3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Tutti - Frutti Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig:

  • 175 g Mehl
  • 2 EL Kakao
  • 150 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 100 g Butter

Füllung:

  • 2 Pck. Vanille-Puddingpulver
  • 120 g Zucker
  • 750 g Milch
  • 400 g Sahne
  • 150 g Zartbitterschokolade, (Kuvertüre geht auch)

Belag:

  • 350 g Mandarinenfilets
  • 125 g Mandarinensaft
  • 125 g Wasser
  • 1 Pck. Tortenguss, hell
  • 30 g Zucker
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad / Ober- Unterhitze vorheitzen.

    Alle Teigzutaten in de Mixtopf geben und 3 Min. / Dough mode zu einem Mürbteig verarbeiten.

    Springform (28er) einfetten, mit Backpapier ausleben und gut die Hälfte des Teiges auf dem Boden verteilen, mit der Gabel einstechen und 10 Min. backen. Die andere Hälfte in eine extra Schüssel geben für später.

     

    Milch (bis auf 12 EL, welche in eine Schüssel oder Schüttelbecher gegeben wird), Zucker, Sahne  8 Min. / 100 Grad / Stufe 2 zum Kochen bringen.

    In der Zwischenzeit

    1. Den Teig aus dem Ofen holen und etwas auskühlen lassen.

    2. die Milch im Becher oder Schüssel mit den 2 Pck. Puddingpulver verrühren, bzw. gut schütteln und wenn Sahnemilch im Mixtopf kocht, auf Stufe 3 schalten,  angerührtes Puddingpulver 3-4 Min. / Stufe 3 unterrühren, bis der Pudding leicht zu stocken beginnt. Währenddessen mit dem Restlichen Teig ein bis drei "Würste" formen und um den Rand der Springform legen.

    2/3 des fertiggerührten Puddings aus den Mixtopf in die Springform gießen.

    Zum Restlichen Pudding die Zartbitterschokolade bzw. Kuvertüre geben und nochmals 3 Min. / 100 Grad / Stufe 2-.3 unterrühren, anschließend den Schokopudding auf den Vanillepudding geben und leicht mit der Gabel zu Marmorieren beginnen (nicht zu sehr, da es im Anschluss beim Backen noch ineinander läuft)

     

    Kuchen nochmals in den Backofen ca. 40-50 Min. 170 Grad backen.

    Auskühlen lassen und Mandarinenfilets drauf verteilen (siehe Bild).

     

    Wenn Kuchen vollständig ausgekühlt ist aus Zucker, Mandarinensaft und Wasser nach Pck. Anleitung einen Guss herstellen und drauf verteilen.

     

    Gutes Gelingen, und viel Spaß beim vorzeigen im Anschluss. Ihr und die Gäste werdet  begeistert sein, er sieht nicht nur super aus, sondern schmeckt fantastisch !

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sorry, aber leider kann ich

    Verfasst von Frosch am 5. April 2012 - 02:29.

    Sorry, aber leider kann ich dieses Rezept nur mit einem Stern bewerten.

    Ich habe ihn auf einer Geburtstagsfeier angeboten und meine Gäste waren wenig begeistert.

    Das mit der Marmorierung hat leider nicht geklappt, da die beiden Puddingsorten beim Backen total in einander gelaufen sind.Es war am Ende eine hellbraune Puddingmasse mit einem Kranz aus Kuchenteig drum rum und ein paar Mandarinen drauf.

    Foto ist hochgeladen.

    Gruß Frosch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Emma123! Der Kuchen ist

    Verfasst von Damapali am 17. Oktober 2010 - 16:58.

    Hallo Emma123!

    Der Kuchen ist wirklich kein Zauberwerk, du musst ihn nur ganz auskühlen lassen bevor du die Form löst nach dem Backen, das ist wichtig, dann geht nix schief und es läuft nix davon. tmrc_emoticons.)

    Der Pudding wird dann wie üblich mit dem Auskühlen fest und sieht erst richtig gut mit den Mandarinen und den Guss dann aus. Das macht nochmal viel aus.

    Wünsch dir viel Vergnügen, du wirst es garantiert haben. Würde mich freun, wennst  nochmal was hören lässt, wie der Kuchen gelungen ist.

    VG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade

    Verfasst von emma123 am 17. Oktober 2010 - 14:37.

    Schade dass ich mit meiner Backerei und Kocherei für heute fertig bin . Bin heute morgen leider zu spät den PC gekommen,sonst wäre der Kuchen garantiert mit in den Ofen gewandert. Ist auf jeden Fall abgespeichert und wird nächste Woche gebacken.

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag

    emma

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können