3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwarzwälder Kirschtorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Portion/en

Dunkler Biskuitboden

  • 5 Stück Eier
  • 170 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 70 g Speisestärke
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 3 EL Kakao

Mürbeteigboden

  • 200 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter, kalt in Stücken
  • 1 Stück Eigelb

Füllung und Belag

  • 1 Glas Sauerkirschen, 680g
  • 20 g Speisestärke
  • 60 g Kirschwasser
  • 60 g Puderzucker
  • 100 g Kirschkonfitüre
  • 1000 g Sahne, mind. 30% Fett
  • 4 EL Vanillezucker
  • 80 g Schokoraspel
  • 16 Stück Belegkirschen
  • 6
    3h 0min
    Zubereitung 3h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Dunkler Biskuitboden

    Backofen auf 175°C vorheizen.

    Schmetterlin einsetzen. Eier und Zucker in den Closed lid und 3 min/ 50°C/ Stufe 3-4 schaumig schlagen und 3 min/Stufe3-4 rühren. Mehl,Speisestärke, Kakao und Backpulver dazu geben und 10 sek/ Stufe 3 unterheben.

    In eine Springform ( 28cm) 30-35 min bei 175°C backen( vorgeheizter Ofen). Auskühlen lassen und den kalten Boden 2X waagrecht durchschneiden.

  2.  

    Mürbteig:

    Backofen auf 175°C vorheizen.

    Alle Zutaten in den Closed lid und 40 sek/ Stue 5. Den Teig rund auswellen oder in die Form drücken (keinen Rand hochziehen tmrc_emoticons.-)), ebenfalls in eine 28cm Springform, mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen 20 min bei 175°C backen.

     

  3. Füllung:

    Die Sauerkirschen in ein Sieb abtropfen und den Saft auffangen.

    250g des Kirschsaftes mit der Stärke in den Closed lid und 5 min/ 100°C/ Stufe 3 einkochen. 30g Kirschwasser und 30g Puderzucker zugeben, 5 sek/ Stufe 3 vermischen und in einer Schüssel die Kirschen und die eingekochte Masse mischen.

    Zum Beträufeln der Böden den restlichen Kirschasft, 30g Puderzucker und 30g Kirschwasser verrühren.

    Rühreinsatz einsetzten. Jeweils 500g Sahne, 2 Päckchen Vanillezucker auf Stufe 3 bei Sichtkontakt steif schlagen. In den Kühlschrank stellen

    Den Mürbteig auf eine Tortenplatte legen und mit Kirschmarmelade bestreichen. Einen Bisquitboden darauf geben und diesen mit 1/3 der Kirschsaftmischung beträufeln. Nun die eingekochte Kirschmischung auf den Boden geben und mit ca. 250g der Sahne bestreichen. den zweiten Bisquitboden darauflegen, beträufeln mit 1/3 der Saftmischung und mit ca. 250g Sahne bestreichen. Den letzten Bisquit daraufgeben, beträufeln und die gesamte Torte mit 400g Sahne bestreichen. Die gesamte Torte mit Schokoraspeln besträuen und mit den letzten 100g Sahne 16 Sahnetupfer auf den Tortenrand spritzen. Auf jeden Sahnetupfer eine Belegkirsche geben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare