3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schnelle Tiramisu Muffins


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 3 Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Mehl
  • 60 Gramm Speisestärke
  • 1 Teelöffel Backpulver

Mascarpone-Ersatz

  • 250 Gramm Speisequark
  • 100 Gramm Sahne
  • 125 Gramm Butter

Creme

  • 1 Portion Starken Esspresso
  • 200 Gramm Mascarpone, oder selbstgemachten Mascarpone Ersatz
  • 100 Gramm Sahne
  • 50 Gramm Puderzucker

Ausserdem

  • 12 Papierförmchen
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Wenn Ihr keinen Puderzucker zur Hand habt als erstes den Puderzucker herstellen Closed lid10sec. Stufe 10 Mixtopf muss nicht gesäubert werden.

    Dann Mascarpone herstellen (ich mache ihn nur noch selber, denn Quark, Sahne und Butter habe ich immer im Haus im Gegensatz zu Mascarpone). Die Zutaten in den Closed lid geben und 5 min. bei 50° auf Stufe 5 herstellen. Mascarpone umfüllen und ich geb dass dann kurz in die Gefriere bis ich sie brauche (ca. 30 min.)

  2. Mixtopf muss genialerweise wieder nicht gesäubert werden.

  3. Ich will mich nicht mit fremden Lorbeeren schmücken das Original-Rezept für den Mascarpone-Ersatz ist aus der RW von kikibrake zu finden hier:

    //www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/mascarpone-ersatz-selbst-gemacht/30035

     

     

  4. Teig und backen
  5. Backofen einschalten. 180° auf Umfluft.

    Alle Zutaten vom Teig in den Closed lid und 1:30 min. auf Stufe 4 rühren. Teig auf die 12 Muffinsformen verteilen (ist pro Form ca. 1/3 - 1/2 gefüllt).

    Die Muffins für 20min. in den Ofen, ausschalten und ich lasse sie dann meist noch ein paar Minuten im Ofen, doch ihr kennt Eure Öfen ja am Besten und wisst wann sie fertig sind.

    Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

  6. Fertig stellen
  7. Die Muffins mit einer Gabel einstechen (ich steche so 5x rein) und mit dem Espresso tränken (2-3 Teelöffel pro Muffins wie man halt die Kosistenz möchte).

    100 Gramm Sahne schlagen (ich mache das mit dem Handrührgerät) und dann rühre ich den Puderzucker und 200 Gramm von meinem Mascarpone-Ersatz drunter. Auf jeden Muffin erst mal einen Eßlöffel Creme setzen und den Rest verteilen (so mache ich es, da hat aber bestimmt jede ihre Technik dazu).

    Vor dem Servieren kann man noch etwa Kakao oder Cappocinopulver auf die Muffins geben - Fertig

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare