3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spiegeleikuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 200 Gramm Mehl Type 405 oder 550
  • 70 Gramm Zucker
  • 70 Gramm Margarine
  • 1 Stück Eier
  • 2 Teelöffel Backpulver

Belag

  • 1,5 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 500 Gramm Milch
  • 5 Esslöffel Zucker
  • 2 Becher Creme Fraiche
  • 1 Dose Aprikosen, groß

Guss

  • 1 Päckchen Tortenguss, weiß
  • 250 Gramm Aprikosensaft
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Spiegeleikuchen
  1. Mehl, Zucker, Margarine, Ei und Backpulver in den Closed lid, 2 Minuten Dough mode
    Den Knetteig mit Rand in die Springform geben.

    Die Aprikosen abtropfen lassen und den Saft auffangen.

    Pudding kochen:
    Schmetterling einsetzen, Milch, Vanillepuddingpulver und Zucker in den Closed lid geben 9 Minuten 100°C Stufe 3.
    Abkühlen lassen bis ca. 65 °C.

    2 Becher Creme fraiche unter den abgekühlten Pudding rühren ca. 20 sek. Stufe 3.

    Die Masse auf den Knetteig verteilen und mit Aprikosen – Rundung nach oben – belegen.

    Auf mittlerer Schiene 60–75 Minuten bei 180°C Heißluft backen.

    Den fertigen Kuchen in der Form lassen!
    (Bei der Stäbchenprobe bleibt immer noch etwas Masse haften, diese wird beim abkühlen fest).

    Guss herstellen:
    Saft, Tortengusspulver und Zucker in den Closed lid geben, 10 Sek. Stufe 3–4 verrrühren. Dann 5 Minuten 100°C Stufe 2 kochen. Den Guss auf ca. 60°C abkühlen lassen und dann auf den noch heißen Kuchen verteilen.

    den Kuchen am Besten 1 Tag in den Kühlschrank stellen.

    Guten Appetit! 🍰😄
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstelle von Creme fraiche könnt ihr auch Schmand verwenden!

Ein toller Kuchen 🍰 zu Ostern 🐰


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • seppi2maria:Guten morgen, ich habe eine 26er Form...

    Verfasst von Gelamo am 27. März 2018 - 06:43.

    seppi2maria:Guten morgen, ich habe eine 26er Form genommen.
    viel Spaß beim ausprobieren! Lg gelamo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Dein Rezept klingt sehr gut werde ich...

    Verfasst von seppi2maria am 19. März 2018 - 14:55.

    SmileHallo Dein Rezept klingt sehr gut werde ich ausprobieren. Eine Frage hätte ich, welche Größe der Form hattest Du ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können