3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwarzwälder Gugl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 1/2 Vanilleschote
  • 200 g Kirschen, frisch oder aus dem Glas
  • 150 g weiche Butter/Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver ( 8g )
  • 30 g Kakaopulver
  • 8 EL Milch

zum Fertigstellen

  • 500 g Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 80 g Schokoraspel, Zartbitter
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Förmchen evtl. einfetten und mit Mehl ausstäuben.

  2. Frische Kirschen waschen und entkernen. Kirschen aus dem Glas in einem Sieb abtropfen lassen. 12 Kirschen für die Deko beiseitelegen, den Rest in kleine Stücke schneiden.

  3. Butter, Zucker und 1 Prise Salz in den Closed lid geben. Das Mark von einer halben Vanilleschote dazugeben.

  4. Closed lid verschließen und 10 Sekunden auf Stufe 3 schaumig schlagen.

  5. Eier in den Closed lid zugeben und 5 Sekunden auf Stufe 3 unterrühren.

  6. Das Mehl, Backpulver und Kakaopulver in den Closed lid einsieben und für 15 Sekunden Stufe 3 rühren.

  7. Währendessen die Milch zugeben.

  8. Den Teig gleichmässig in die Förmchen füllen. Die Küchlein im Ofen (mitte) für 15 - 20 Min. backen.

  9. Die Förmchen herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Danach die Küchlein aus den Formen lösen und auf einem Kuchengitter ganz abkühlen lassen.

  10. Die abgekühlten Gugl einmal quer durchschneiden.

  11. Zum Fertigstellen
  12. Schmetterling-Einsatz einhängen, Sahne, Vanillezucker und Sahnesteif in den Closed lid geben und ohne Zeiteinstellung auf Stuife 3 rühren.

  13. Unter ständiger Beobachtung bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen.

  14. Die Gugelhupfböden mit Sahne bestreichen und die kleingeschnittenen Kirschen daraufstreuen.

  15. Die oberen Teile auflegen und leicht andrücken.

  16. Die Gugl mit der restlichen Sahne nach Wunsch bestreichen und mit Schokoraspeln bestreuen. Mit je 1 Kirsche dekorieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Falls der Teig genügend Festigkeit aufweist kann der Gugl auch zweimal quer durchgeschnitten werden.

Die Rührdauer zur Sahneherstellung hängt vom Fettgehalt der Sahne und von der Temperatur der Sahne und des Closed lid ab.

Closed lid vorab eventuell etwas ankühlen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare