanillezucker
  • * 3 Eigelb
  • * 250 Gramm Mehl
  • * 2 TL Backpulver
  • * 3-4 EL Milch
  • Belag:
  • * 500 Gramm Rhabarber
  • * 200 Gramm Zucker
  • * 3 Eiweiß
  • * 2 - 3 Esslöffel gemahlene Haselnußkerne
  • 6
    1h 5min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Belag


    3 EL Haselnüsse auf Stufe 7 ca. 10 Sek. mahlen, umfüllen, Topf gut reinigen und trocknen.


    Rühraufsatz einsetzen
    Eiweiß 1 Min/Stufe 4 steif schlagen. Eischnee mit Spatel von den Seiten nach unten schieben. Danach auf Stufe 3 laufen lassen und langsam den Zucker durch die Deckelöffnung dazu geben. Die Hälfte des Eischnees in eine Schüssel umfüllen. Zum Rest die Haselnüsse zugeben und auf Stufe 3 ca. 1 Minute unterrühren.
    Rühraufsatz entnehmen, Umfüllen !


    Geschälten Rharbarber in Stücke schneiden und zu der Haselnuß Eischneemasse geben.


    Teig:


    Butter, Zucker, Vanillin-Zucker und Eigelb in den ungespühlten Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 5 cremig rühren. Mehl, Backpulver, Milch dazugeben und 20 Sek./ Stufe 4 verrühren.
    Den Teig auf ein mit Backpapier vorbereitetes Backblech geben. Rhabarber-Haselnuss-Eischnee Masse auf den Teig geben. Anschließend Eischnee darüber verteilen !


    Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Umluft 30 - 35 Minuten backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare