3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladenkuchen mit überraschenden Zutaten - ohne Mehl!


Drucken:
4

Zutaten

  • 100 g Butter
  • 200 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 150 g Rote Beete, gekocht, geviertelt
  • 100 g Zucker
  • 100 g Orangen, scheiben - entspricht 1 großen Orange - ohne Kerne, ohne Haut
  • 3 Eier, getrennt
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Schokolade und Butter schmelzen  6 min/80 Grad/Stufe 1

    Die Rote Beete zufügen 10 Sek / Stufe 6

    Die Masse mit dem Spatel nach unten schieben. Zucker und Orange dazu. 15 Sek/ Stufe 6

    Eigelb dazu, 10 Sek/Stufe 6

    Die Masse mit dem Spatel nach unten schieben. Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß dazugeben. 1 Min rühren, dabei die Geschwindigkeit langsam von 1 auf 3 erhöhen.

    In eine gebutterte Kuchenform (26 cm) füllen, in den auf 160 Grad vorgeheizten Backofen stellen und 55 bis 65 Min backen. Der Kuchen ist fertig, wenn an einem Holzstäbchen nichts mehr haftet.

    Im Ofen abkühlen lassen, dann einige Stunden kalt stellen oder über Nacht in den Kühlschrank. Mit gesüßter Schlagsahne servieren, alternativ mit Vanillejoghurt oder -soyade. Köstlich!

    Dieses Rezept habe ich in einem Kanadischen Thermomix-Blog gefunden. Ich war überrascht von der Zutatenliste. Der Kuchen ist einfach unglaublich schokoladig und lecker. In einer normalen Springform gebacken, wird er nur knapp 2 cm dick.

    Die Autorin empfiehlt ungezuckerte Schokolade (habe ich nicht gefunden) und nimmt 150 g Zucker. Deshalb Kuvertüre oder Schokolade mit hohem Kakao-Anteil verwenden. Ich habe den Zucker auf 100 g reduziert (bei Kuvertüre mit 50 % Kakao) und der Kuchen hat so für meinen Geschmack eine angenehme Süße. Evtl. noch weniger Zucker verwenden. - Der Kuchen ist nach dem Backen noch recht weich, deshalb kühlen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt sehr gut Danke

    Verfasst von diegabi am 20. Februar 2015 - 21:13.

    Schmeckt sehr gut Danke

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Top Rezept!!!!! Dieses Rezept

    Verfasst von kaibutzi am 1. Juni 2014 - 19:54.

    Top Rezept!!!!!

    Dieses Rezept habe ich sofort in meine Sammlung aufgenommen! Wir haben ihn heute lauwarm mit Erdbeeren und Schlagsahne gegessen - ein Genuss!

    Ich habe ein ähnliches Rezept in der australischen Community gefunden, aber mit Mehl! Dieses hier hat mich total überzeugt! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich finde, dass er kalt

    Verfasst von WolkeBerlin am 27. März 2013 - 12:28.

    tmrc_emoticons.;) ich finde, dass er kalt seeehr lecker ist, und freu mich auf deinen kommentar dazu! Danke für die sternchen!

    WolkeBerlin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin begeistert, es schmeckt

    Verfasst von dankabananka am 26. März 2013 - 23:27.

    Bin begeistert, es schmeckt nämlich wie ein "hot brownie" vom Burger King, wenn man es warm verzehrt, dazu Vanilleeis. Ich bin gespannt wie es kalt schmeckt ?!

    Gebe ganze 5 Sterne, danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich

    Verfasst von WolkeBerlin am 13. Mai 2011 - 19:49.

     danke!  Party

    WolkeBerlin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo Wolke ich hasse Rote

    Verfasst von annbcn am 13. Mai 2011 - 19:09.

    hallo Wolke

    ich hasse Rote Beete aber war so neugierig, dass ich das Rezept auprobieren musste tmrc_emoticons.) SUPER, total lecker, 5 Punkte und ein grosses Danke fürs mutige "Vorprobieren" und Einstellen tmrc_emoticons.p

    ein schönes Wochenende

    anna

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen

    Verfasst von waschbisch am 15. April 2011 - 19:48.

    schmeckt köstlich.

    Bei mir war er noch etwas weich, da ich ihn zu früh aus dem Ofen holte, was den Geschmack aber nicht beeinträchtigte...hab mir noch ein paar Erdbeeren dazu gegönnt. Lecker!

    Tolles Rezept - vielen Dank fürs Veröffentlichen!

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Wolke, das ist ja mal

    Verfasst von roos93 am 9. März 2011 - 14:47.

    Hallo Wolke, das ist ja mal ein tolles Rezept, ich war ja skeptisch, aber bereits der Teig ist bereits vor dem Backen Gedicht. Ich hatte keine Orangenscheiben, habe statt dessen 80 gr Orangensaft genommen. Hat prima geklappt. Diesen Kuchen wird es für uns nun öfter geben. 5 Sterne habe ich vergeben. Vielen Dank fürs Einstellen. Liebe Grüße roos93

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke

    Verfasst von WolkeBerlin am 7. März 2011 - 11:31.

    das sind ja prima tipps - als muffins hatte ich mir das gar nicht vorstellen können. tmrc_emoticons.8) freut mich, dass es so gut gelungen ist.

    WolkeBerlin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach super

    Verfasst von feldi_de am 7. März 2011 - 11:06.

    dieses Rezept ist so außergewöhnlich, dass ich es unbedingt ausprobieren musste

    hatte leider keine Orangen da und habe stattdessen einen Apfel genommen, verfeinert habe ich es mit Marillenlikör tmrc_emoticons.;)   und ab ging es in die Muffinförmchen

    werde das Rezept gleich nochmal wiederholen, da alle Muffins weg sind - sie sind so lecker und schokoladig, die rote Beete schmeckt man nicht heraus. Nur die rötliche Farbe lässt es vermuten

    Volle Punktzahl für dein Rezept.  Bitte mehr davon....

     

    “alles erstmal ausprobieren”

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Sandy Stein am 18. Februar 2011 - 18:42.

    Ich hab`s getan...ich hab dieses ungewöhnliche Rezepf heut ausprobiert! Und ich muss sagen: Er schmeckt sehr lecker! Aufgrund meiner Mehl-und Milchunverträglichkeit ist dieses Rezept ideal!

    Von mir 5Sterne!! LG Sandy Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sandy, der Kuchen

    Verfasst von WolkeBerlin am 17. Februar 2011 - 08:29.

    Hallo Sandy, der Kuchen schmeckt nur nach Schokolade, und zwar köstlich. Ich habe ihn ja selbst gemacht, bevor ich das übersetzte Rezept eingestellt habe. 6 Personen haben davon gegessen und waren begeistert. Die Rote Beete ist nur ein "Füllstoff", dafür braucht man ja kein Mehl.

    Der Kuchen ist sehr gehaltvoll und schokoladig, es reichen auch kleine Stücke für die Gäste. Ist also auch für eine Party geeignet.

    WolkeBerlin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wie schmeckt dieser Kuchen??

    Verfasst von Sandy Stein am 16. Februar 2011 - 20:28.

    Hallo Ihr Lieben...

     

    ich kann mir das nicht vorstellen: Kuchen mit Roter Beete?? Hat dieses Rezept schonmal jemand ausprobiert und kann mir sagen, wie es geschmeckt hat??

    Danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept

    Verfasst von Berlinfee am 9. Februar 2011 - 22:41.

    Cooking 7

    Tolles Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können