3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-Nusskuchen ruck zuck


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 100 g Schokolade in groben Stücken
  • 100 g Mandeln oder Haselnüsse ganz
  • 120 g Zucker
  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 130 g Sahne
  • 70 g Milch

Sonstiges

  • 1 Napfkuchenform
  • etwas Margarine weich zum Fetten der Form
  • etwas Semmelbrösel oder Grieß
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Backofen 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen.

     

    Kuchenform fetten und mit Semmelbrösel oder Gries ausstreuen.

     

    Schokolade und Nüsse in den Mixtopf geben, 7Sek. / St.8 zerkleinern und umfüllen.

     

    Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek. /St.10 pulverisieren.

     

    Eier zugeben und 5 Sek./Stufe 6 unterrühren.

     

    Sahne, Milch, Mehl, Backpulver, Haselnüsse und Schokolade zugeben,  6Sek./St.6 vermischen, in die vorbereitete Form füllen und 45 min. (180°C) backen.

     

    Kuchen in der Form abkühlen lassen, aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sehr gut zur Verwertung übrig gebliebener Osterhasen/Nikoläuse geeignet.

Wer möchte bestreut den Kuchen noch mit Puderzucker oder überzieht ihn mit einem Schokoguss.

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker, danke für das

    Verfasst von sanneK. am 29. Mai 2016 - 00:21.

    Super lecker, danke für das Rezept-

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell, einfach und

    Verfasst von DieGenießerin am 4. März 2016 - 19:32.

    Schnell, einfach und lecker

    Vielen Dank für das tolle und einfache Rezept. Ich habe noch einen kleinen Schuss Rum dazugegeben – hat dem Kuchen nicht geschadet.  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, Sterne vergessen

    Verfasst von uk1962 am 24. Januar 2016 - 14:02.

    Sorry, Sterne vergessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das einfache und

    Verfasst von uk1962 am 24. Januar 2016 - 13:58.

    Danke für das einfache und schnelle Rezept. Habe den Kuchen ca. 45 Minuten gebacken. Hat super geschmeckt. Hierfür 5 *****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ja danke, es hat alles

    Verfasst von szopi2609 am 19. Juni 2015 - 16:22.

    Hallo, ja danke, es hat alles super geklappt, war sehr lecker. Ich habe eine kleines 6er Mini-Gugelhupf-Form-Blech befüllt und noch eine kleine weitere Mini-Form, ideal zum Verschenken. Danke für das schnelle leckere Rezept. Haben die Zutaten so zerhackt, das ich noch leichte Stücke hatte von Zartbitter-Schokolade, Mandeln und Walnüssen, Kuchen mit Biss, sehr lecker.

    Gruß, Marion

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Marion, sorry die Milch

    Verfasst von SunshineSu am 19. Juni 2015 - 10:29.

    Hallo Marion, sorry die Milch hab ich vergessen, werd ich gleich noch einfuegen. Aber war genau richtig gemacht einfach mit den restlichen Zutaten dazu. Ich hoffe der Kuchen ist Dir gut gelungen und hat geschmeckt.

    Gruss  Susanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, du hast zu der Milch

    Verfasst von szopi2609 am 18. Juni 2015 - 12:08.

    Hallo, du hast zu der Milch keine Angabe gemacht, wann kommt die zum Teig? Zusammen mit den anderen Zutaten denke ich mal, oder? Ich schütte sie jetzt dazu, bin gerade dabei, wird schon gutgehen.

    Gruß, Marion

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses

    Verfasst von Varilou am 14. Juni 2015 - 14:28.

    Vielen Dank für dieses einfache und tolle Rezept! Habe einen übrig gebliebenen Osterhasen verwerten und für eine Freundin einen Geburtstagskuchen backen können. Es hat allen sehr gut geschmeckt besonders den Kindern  Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tut mir leid dass der Kuchen

    Verfasst von SunshineSu am 8. Juni 2015 - 12:57.

    Tut mir leid dass der Kuchen bei Dir nicht aufgegangen ist, kann mir aber nicht vorstellen an was das lag. Den Kuchen auf dem Bild hat meine Tochter gemacht  tmrc_emoticons.)       ...also einfach nochmal versuchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Kuchen ist leider kaum

    Verfasst von kallirike am 5. Juni 2015 - 23:11.

    Mein Kuchen ist leider kaum aufgegangen, ich weiss nicht, was ich falsch gemacht habe... Geschmacklich war er wirklich gut Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Sahne ist das fett

    Verfasst von 240360 am 31. Mai 2015 - 15:57.

    Die Sahne ist das fett

    Margery


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo kommt in den Kuchen

    Verfasst von Erika Bötzel am 31. Mai 2015 - 15:50.

    Hallo kommt in den Kuchen kein Fett oder Öl ich würde ihn gerne probieren die Form würde ich mit Backtrennmittel aus der Rezeptwelt ausfetten Danke fürs Rezept  LG Erika

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können