3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Suse´s Zimtkuchen WW geeignet


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

40 Stück

Zitronenschale

  • 100 g Zucker
  • 200 g Xucker
  • 100 g Butter (light) oder Magarine
  • 5 Stück Eier
  • 1 EL Zimt
  • 250 g Magerquark oder Ricotta
  • 100 g Mehl
  • 1 gehäufter Teelöffel Backpulver
  • Puderzucker und Zimt
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Einfach, lecker, leicht - das beschreibt wohl am besten diese Zimtschnitten
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

    Zitronenschale mit Zucker und Xucker in den Closed lid geben und 15 Sek. Stufe 9 pulverisieren.

    Danach den Rühraufsatz (Schmetterling) einsetzen. Butter hinzugeben und 1 Min. Stufe 3 schaumig aufschlagen. Die Eier zufügen, 1 Min. Stufe 3 wiederholen. Zimt und Ricotta dazu und ebenfalls wieder 1 Min. Stufe 3. Im Anschluß Mehl und Backpulver bei 30 Sek. Stufe 4.

    Entweder auf ein Backblech streichen, dann sind die Schnitten aber sehr flach. Man kann auch eine Brownieform nehmen und Würfel daraus schneiden - dann evtl. Backzeit durch Stäbchenprobe etwas verlängern.

    Der Kuchen wird 25-30 Min. auch mittlerer Stufe gebacken.

    Vor dem Servieren mit Puderzucker und Zimt bestreuen.

    Hält sich auch gut 2-3 Tage

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hier ein Link zur genaueren

    Verfasst von Miss-Little am 23. August 2016 - 15:22.

    Hier ein Link zur genaueren Erklärung was Xucker ist:

    http://www.lifeline.de/news/ernaehrung-und-fitness/sukrin-erythrit-zuckerersatzstoff-id115558.html

    Es ist - ebenso wie Sorbit, Manit usw. - ein chemisch produzierter Zuckeralkohol der als Süßstoff verwendet wird. Kann in gewissen Mengen oder auch bei etwas empflndlichen Menschen (Magen - u Darmbereich gemeint) sehr schnell abführend wirken und/oder Blähungen verursachen.

    Für Menschen mit einer Fruktose-Intoleranz sind diese Zuckeraustauschstoffe (so werden sie auch oft genannt) sehr schlecht bis gar nicht geeignet, da diese Zuckeralkohole die Verarbeitung von Fruktose im Darm noch zusätzlich stark behindern bzw. sogar verhindern. Genau da liegt aber das Problem bei einer Fruktose-Intoleranz, weil der Darm dieser Menschen sowieso schon sehr schlecht oder kaum Fruktose verarbeiten kann. Deshalb macht es keinen Sinn, dem Körper (Darm also hierbei) die Arbeit noch weiter massiv zu erschweren. Die durch das Grundproblem der Fruktose-Intoleranz verursachten Beschwerden muss man ja nicht zusätzlich noch weiter verstärken.

    Eine inzwischen immer weiter zunehmende Zahl von Fruktose-Intoleranten scheint außerdem mit dem immer häufigeren Konsum von Zuckeraustauschstoffen in Zusammenhang zu stehen. Denn auch ein bisher gesunder Darm mag es auf Dauer nicht, wenn man ihm seine wichtige und schwere Arbeit noch zusätzlich erschwert. Würde uns ja auch nicht gefallen.   Und leider werden in immer mehr Lebensmitteln diese Zuckeralkohole zugesetzt, so dass viele Menschen davon schon sehr viel mehr konsumieren wie ihnen überhaupt bewusst ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Xucker ist eine Alternative

    Verfasst von suma81 am 22. August 2016 - 23:29.

    Xucker ist eine Alternative zu Zucker und kann genauso zum Süßen verwendet werden. Man kann aber auch nur Zucker benutzen! Insgesamt sollte man auf 250-300 g kommen. Hoffe ich hab Euch allen geholfen!  LG tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Xucker ist eine

    Verfasst von Miss-Little am 21. August 2016 - 18:07.

    Hallo,

    Xucker ist eine backfähige Süßstoff-Art.

    Ist die Mengenangabe als entweder/oder gemeint?? Also entweder 150g Xucker ODER 150g echter Zucker? Oder wirklich als 300g Gesamtmenge?  Weil das klingt mir recht viel Süße auf die Gesamtmenge der Zutaten.

    Und wenn man wie ich diesen Xucker nicht verträgt : wieviel normalen Zucker nimmt man dann für das Rezeot bitte?

    Danke für Infos!  tmrc_emoticons.-))LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, was ist Xucker?  Lg

    Verfasst von Reni_3010 am 21. August 2016 - 13:03.

    Sorry, was ist Xucker?  Lg Reni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Suma , Ihr Rezept macht

    Verfasst von iddis am 21. August 2016 - 12:20.

    Liebe Suma ,

    Ihr Rezept macht mir Backlust .Allerdings habe ich noch nie mit Xucker gearbeitet  .Läßt sich der auch einfach im Austausch mit Zucker herstellen ?

    Lieben Gruß von Iddis

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können