3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Topfengitterkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teigmasse

  • 5 Stück Ei, getrennt
  • 320 g Puderzucker
  • 125 g Öl
  • 125 g Wasser
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 320 g Mehl

Topfenmasse

  • 500 g Topfen/Quark
  • 2 Stück Ei, getrennt
  • 70 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
5

Zubereitung

  1. Zu Anfang den kompletten Zucker in den Closed lid geben und 10 Sekunden/Stufe 10, umfüllen.

    Die ersten 5 Eiweiß mit Schmetterling steif geschlagen (3,5 Minuten/Stufe 4/37°), danach gleich die 2 Eiweiß für die Topfenmasse, jeweils umfüllen! 

    Dann hab ich die Teigmasse gemacht.

    Alle dafür beschriebenen Zutaten (Eidotter, Puderzucker, Öl, Wasser und Salz) in den Topf und ca. 2 Minuten/Stufe 4 ,

    Mehl und Backpulver zugeben und kurz auf Stufe 3-4, mache das mit Sichtkontakt. Das Eiweiß im Linkslauf kurz untermischen und ab aufs Blech. 

    Topfenmasse:  Topfen, Eidotter, Puderzucker und Vanillezucker in den Topf und 30 Sekunden/Stufe 2-3 , danach Eiweißmasse wieder im Linkslauf untermengen. 

    Diese Masse in einen Spritzbeutel geben und ein Gitter- oder Rautenmuster auf die Teigmasse spritzen. 

    Das Ganze wird bei 180° Umluft für 35 Minuten gebacken.

    Wenn der Kuchen abgekühlt ist, mit Puderzucker bestreuen. 

     

    Als Variation könnte man auch Früchte in den Teig geben.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das ist die dazugehörige Quelle

//www.binekocht.at/2014/03/30/topfengitterkuchen/

 

Ich stell meinen Spritzbeutel in ein Glas und befülle ihn. Dann fließt nur ganz wenig raus. Da die Masse ja doch sehr weich ist.

 

[[wysiwyg_imageupload:10389:]]


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, habe heute dein Rezept nach gebacken....

    Verfasst von Purzeline2000 am 7. April 2017 - 18:10.

    Hallo, habe heute dein Rezept nach gebacken.
    Nachdem ich die Kommentare gelesen hatte und einige schrieben, dass die Quark Masse zu flüssig war habe ich nur ein Ei dazu gegeben. So ließ sich die Masse gut spritzen und ich hab mich für ein SchneckenMuster entschieden.
    Gegessen wird allerdings erst morgen und dann gibt's auch die Sterne.
    Ich wünsche schon mal ein schönes Wochenende.

    LG Purzeline

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Topfen durch ein sauberes Geschirrtuch...

    Verfasst von Nicoele am 2. April 2017 - 11:15.

    Habe den Topfen durch ein sauberes Geschirrtuch gedrückt dann ist er trockener. Masse war super Geschmacklich etwas fad. Gebe das nächste Mal geriebene Zitronenschale drunter.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuper lecker!

    Verfasst von fuchsmemo1 am 19. März 2017 - 20:21.

    Suuuuper lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fluffiger, saftiger

    Verfasst von Familie Hin am 14. November 2015 - 16:53.

    Fluffiger, saftiger Blechkuchen! Wir nehmen ihn auch gern als Boden für Obstkuchen: Jetzt in der kalten Jahreszeit mit TK-Beeren, auf die noch im gefrorenen Zustand Tortenguss draufkommt. Der fruchtig-leichte Renner auf jeder Kaffeetafel!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Binocampino, danke für

    Verfasst von Jagga am 18. Oktober 2014 - 00:29.

    Hallo Binocampino,

    danke für deine Rückmeldung und auch Sterne und wünsche morgen frohes Schlemmen.

     

    Ich dachte das mit dem Eidotter wäre ersichtlich unter dem Punkt Eimasse: Alle Zutaten bis auf Mehl und Eiweiß. Darunter fällt auch das Eigelb.

     

    Aber ich werde es übersichtlicher formulieren!

     

    LG

     

     

    Danke an alle Bewertungen und Sternchen :*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab den Kuchen heute

    Verfasst von Binocampino71 am 17. Oktober 2014 - 23:33.

    Ich hab den Kuchen heute gebacken. Was mich irritiert hat , war das, das Eigelb im Rezept nicht erwähnt wurde.

    Ich war mir dann unsicher ob es reinkommt oder nicht.

    Zum Glück war der Link zum Original angegeben, dort taucht das Eigelb auf.

    Vielleicht kannst du das noch nachtragen.

    Ansonsten ist meine Topfenmasse perfekt gewesen, nicht zu dünn. 

    Ich freu mich aufs probieren morgen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut!   Danke für das

    Verfasst von maxjul0508 am 22. September 2014 - 21:46.

    Sehr gut!

     

    Danke für das gute Rezept....der Kuchen ist zwar nicht gerade "ruck-zuck" gemacht, aber köööstlich...und er sieht wirklich schön aus.

    Wir mögen es gern saftiger, darum werde ich das nächste Mal die 1,5fache Topfenmasse machen und eventuell ein paar Früchte hinein....

    Unser Kuchen ist noch nicht abgekühlt,  aber das Blech ist schon halb leer  tmrc_emoticons.;)

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfach zu machen. Und

    Verfasst von Sternchen1606 am 5. Juli 2014 - 13:52.

    Sehr einfach zu machen. Und lecker dazu auch noch voll. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, danke für deine Sterne

    Verfasst von Jagga am 11. Juni 2014 - 23:48.

    Hallo,

    danke für deine Sterne und Bewertung.

    Naja 3 Schalen finde ich  nicht extrem viel tmrc_emoticons.;) Dass die Quarkmasse nicht sehr fest ist hatte ich schon erläutert. Vermutlich würde es mit Topfen etwas fester werden. Schade dass das mit dem Muster dann nicht geklappt hat tmrc_emoticons.(

    Habe das Orginalrezept übernommen, persönlich ziehe ich auch bei jedem Kuchen Zucker ab. Aber einstellen wollte ich nach Orginalangaben. 

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen war lecker. Leider

    Verfasst von ma2308 am 11. Juni 2014 - 11:17.

    Der Kuchen war lecker.

    Leider war die Zubereitung nicht so easy. Man braucht extrem viele Schüsseln und Schalen zum umfüllen und die Quarkmasse war total flüssig, so dass ich kein Muster auf den Kuchen brachte. Es lief wie Wasser. Uns war der Kuchen auch zu süß. Denke 100 g Zucker weniger würde auch reichen...

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir war irgendwie die

    Verfasst von tonimoni69 am 23. Mai 2014 - 00:20.

    Bei mir war irgendwie die Topfenmasse so flüssig,zum Geschmack kann ich noch nichts sagen,deshalb später erst Sterne.

    Liebe,Lebe,Lache !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ok dann weiß ich es jetzt,der

    Verfasst von tonimoni69 am 23. Mai 2014 - 00:19.

    Ok dann weiß ich es jetzt,der Kuchen ist super.Schmeckt auch nach 2Tagen noch frisch .Heute hab ich ihn mit TK Himbeeren gemacht und was soll ich sagen?Er war bombastisch!

    Liebe,Lebe,Lache !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, wenn euch das

    Verfasst von Jagga am 11. Mai 2014 - 14:30.

    Freut mich, wenn euch das Rezept auch gut gefällt!

     

    Ich nehme ein Päckchen 20% und ein 40%, fest ist die Masse eh nicht  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Kuchen ist der

    Verfasst von Assi690 am 3. Mai 2014 - 17:56.

    Dieser Kuchen ist der Wahnsinn,

    sowas von locker .Ich habe Rhabarberkuchen daraus gemacht. Ich kann nur sagen der leckerste

    Rhabarberkuchen den ich jeh gegessen habe.

    Toll dass es Leute gibt wie dich, die so super Rezepte einstellen.

    Lg Assi690

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute den Kuchen

    Verfasst von DianaBauer am 27. April 2014 - 19:36.

    Hallo,

    habe heute den Kuchen nachgebacken und ich muss sagen suuuuuuuuuuuper lecker, auch mein Besuch war begeistert. 

    LG 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich hab den Kuchen  

    Verfasst von leon-egypt am 26. April 2014 - 22:00.

    Hallo,

    ich hab den Kuchen Cooking 7  noch nach dem Rezept ohne TM gemacht, kann also die TM Tauglichkeit des Rezeptes nicht bewerten...leider hab ich mich auch nicht ans "umrechnen" gemacht und hab den Handmixer rausgeholt  tmrc_emoticons.~ aber das Ergebnis von Kuchen ist total lecker und fluffig... Love

    LG Leon-egypt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Hinweis - ist

    Verfasst von Jagga am 26. April 2014 - 01:14.

    Danke für den Hinweis - ist mir tatsächlich durchgerutscht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich glaube du hast bei der

    Verfasst von LeEm am 26. April 2014 - 01:00.

    ich glaube du hast bei der zubereitung vergessen die mehlmenge anzugeben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können