3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sour Cream Muffins glutenfrei, eifrei, sojafrei, histaminarm


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

  • 100 g Butter, weich
  • 130 - 150 g Zucker
  • 190 g Mehl Mix B von Schär
  • 1 Prise Salz
  • 2 gestr. TL Weinsteinbackpulver
  • 125 g saure Sahne
  • 50 - 100 g Schlagsahne
  • etwas Kokosraspeln
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    sehr lecker und saftig
  1. Die Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Closed lid und ca. 5 minuten Dough mode Mixen, z´wischendrin pausieren und mit Hilfe des Spatels mischen. Ich füge die Sahne immer zum Schluß während des Rührens durch die Meßbecheröffung mit ein, von der Masse her sollte man etwa 2 Eier ersetzen damit. Der Teig muss aber fest bleiben.

    In Muffinförmchen (Papier) füllen und mit Kokosraspeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 25 Min. backen. Meist essen meine Kids die Muffins noch warm auf, sie sind wie Watte.

    Gutes Gelingen!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schon so oft gemacht, immer wieder der Hit ...

    Verfasst von Jagga am 10. Februar 2017 - 13:22.

    Schon so oft gemacht, immer wieder der Hit tmrc_emoticons.)

    Geb auch mal Blau- oder Himbeeren mit in die Förmchen!


    Danke fürs tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker - 5 Sterne

    Verfasst von TineLine83 am 9. Mai 2015 - 11:44.

    Sehr lecker - 5 Sterne tmrc_emoticons.)

    Obwohl ich nur Schmand da hatte und diesen anstatt die saure Sahne dazu getan habe. Zudem habe ich noch Kakao-Pulver rein und sie so zu "Schoki-Muffins" umgewandelt habe. Wirklich lecker, auch optisch sehr schön geworden! Wird es öfters geben tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sind diiiiiiiie lecker!! Und

    Verfasst von flipper1967 am 17. August 2014 - 19:53.

    Sind diiiiiiiie lecker!!

    Und sie sind tatsächlich so fluffig wie Watte!!

    Ich habe allerdings nach 'ner knappen Minute Knetzeit gleich die Sahne (80 g) eingewogen, als ich gemerkt habe, dass sich der TM etwas abmüht. Dadurch habe ich mir das Hantieren mit dem Spatel gespart  tmrc_emoticons.;)

    D*A*N*K*E

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe sie mit dem Mehl-Mix

    Verfasst von Littlemello72 am 9. Juli 2014 - 00:44.

    Ich habe sie mit dem Mehl-Mix C für Kuchen & Kekse und mit 2 EL Kakao gebacken (meine Tochter ist so eine Schokomaus). Sie waren super lecker, die ganze Verwandtschaft war begeistert. [[wysiwyg_imageupload:10618:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab sie gerade im Ofen....

    Verfasst von carasao am 5. Mai 2014 - 13:49.

    Hab sie gerade im Ofen.... Nach nur 16 minuten sehen sie schon sehr braun aus und sind auch nicht aufgegangen tmrc_emoticons.( ... Ich hoff sie schmecken den Mädels trotzdem. 

     

    Warum muss der Teig eigentlich 5 Minuten geknetet werden? hab das Rezept ausgesucht da eine meiner Mädels glutenunverträglich ist und wir morgen 3 Std Zug fahren.... Hab noch keine große Erfahrungen mit glutenfreien Rezepten. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sie haben suuuuuper

    Verfasst von carasao am 5. Mai 2014 - 13:48.

    Sie haben suuuuuper geschmeckt, so dunkel waren sie ja nicht nur eben gebräunt. Die Mädels fanden sie super und ich darf sie wieder backen tmrc_emoticons.;) 

     

    lieben er dank für deine Rückmeldung tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das klingt nicht gut.

    Verfasst von tobiggi am 2. Mai 2014 - 22:05.

    Hallo, das klingt nicht gut. Hast du das richtige Mehl? Wenn ihr "nur" eine glutenunverträglichkeit habt,

    dann würde ich auf Rezepte mit Ei gehen an deiner Stelle.

    Da gibt es viele Gute. Wir vertragen kein Ei. Leider. 

    Der Teig muss ungefähr 5 minuten gerührt werden weil er ziemlich fest ist durch das glutenfreie Mehl

    und vorher ist das bei mir nie gut durchgemixt.

    Ich habe die Muffins schon sehr oft gemacht, sie sind noch nie

    misslungen und duften wunderbar durchs Haus.

    Braun sollten glutenfreie Sachen nicht werden.

    Schreib mir doch bitte mal privat wie es geworden ist. Würde mich 

    sehr interessieren. Vielleicht können wir dann noch Erfahrungen austauschen.

    Liebe Grüsse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können