3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

schneller Rhabarber - Streuselkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Belag

  • 500 g Rhabarer
  • 100 g Zucker

Teig und Streusel

  • 200 g Butter, streichzart
  • 200 g Zucker
  • 300 g Mehl

Servieren

  • 50 g Puderzucker, zur Deko

Springform einfetten

  • 50 g Butter
5

Zubereitung

    Belag als erstes herstellen
  1. Rahbarber putzen, Blätter entfernen und Fäden abziehen.

    In 2cm kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und mit

    100g Zucker bestreuen und ziehen lassen.

    Das Wasser was dabei entsteht, vor dem belegen abgießen.

     

  2. Zutaten für Teig und Streusel in den Closed lid geben.

    3 Min./ St.1

    Der Teig ist jetzt ganz bröselig

    2/3 vom Teig auf den gefettete Springformboden verteilen und andrücken, dass überall gleichmäßig Teig ist und am Rand nur ein wenig höher.

     

  3.  

    Belag: 

    Jetzt den vorbereiteten (abgegossenen) Rhabarber auf dem Teig verteilen

    und anschließend den restlichen Teig als Streusel drüber legen. 

     

  4.  

    Backen:

    Im Ofen bei 180°C Umluft 30-45 Minuten backen. Am besten eine Hölzchen Probe machen. 

     

     

    Zum sevrieren 

    mit Püberzucker bestreuen

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr lecker danke fuumlrs Rezept

    Verfasst von Pina-Colada am 13. Mai 2017 - 09:08.

    sehr lecker, danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Kuchen ist der Hit!

    Verfasst von Silsira am 19. Mai 2016 - 19:05.

    Dieser Kuchen ist der Hit! Die Kinder haben sich um das letzte Stück gestritten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker!Ich bin

    Verfasst von farmerdaughter am 18. Mai 2016 - 10:18.

    Superlecker!Ich bin eigentlich kein großer Rhabarberfan aber der Kuchen geht sehr schnell und schmeckt auch sehr gut, hat die 5 Sterne auf alle Fälle verdient. Nächstes Mal mach ich mir ein bißchen Zimt rein, passt sicher super dazu!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  

    Verfasst von Ciberella am 16. Mai 2016 - 21:25.

    [[wysiwyg_imageupload:23978:]] 

    Gewonnene Zeit Closed lid & Füsse hochlegen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können