3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkuchen mit Baiser


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 1000 g Rhabarber
  • 150 g Haselnüsse
  • 3 Eiweiß
  • 200 g Zucker
  • 175 g Butter
  • 2 EL Vanillezucker, (selbstgemacht)
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eigelb
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 4 EL Milch
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1000g Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden

     

    150g Haselnüsse

    auf Stufe 8 fein mahlenumfüllenTopf säubern!!! (muß fettfrei sein zum Eischnee schlagen)

     

    3 Eiweiß

    3 Min./Stufe 4 /Schmetterling

    200g Zucker

    einrieseln lassen und weiter schlagen bis der Zucker zugegeben ist

     

    umfüllen, Topf muß nicht gespült werden

     

    175g Butter

    2 EL Vanillezucker (selbstgemacht)

    150g Zucker

    1 Pr. Salz

    3 Eigelb

    45 Sek./Stufe 4

     

    250g Mehl

    ½ Backpulver

    4 EL Milch 30 Sek./Stufe 4 unterrühren

     

    Teig auf ein gefettetes und gemehltes Backblech streichen (mit der Teigkarte)

     

    Rhabarber, Haselnüsse mit dem Eisschnee mit dem Kochlöffel verrühren und auf dem Teig verteilen

     

    200°/35 Min. backen

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Köstlich!  Natürlich 5

    Verfasst von Getilein am 19. April 2016 - 23:38.

    Köstlich! 

    Natürlich 5 Sterne 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Meine Mama hat

    Verfasst von Kiki577 am 21. Mai 2015 - 22:39.

    Super lecker!

    Meine Mama hat ihr altes Rezept verlegt und war heute am Kaffeetisch sehr überrascht, sehr gut! Habe nur etwas mehr Nüsse in den Baiser gemacht......

    Viele Grüße!

    P.S: Eisschnee ist auch gut tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut!

    Verfasst von Larisa_1981 am 30. April 2015 - 16:04.

    Sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das schöne

    Verfasst von Mell_Knell am 31. Mai 2014 - 20:53.

    Vielen Dank für das schöne Rezept! Sehr lecker und schnell zu machen. Unkompliziert auch für Anfänger! Hat allen geschmeckt, die mitessen durften Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super leckerer

    Verfasst von Nicoljo am 1. Juni 2013 - 23:22.

    Ein super leckerer Kuchen!Danke  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, für Rhabarber-Fans ein

    Verfasst von pooly am 4. Mai 2013 - 21:23.

    tmrc_emoticons.;) Hallo,

    für Rhabarber-Fans ein sehr leckerer Kuchen, vielen Dank fürs Einstellen des Rezeptes.

     

    Liebe Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fehlerteufel

    Verfasst von Kiwis Nest am 30. April 2011 - 22:19.

    DANKE für den Hinweis. Habs gleich geändert tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und einfach

    Verfasst von sabmaigeo am 30. April 2011 - 21:42.

    tmrc_emoticons.) Super lecker der Rhabarberkuchen! So wie ich ihn mir vorstelle. Er war fast auf einen Schlag verschmaust!

    Im Rezept scheint sich ein kleiner Fehler eingschlichen zu haben, statt der 4 EL Mehl sollen es sicher 4 EL Milch sein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Kiwis Nest am 22. April 2011 - 12:18.

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hhm

    Verfasst von Okidoki76 am 18. Juni 2010 - 14:20.

    Hallo,


    ich habe dieses rezept von meiner TB erhalten. Der Kuchen wurde von allen sofort aufgefuttert...


    Wir haben anstelle von Haselnüssen >> Amerettinis benutzt.


    Lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Dieses Rezept

    Verfasst von UteFlaig am 17. Juni 2010 - 19:53.

    tmrc_emoticons.;) Super lecker. Dieses Rezept habe ich gesucht. Der Rhabarberkuchen meiner Mutter schmeckte fast gleich . Doch leider kann ich sie nicht mehr nach dem Rezept fragen. Aber jetzt habe ich`s doch mindestens ähnlich und ich freu mich riesig. Lieben Dank .Gruß Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können