3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schneller Rhabarberkuchen mit Baiser


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Person/en

Teig

  • 250 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker selbstgemacht
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stück Ei
  • 250 g Mehl
  • 2 1/2 TL Backpulver
  • 700 g Rhabarber

Baiser

  • 3 Stück Eiweiß
  • 150 g Zucker
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Butter und Zucker in den Closed lid geben. 15 sek./Stufe 5

    2. Alle anderen Zutaten für den Teig dazu geben und 1 min./Stufe 4

    3. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und glatt streichen. 

    4. Rhabarber in Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen. Anschließend bei 175 Grad für ca. 30 min. in den Backofen (mittlere Schiene) schieben. Anschließend mit einem Holzspieß testen!!!

    5. Closed lid ausspülen .

  2. Baiser
  3. 1. Rühreinsatz (Schmetterling) im Closed lid einsetzen. Eiweiß steif schlagen: Eiweiß in den Closed lid geben und 2 min./Stufe 4.

    2. Zucker nach und nach durch die Deckelöffnung zum steifgeschlagenen Eischnee geben (Stufe 4 weiterlaufen lassen - ca. 2 min).

    3. Die Masse über den gebackenen Kuchen gleichmäßig verteilen und im Backofen bei 200 Grad im unteren Drittel für ca. 10 min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das tut mir sehr leid!!!

    Verfasst von Carola14 am 10. Juni 2013 - 17:04.

    Das tut mir sehr leid!!! eigentlich ist der Boden sehr locker und deshalb besonders lecker.

    Ich habe das Rezept inzwischen bestimmt 8-mal in dieser Saison gebacken. Bisher hat es immer funktioniert. Vielleicht solllte die Backzeit etwas verlängert werden. Ich werde es im Rezept gleich ändern.

    Viele Grüße,

    Carola

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mmhhh - das "schnell" im

    Verfasst von pebu75 am 26. Mai 2013 - 21:46.

    mmhhh - das "schnell" im Rezeptnamen hat mich gereizt, aber leider ist der Teig nichts geworden. schon während dem ersten Backen ist das Fett aus der Springform getropft und am Ende war der Kuchen doch noch matschig. Habe dann noch leicht warm ein Stuck probiert und an der Schnittstelle ist auch das Fett rausgelaufen. Keine Ahnung, was ich da falsch gemacht habe.... Aber das Baiser ist wunderbar geworden und sehr lecker tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können