3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftiges Osterlamm


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 100 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 150 g Vanillejoghurt
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig vorbereiten
  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und dieLammform einfetten und mit Mehl bestäuben.

    Butter, Vanillezucker und Zucker 20 Sek. Stufe 4 schaumig rühren.

    Die Eier hinzugeben und nochmals 5 Sek. Stufe 4.

    Mehl, Backpulver und Puddingpulver hinzugeben und 10 Sek. Stufe 4 verrühren.

    Den Joghurt dazu und nochmals 15 Sek. auf Stufe 4 zu einem schönen glatten Teig vermischen.

    Nun in die Lammform füllen und diese für 30-40 Minuten mittig im Backofen platzieren.

  2. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

    Lasst es euch schmecken tmrc_emoticons.)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich sehr lecker.

    Verfasst von Juli Veilchen am 31. März 2016 - 18:24.

    Geschmacklich sehr lecker. tmrc_emoticons.)

    Es ging auch super aus der Form; hatte diese allerdings eingefettet und mit Semmelbrösel ausgestäubt.

    Aber die Menge des Teiges war scheinbar viel zu viel für meine Form bzw. der Teig ist zu sehr aufgegangen. Zuerst ist massig übergelaufen und dann ist das Lämmchen zusammengefallen, so dass es innen teilweise patzig war. Daher "nur" 4 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Hatte es 40 min

    Verfasst von Tine2102 am 26. März 2016 - 23:09.

    Sehr lecker!

    Hatte es 40 min bei 180 Grad Umluft im Backofen. Es ging problemlos aus der Form. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker 

    Verfasst von Sasi8391 am 26. März 2016 - 14:07.

    Sehr lecker  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Osterlamm heute

    Verfasst von Trailrider46 am 25. März 2016 - 16:50.

    Habe das Osterlamm heute gemacht. Es ist sehr locker und saftig. Obwohl ich es abkühlen ließ, ist es leider auch sehr schwer aus der Form gegangen blieb aber heil. Habe es bei 160°C Ober-Unterhitze eine knappe Stunde gebacken. P.S. Habe die Form mit Trennspray eingesprüht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Osterlamm heute

    Verfasst von Trailrider46 am 25. März 2016 - 16:50.

    Habe das Osterlamm heute gemacht. Es ist sehr locker und saftig. Obwohl ich es abkühlen ließ, ist es leider auch sehr schwer aus der Form gegangen blieb aber heil. Habe es bei 160°C Ober-Unterhitze eine knappe Stunde gebacken. P.S. Habe die Form mit Trennspray eingesprüht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute das Rezept

    Verfasst von UGraf am 12. März 2016 - 21:02.

    Habe heute das Rezept ausprobiert. Schmeckt sehr lecker! tmrc_emoticons.)

    Leider sind sie nicht gut aus der Form gegangen, trotz gefetteter Form und Abkühlen lassen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tut mir Leid! Die Seite hat

    Verfasst von DieJuleila am 6. April 2015 - 14:22.

    Tut mir Leid! Die Seite hat bei mir gesponnen weshalb ich die Zutaten ganze 8 Mal eingeben musste bis es endlich funktioniert hat.. tmrc_emoticons.( Hoffe es schmeckt euch dafür richtig gut. tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab dein lämmchen gerade im

    Verfasst von Schmapsi am 6. April 2015 - 11:50.

    Hab dein lämmchen gerade im Ofen, bin gespannt. Statt vanillejoghurt hab ich allerdings VanilleQuark genommen. Ich gebe Die sterne ab, wenn wirp probiert haben tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo hallo, wo sind denn die

    Verfasst von thermofee04 am 4. April 2015 - 23:08.

    Hallo hallo, wo sind denn die Teigzutaten?  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das hätte mir auch passieren

    Verfasst von Siggilinde am 4. April 2015 - 22:57.

    Big Smile das hätte mir auch passieren können...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wo ist das teigrezept.??????

    Verfasst von wiewie am 4. April 2015 - 21:20.

    Wo ist das teigrezept.??????

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm ......lach....das

    Verfasst von Renia63 am 4. April 2015 - 21:20.

    Hmmm ......lach....das scheint ein sehr KALORIENARMER Teig zu sein tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.;)

    Grüsselchen   tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Juleila - du hast sämtliche

    Verfasst von Suse-Mausezahn am 4. April 2015 - 20:01.

    Juleila - du hast sämtliche Angaben vergessen!  tmrc_emoticons.;)

    LG Mausezahn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können