3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkuchen mit Mandelbaiser


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 600 g Rhabarber
  • Rührteig:
  • 150 g Butter, weich
  • 125 g Zucker
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • 2 ganze Eier
  • 3 Eigelb, e
  • 150 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 1,5 TL Backpulver
  • Mandelbaiser:
  • 3 Eiweiß
  • 175 g Zucker
  • 50 g gem. Mandeln
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Rhabarber abziehen und in Stücke schneiden.

    Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier und Eigelbe 1 Min./Stufe 5 schaumig rühren.

    Mehl, Speisestärke und Backpulver dazugeben 15 Sek./Stufe 6 vermengen, in eine Springform füllen. Den Rhabarber auf den Teig geben und bei 180° ca. 25 Minuten backen.

    Rühraufsatz einsetzen (der Topf muß gut gesäubert und fettfrei sein).

    Eiweiß in den MT geben und ca. 3 Min./Stufe 4 steif schlagen, dabei nach und nach den

    Zucker zugeben. Kurz vor Ende der Zeit die gemahlenen Mandeln durch den Deckel zugeben.

    Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Baisermasse gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen. Den Kuchen dann nochmals bei 180 ca. 20 Minuten fertig backen. 


     

    Das Rezept stammt von meiner Nachbarin Brigitte.


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr lecker der Kuchen...

    Verfasst von probierschnute13 am 25. März 2017 - 20:12.

    sehr lecker der Kuchen

    leider wurde der Eischnee wieder flüssig bei der Mandelzugabe, hab es dann nochmals mit einer Küchenmaschine versucht, auch da wurde er flüssig, egal hab ihn drübergekippt und gebacken, werde ihn nochmals backen ohne Mandeln im Schnee und gebe dann lieber geröstete Mandelblättchen drüber

    der Kuchen schmeckt Smile

    probieren geht über studieren  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker.

    Verfasst von Princesse Noire am 11. Juni 2016 - 11:54.

    Sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir lieben Rhabarber, das

    Verfasst von claro am 11. Mai 2016 - 16:18.

    Wir lieben Rhabarber, das Rezept ist super schnell gemacht. Ich habe aber auch eine 28er Kuchenform genommen. Mit den angegebenen 600g Rhabarber war das die richtige Menge. 

    Vielen Dank, Claro

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein ganz tolles Rezept. Habe

    Verfasst von Süssen am 24. April 2014 - 17:40.

    Ein ganz tolles Rezept. Habe den Kuchen gestern abend gebacken und in der Form auskühlen lassen. Das Baiser ist heute noch knusprig. Nächstes Mal nehme ich eine 28 cm Backform. Er ist ziemlich hoch. 

    Mega lecker  Cooking 7   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr, sehr, sehr

    Verfasst von Uschi1971 am 16. Juni 2013 - 15:09.

    Sehr, sehr, sehr, sehr lecker...

    habe den Kuchen heute zum fünften mal (in den letzten vier Wochen) gebacken.

    Ruckzuck fertig und lauwarm der Hammer tmrc_emoticons.-) 

    danke für das tolle Rezept.

    Liebe Grüße Uschi 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo onkel otto, rhabarber

    Verfasst von bako13 am 22. Mai 2013 - 18:35.

    hallo onkel otto,

    rhabarber ist ja so eine sache, aber dieser kuchen überzeugt.

    sooo lecker und saftig, einwahrer genuss 

    danke dafür

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, hat allen

    Verfasst von Susanne 70 am 25. Juni 2012 - 21:27.

    Super Rezept, hat allen geschmeckt und war ratz fatz aufgegessen tmrc_emoticons.)

    5 Sterne von mir!

     

    LG Susanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Onkel Otto, vielen Dank

    Verfasst von marathoni67 am 18. Mai 2011 - 22:56.

    Hallo Onkel Otto,

    vielen Dank für das superleckere Rezept.

    Den Kuchen hab ich gestern gebacken und alle meine Gäste waren begeistert. Sehr saftig, 5 Sterne von mir

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Onkel Otto, vielen Dank

    Verfasst von marathoni67 am 18. Mai 2011 - 22:56.

    Hallo Onkel Otto,

    vielen Dank für das superleckere Rezept.

    Den Kuchen hab ich gestern gebacken und alle meine Gäste waren begeistert. Sehr saftig, 5 Sterne von mir

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker

    Verfasst von all123 am 9. Mai 2011 - 22:51.

    Hallo,

    lecker und ruckzuck zubereitet.

    Ich vergebe 5*****

     

    danke Cooking 7

    Es kommt nicht darauf an ,was man denkt gesagt zu haben,sondern was der andere versteht.


                          

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Mixliese am 1. Mai 2011 - 19:20.

    Der Kuchen  war einfach nur gut. Der Besuch war begeistert ....Das war nicht das letzte Mal. 5 Sterne von uns.

    Viele Grüsse von der Mixliese

    Viele Grüsse


    Mixliese

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker!!!

    Verfasst von sausekoch am 29. April 2011 - 11:10.

    Der Kuchen schmeckt einfach super lecker. Sogar mein Mann als Rhabarberkuchen-Skeptiker war begeistert.

    Leider können wir nur 1 x 5 * vergeben!

    Gaby

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial

    Verfasst von PetraK am 28. April 2011 - 19:24.

    Absolutes Superrezept und nur lecker. Muss allerdings bei meinem Backofen etwas länger backen, aber das ist eben bei jedem Ofen verschieden und  ist kein Problem. In der bislang kurzen Rhabarberzeit habe ich ihn am Ostersamstag das 4. X gebacken.  Und da die Kuchen- bzw. Tortenauswahl Ostern sehr vielfältig bei uns war, hatte ich heute immer noch etwas übrig - und ich muss sagen - der schmeckt immer noch .  Also ist das auch ein Kuchen, den man 2 Tage vor einem Anlass backen kann. Genial mit 5 Sternen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolles Rezept

    Verfasst von Katrin71 am 7. April 2011 - 23:31.

    gab es heute zum Kaffee von Oma"s Geburtstag. Hat sehr lecker geschmeckt ( muß auch zugeben, dass ich unheimlich gerne Rhabarber esse). Diesen Kuchen wird es bestimmt nocheinmal in der Rhabarberzeit geben. Das nächste mal werde ich aber die komplette Kuchenform einfetten, hatte diesmal nur Backpapier auf den Boden gelegt.

    LG Katrin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ganz einfach mit den Sternen

    Verfasst von Bodensee-Fan am 6. April 2011 - 17:39.

    liebe Elke F.:

     

    Du musst einfach nur nach oben scrollen. Unter dem Rezeptnamen findest Du
    gelb leuchtende Sterne. Da fährst Du mit Deinem Cursor drüber, bis Du die Zahl
    der Sterne hast, die Du vergeben möchtest und klickst sie dann an. Dann den
    Cursor wegnehmen und Du kannst sehen, wieviele Du vergeben hast.



    Wichtig: nicht zu früh klicken, sondern erst wenn Du die entsprechende
    Anzahl ausgewählt hast, weil Du nur eine Möglichkeit zur Sternenvergabe hast.

     



    Liebe Grüße vom Bodensee-Fan

     


    Das Leben ist voller kleiner Wunder !


    Grüße vom Bodensee-Fan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich hab noch nie

    Verfasst von Elke F. am 6. April 2011 - 17:12.

    Hallo,

    ich hab noch nie Sterne vergeben, wie mach ich das?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke,

    Verfasst von Onkel Otto am 5. April 2011 - 20:51.

    freut mich wenn´s euch schmeckt.                                                                                                                   Ich werd´s an meine Nachbarin weitergeben.   tmrc_emoticons.)

    Bitte noch die Sterne anklicken !!   tmrc_emoticons.;)

     

    Viele Grüße

    Onkel Otto

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Onkel Otto, vielen Dank

    Verfasst von Elke F. am 5. April 2011 - 19:57.

    Hallo Onkel Otto,

    vielen Dank für das oberleckere Rezept.

    Den Kuchen hab ich gestern gebacken und aale meine Kaffee Gäste waren begeistert.

    Ein echt leckerer saftiger Kuchen.

    Werde ich diese Woche sicherlich nochmal backen.

    5 Sterne von mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept werde ich diese

    Verfasst von NicolePaola am 4. April 2011 - 22:08.

    Das Rezept werde ich diese Woche noch testen!!!Meine SchwieMu macht immer lecker Rhabarberkuchen(ohne den TM31),mal sehen was die Familie dann zu meinem sagt!Ich werde berichten!!tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können