3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftiger Joghurtkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Rührteig

  • 300 g Naturjoghurt
  • 4 Eier
  • 600 g Zucker
  • 600 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Glasur

  • 200 g Zucker
  • 1 Eiweiß
  • 4-5 Tropfen Zitronensaft
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Rührteig
  1. Alle Zutaten für den Rührteig in den Closed lid geben und 1 Minute auf Stufe 3 verrühren. Dann mit dem Spatel den Teig vom Rand nach unten schieben und weitere 2 Minuten auf Stufe 3 verrühren.

    Teig in eine Gugelhupfform füllen und bei 200°C Ober- und Unterhitze (nicht vorheizen) auf der mittleren Schiene im Backofen 45 Minuten backen.

  2. Glasur
  3. Zucker in den Closed lidgeben und 20 Sek./Stufe 10 pulverisieren. Eiweiß und Zitronensaft zugeben, 10 Seb./Stufe 6 verrühren auf direkt auf den Kuchen streichen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich nehme 100g weniger Zucker für den Rührteig. Für meinen Geschmack immer noch süß genug.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, hab mich etwas

    Verfasst von SoSaSt am 20. Februar 2016 - 17:33.

    Hallo,

    hab mich etwas gewundert das keine Butter reinkommt. Aber ok immer wieder mal was neues tmrc_emoticons.-) . Leider ist der Kuchen nicht so toll geworden, weis aber net ob das jetzt daran lag das ich noch Schokolade rein hab und ihn ca. 10min länger im Ofen hatte als angegeben. Nach den 45min hab ich meine Stichprobe mit Holzstäbchen gemacht und es ist noch sehr viel kleben geblieben. Nach weiteren 10min ist er sehr fest geworden.

    Probier es vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt noch mal

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können