3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Silvester-Neujahrs-Brezel


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Silvester Neujahrs - Brezel

  • 250 Gramm Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 80 Gramm Butter, in Stücken
  • 80 Gramm Zucker
  • 500 Gramm Mehl Type 550
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Messerspitze Salz
  • 1 Eigelb, zum Bestreichen
  • Milch, zum Bestreichen
5

Zubereitung

  1. Milch, zerbröselte Hefe und Butter in den Mixtopf geben und 3 Min./37°C/Stufe 1 vermengen.

    Zucker, Mehl, Backpulver und Salz dazufügen und 3 Min./Dough mode kneten.

    Teig in eine mehlierte Schüssel geben und 30 Minuten gehen lassen.

    Ofen auf 170°C Ober-Unterhitze oder 150°C Umluft vorheizen.

    Danach vom Teig etwas weniger als 1/4 abtrennen. (Braucht man für den Zopf obendrauf).

    Teig jetzt rollen, zur Brezel formen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech lelgen.

    Aus dem kleineren Teigrest eine Rolle formen und mit der Schere oder Messer 3 gleiche Stränge schneiden. Daraus wird der Zopf geflochten, der auf die Brezel gelegt wird.

    Eigelb und Milch in einer Schüssel miteinander verrühren und die Brezel nach dem Gehen mit dem Eigelb-Milchgemisch bestreichen.

    Dann in den vorgeheizten Ofen für ca. 30 Minuten backen.

    (abgeändertes Rezept von Kallewirsch)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • oli.skywalker: Danke...

    Verfasst von Thermanie am 17. Januar 2019 - 11:29.

    oli.skywalker: Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo in die Runde, ich bin neu hier....

    Verfasst von SoKochtDer5er am 5. Januar 2019 - 17:36.

    Hallo in die Runde, ich bin neu hier.
    Neujahrsbrezeln hat meine Mutter u Vater früher immer zusammen für uns gebacken, allerdings war die nicht süssPuzzled. Trotzdem schön hier ein Rezept zu finden. Werde ich gleich mal ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept heute ausprobiert... fünf Sterne...

    Verfasst von oli.skywalker am 1. Januar 2019 - 16:18.

    Habe das Rezept heute ausprobiert... fünf Sterne ⭐️ für das leckere Rezept. Hat super geschmeckt und einwandfrei geklappt. Wir haben den Teig rund zwei Stunden gehen lassen und vor dem Backen mit der Ei-Mischung bestrichen. Vier Personen waren begeistert. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • KlaudiaM: super beim nächsten Mal klappt das...

    Verfasst von Thermanie am 31. Dezember 2018 - 14:37.

    KlaudiaM: super tmrc_emoticons.) beim nächsten Mal klappt das bestimmt auch mit der Brezel tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe 3 kleine Zöpfe gebacken, weil ich die Brezel...

    Verfasst von KlaudiaM am 30. Dezember 2018 - 23:41.

    Habe 3 kleine Zöpfe gebacken, weil ich die Brezel nicht hinbekommen habe. Habe den Teig erst gehen lassen, dann die Zöpfe geflochten, alles mit Milch gut eingepinselt und ab in den Ofen. Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Esprit2304: Danke für den Tipp. Natürlich wird...

    Verfasst von Thermanie am 30. Dezember 2018 - 08:23.

    Esprit2304: Danke für den Tipp. Natürlich wird das Eigelb vor dem Backen auf die Brezel gestrichen.
    (Der Teig sollte 30 Minuten gehen) Danach ca. 30 Minuten in den Ofen . Habe das Rezept abgeändert. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an. Eine Verständnisfrage: kommt...

    Verfasst von Esprit2304 am 28. Dezember 2018 - 20:26.

    Hört sich gut an. Eine Verständnisfrage: kommt das Eigelb nachdem die Brezel 30 Min im Ofen war, drauf, und dann wieder in den Ofen für 30 Min? Also insgesamt 1Stunde? Oder nachdem der Teig eine halbe Stunde gegangen ist, Eigelb drauf, und dann für insgesamt 30 Min in den Ofen? Sorry, vllt. ne doofe Frage. Bin total unerfahren beim Backen ☺️☺️ Liebe Grüsse und Danke im Voraus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • broriss: 1 Würfel oder 2 Päckchen Trockenhefe...

    Verfasst von Thermanie am 6. Januar 2018 - 09:22.

    broriss: 1 Würfel oder 2 Päckchen Trockenhefe gehen auch tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hirsch92: Danke für dein feedback . Diese Zutaten...

    Verfasst von Thermanie am 6. Januar 2018 - 09:22.

    Hirsch92: Danke für dein feedback .Smile Diese Zutaten hat man meistens im Haus und es geht wirklich sehr schnell. Der Teig lässt sich gut formen und man kann daraus auch einen großen Zopf, Grättimänner ( Puhmänner, etc....) draus formen. Und es stimmt wirklich....mich hat er an die Kindheit erinnert, als wir an Silvester immer zum Bäcker gelaufen sind und diese Glücksbringer abgeholt haben. Der Duft Love herrlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • broriss:ja, ich habe auch einen Würfel genommen.

    Verfasst von Hirsch92 am 4. Januar 2018 - 11:51.

    broriss:ja, ich habe auch einen Würfel genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich würde das Rezept gerne probieren. ...

    Verfasst von broriss am 3. Januar 2018 - 11:24.

    Ich würde das Rezept gerne probieren. Cooking 7
    1Stück Hefe bedeutet 1 Würfel????
    LG Irmi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, weich und fluffig! Meine Männer...

    Verfasst von Hirsch92 am 2. Januar 2018 - 07:05.

    Super lecker, weich und fluffig! Meine Männer wussten gar nicht, dass man eine Neujahrsbrezel selbst machen kann. Sie sagten besser als vom Bäcker! Hatte kein Ei mehr im Haus, habe dann einfach nur mit Milch bestrichen und das hat einwandfrei funktioniert. Danke für‘s Rezept tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnelles und einfaches Rezept ohne Ei

    Verfasst von Thermanie am 31. Dezember 2017 - 13:47.

    Schnelles und einfaches Rezept ohne Ei Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können