3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

The Best Cookies (Vorsicht Suchtgefahr)


Drucken:
4

Zutaten

30 Stück

Teig

  • 100 g weiße Schokolade
  • 80 g Macadamianüsse
  • 60 g Karamellbonbons
  • 200 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 200 g Kondensmilch, gezuckert, Milchmädchen
  • 350 g Mehl Typ 550
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 1 Prise Natron
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Nüsse, Schokolade und Karamellbonbons in den Closed lid geben und mit Turbo zerkleinern (wenn die Mischung grob zerkleinert ist, schmeckt es am besten) und umfüllen. 

    Den Backofen Umluft 180 Grad vorheizen.

     

    Variante1:

    Die Butter und den Zucker in den Closed lid geben und 3 Min./37 Grad/Stufe 4 schaumig rühren. Kondensmilch, Mehl, Backpulver und Natron zufügen und 2 Min./Dough mode, anschließend die Nuss-Schokolade-Mischung zufügen und noch mal 30 Sek./Dough mode verrühren.

     

    2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit den Händen walnussgroße Kugeln formen, auf den Backpapier legen und mit den Fingern einen runden Cookie platt drücken. Drauf achten genügend Abstand zulassen.

     

    Im Backofen auf 180 Grad unterste Schiene ca. 8 Minuten backen.

     

    Variante 2:

    Die Butter und den Zucker in den Closed lid geben und 3 Min./37 Grad/Stufe 4 schaumig rühren. Kondensmilch, Mehl, Backpulver und Natron zufügen und 2 Min./Dough mode verrühren.

     

    2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Gut teelöffelgroße Portionen des Teiges mit genügend Abstand auf das Backpapier setzen. Jeweils einige Stückchen der Nuss-Schokolade-Mischung auf den Cookie streuen und andrücken.

    Im Backofen auf 180 Grad unterste Schiene ca. 12-14 Minuten hellbraun backen.

     

    AUSSEN KNUSPRIG, INNEN WEICH... Mhhh tmrc_emoticons.)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man natürlich auch die Macadamianüsse ganz lassen.

 

Die Variante 2 schmeckt mir am besten. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das klingt ja lecker! Die

    Verfasst von Tasja81 am 21. Januar 2015 - 22:20.

    Das klingt ja lecker! Die werde ich ausprobieren!

    Ein Herzl lass ich schon mal da... Love

     

    LG Tasja  Soft


    Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können